Luxusautos vom Stapel

Der Luxusautohändler Gary Hong hat sich im dichtbesiedelten
Singapur dazu entschlossen, seine Autos übereinander
auszustellen.
Bild 1 von 1

Der Luxusautohändler Gary Hong hat sich im dichtbesiedelten Singapur dazu entschlossen, seine Autos übereinander auszustellen.

 © ROSLAN RAHMAN - AFP
19.05.2017 - 13:49 Uhr

Im dicht besiedelten Singapur zählt jeder einzelne Quadratmeter. Das dachte sich auch der Luxusautohändler Gary Hong, der sich dazu entschlossen hat, seine Ferraris und Lamborghinis übereinander auszustellen. In insgesamt vier riesigen Glassäulen mit 15 Etagen, die von der Straße aus zu sehen sind, präsentiert der 45-Jährige seine Luxusautos.

Der Kunde drückt dann ähnlich wie bei einem Süßigkeitenautomaten einen Knopf - und das gewünschte Auto kommt per Fahrstuhl herangefahren. In der Zwischenzeit läuft ein Film über das gewählte Produkt. Hong beteuert, seine Verkäufe seien um 30 Prozent gestiegen, seit er im Dezember seinen neuartigen Showroom eröffnet hat.

Der Händler hat rund 70 bis 80 Autos auf Lager. Er würde einen fünf Mal größeren Raum benötigen als jetzt, würde er alle Autos traditionell nebeneinander ausstellen. Singapur hat die dritthöchste Bevölkerungsdichte weltweit nach Macao und Monaco. Auch in den USA gibt es bereits solche Ausstellungskonzepte.

Quelle: 2017 AFP
Top-Themen
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, ...mehr
Datenschutz-Experten mahnen wegen einer neu entdeckten Sicherheitslücke in drahtlosen Netzwerken zur Vorsicht. Von der ...mehr
Gerade Jugendliche testen ja gerne ihre Grenzen aus. Und nicht selten muss ein Gericht ihnen daraufhin die Leviten lesen.mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige