Mercedes-Benz baut sein erstes Werk in Polen

Mercedes-Benz baut in Jawaor in der Nähe von Breslau sein erstes
Werk in Polen. Rund 500 Arbeitsplätze sollen demnach entstehen. Die
Produktion soll 2019 starten.
Bild 1 von 1

Mercedes-Benz baut in Jawaor in der Nähe von Breslau sein erstes Werk in Polen. Rund 500 Arbeitsplätze sollen demnach entstehen. Die Produktion soll 2019 starten.

 © Ingo Wagner - dpa/AFP/Archiv
19.06.2017 - 11:36 Uhr

Mercedes-Benz baut sein erstes Werk in Polen. In Jawor rund 70 Kilometer westlich von Breslau investiert der Autohersteller rund 500 Millionen Euro in die Produktion von Vierzylindermotoren, wie die Daimler-Tochter am Montag mitteilte. Rund 500 Arbeitsplätze sollen demnach entstehen. Die Produktion soll 2019 starten.

Mit dem neuen Standort stelle Mercedes-Benz die "effiziente Belieferung" seiner Fahrzeugwerke mit Motoren sicher, erklärte das Unternehmen. Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage werde Mercedes-Benz in den nächsten Jahren konventionelle Motoren für Hybridfahrzeuge und Verbrenner in steigender Stückzahl produzieren.

Die neuen polnischen Mitarbeiter sollen an den Standorten Stuttgart-Untertürkheim und Kölleda in Thüringen ausgebildet werden. Außerdem soll es Vor-Ort-Einsätze von Mitarbeitern aus Deutschland geben.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Deutsche Unternehmen sehen sich zu Unrecht durch Abmahnvereine zur Kasse gebeten und fordern daher gesetzliche ...mehr
Die Weltbank bekommt für die Finanzierung von Entwicklungsprojekten deutlich mehr Geld in die Hand. Die ...mehr
Der geplante Stellenabbau zur Sanierung des Autobauers Opel geht nach Angaben des Betriebsrates schneller voran als ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige