Ifo: Unternehmen unsicher über Geschäftsverlauf

Seit April 2019 lief der neue Index Geschäftsunsicherheit
größtenteils gegenläufig zum Ifo-Geschäftsklima.
Bild 1 von 1

Seit April 2019 lief der neue Index Geschäftsunsicherheit größtenteils gegenläufig zum Ifo-Geschäftsklima.

 © Peter Kneffel

Einer neuen Konjunkturumfrage des Münchner ifo-Instituts zufolge haben deutschen Unternehmen Schwierigkeiten ihre Geschäfte vorherzusagen.

München (dpa) - Den deutschen Unternehmen fällt es wegen Corona derzeit schwer, die Entwicklung ihrer Geschäfte vorherzusagen. Das ergibt sich aus einer neuen Umfrage, mit der das Ifo-Institut die Unsicherheit von Unternehmen erfasst.

Auf einer Skala von null bis 100 betrug der Wert im Oktober 64 - niedriger als im April, aber deutlich höher als im Februar, sagte der Leiter der Ifo-Befragungen, Klaus Wohlrabe.

Seit April 2019 lief der neue Index Geschäftsunsicherheit größtenteils gegenläufig zum Ifo-Geschäftsklima. Das neue Maß für die Geschäftsunsicherheit veröffentlicht das Institut von nun an regelmäßig in seinen Pressemitteilungen zum Geschäftsklima.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Friseurbetriebe dürfen derzeit zwar öffnen, wurden aber von der sinkenden Kundennachfrage in der Pandemie hart getroffen.mehr
Vor knapp einem Jahr sorgte ein Sanktionsgesetz der USA für einen Baustopp bei Nord Stream 2. Nun will der US-Kongress ...mehr
Lange Jahre sind sich Lufthansa und ihre frühere Tochter Condor kaum in die Quere gekommen. Doch Corona verschärft den ...mehr
Anzeige