Kraft Heinz wirbt um Zusammenschluss mit Unilever

Der US-Lebensmittelriese Kraft Heinz verzichtet auf einen
Zusammenschluss mit seinem britisch-niederländischen Konkurrenten
Unilever.
Bild 1 von 1

Der US-Lebensmittelriese Kraft Heinz verzichtet auf einen Zusammenschluss mit seinem britisch-niederländischen Konkurrenten Unilever.

 © SCOTT OLSON - GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP/Archiv
17.02.2017 - 14:33 Uhr

Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Heinz strebt eine Fusion mit dem niederländischen Konkurrenten Unilever an, hat sich mit diesem Vorstoß aber zunächst eine Abfuhr eingeholt. Wie das US-Unternehmen in einem am Freitag bei der Londoner Börse eingereichten Statement mitteilte, will es sich aber weiterhin um einen Zusammenschluss mit Unilever bemühen.

Unilever erklärte wiederum, es gebe "keine Grundlage für weitere Diskussionen". Kraft Heinz habe das Unternehmen mit 143 Milliarden Dollar (134 Milliarden Euro) bewertet - dies sei zu niedrig. Für die Anteilseigner von Unilever habe ein Zusammenschluss "weder finanziell noch strategisch" einen Vorteil.

Kraft Heinz ist mit einem Umsatz von umgerechnet 24,9 Milliarden Euro im vergangenen Jahr der fünftgrößte Lebensmittel- und Getränkekonzern der Welt. Das Unternehmen war 2015 aus der Fusion der Heinz-Gruppe mit Kraft Foods hervorgegangen. Zum Sortiment gehören etwa Kaffee, Käse, Ketchup und Würste.

Die Produktpalette von Unilever wiederum umfasst neben Lebensmitteln auch Kosmetikprodukte. Zu den bekanntesten Marken des Konzerns gehören Dove, Knorr, Langnese und Rama. Das Unternehmen verzeichnete 2016 einen Umsatz von 52,7 Milliarden Euro.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Der chinesische Milliardär und Chef der Volvo-Mutter Geely, Li Shufu, ist zum größten Aktionär beim deutschen ...mehr
BMW hat nach eigenen Angaben irrtümlich tausende Fahrzeuge mit einer falschen Abgassoftware ausgestattet. Die ...mehr
Im Tarifstreit mit der Post erhöht die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeber. In neun Bundesländern waren ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige