Einigung im Tarifstreit bei Coca-Cola

Nach bundesweiten Warnstreiks haben Coca-Cola und die
Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sich auf einen
Tarifvertrag geeinigt.
Bild 1 von 1

Nach bundesweiten Warnstreiks haben Coca-Cola und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sich auf einen Tarifvertrag geeinigt.

 © Jens Kalaene - dpa/AFP/Archiv
25.04.2017 - 09:15 Uhr

Nach bundesweiten Warnstreiks haben Coca-Cola und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sich auf einen Tarifvertrag geeinigt. Für dieses und nächstes Jahr bekommen die rund 8000 Beschäftigten insgesamt 5,8 Prozent mehr Geld, wie die Gewerkschaft am Dienstag mitteilte.

Für das Jahr 2017 ist eine Entgelterhöhung von 2,2 Prozent für alle Tarifmitarbeiter und Auszubildenden geplant, wie beide Seiten mitteilten. Im kommenden sollen untere und mittlere Lohngruppen monatlich 100 Euro mehr erhalten, die drei oberen Gehaltsgruppen sowie Auszubildende 50 Euro. Zudem erhöht das Unternehmen den Arbeitnehmerzuschuss um 200 Euro auf insgesamt 1000 Euro pro Jahr. Das Urlaubsgeld steigt auf 30 Euro je Urlaubstag.

Die 100 Euro mehr pro Monat im kommenden Jahr seien "eine saftige Lohnerhöhung, von der die unteren Lohngruppen überdurchschnittlich profitieren", erklärte die NGG. Das sei ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis für unsere Mitglieder, das ohne bundesweite Warnstreiks nicht möglich gewesen wäre. Coca-Cola European Partners Deutschland ist das größte Getränkeunternehmen hierzulande mit 37 Standorten.

Quelle: 2017 AFP
Top-Themen
Wir stellen Ihnen die besten Angebote der Discounter vor Bild 1mehr
Belgische Internet-Experten haben eine Sicherheitslücke im Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, die weltweit zur ...mehr
Gerade Jugendliche testen ja gerne ihre Grenzen aus. Und nicht selten muss ein Gericht ihnen daraufhin die Leviten lesen.mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige