Private Konsumausgaben steigen so stark wie seit 1994 nicht mehr

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld für
Konsumgüter ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte,
wuchsen die Konsumausgaben um 3,6 Prozent - der größte Anstieg seit
1994. Besonders für Kleidung und Autos gaben die Verbraucher mehr
Geld aus.
Bild 1 von 1

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld für Konsumgüter ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wuchsen die Konsumausgaben um 3,6 Prozent - der größte Anstieg seit 1994. Besonders für Kleidung und Autos gaben die Verbraucher mehr Geld aus.

 © Jens Wolf - dpa/AFP/Archiv
14.03.2018 - 09:10 Uhr

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld für Konsumgüter ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, stiegen die Konsumausgaben im Vergleich zum Vorjahr um 3,6 Prozent auf 1735 Milliarden Euro - der größte Anstieg seit 1994. Besonders für Kleidung und Autos gaben die Verbraucher demnach mehr Geld aus. Die Ausgaben für die Wohnung stiegen hingegen nur unterdurchschnittlich.

Um Inflation bereinigt stiegen die Konsumausgaben immer noch um 1,9 Prozent. Für Kleidung gaben die Deutschen laut den Statistikern nominal 6,3 Prozent mehr Geld aus, für Fahrzeuge 8,6 Prozent und für Kraftstoff 7,8 Prozent. Für Nahrungsmittel stiegen die Ausgaben um 4,8 Prozent, was aber auch an einem Anstieg der Lebensmittelpreise um drei Prozent lag. Für Restaurants und Hotels gaben die Deutschen 4,9 Prozent mehr aus, für Freizeitaktivitäten und Kultur vier Prozent mehr.

Die Ausgaben für Wohnung und Nebenkosten stiegen nur um 2,7 Prozent. Insgesamt flossen mehr als die Hälfte der Konsumausgaben in Dienstleistungen, die sich die Deutschen 2,9 Prozent mehr kosten ließen.

Quelle: 2018 AFP
Kommentare
Top-Themen
Der US-Senat hat eine Einigung von Präsident Donald Trump mit dem chinesischen Telekommunikationsriesen ZTE ...mehr
Hier wird jedes Schlückchen zur Kostbarkeit: Bei einer Auktion in Genf sind am Sonntag 1064 Flaschen Wein des ...mehr
Zwei Jahre nach Einführung des Basiskontos ziehen die Grünen eine überwiegend negative Bilanz: Die Umsetzung in ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige