Streik bei französischer Bahn geht am Samstag weiter

Bei der französischen Bahn müssen Fahrgäste ab Samstag erneut
mit Ausfällen und Verspätungen rechnen.
Bild 1 von 1

Bei der französischen Bahn müssen Fahrgäste ab Samstag erneut mit Ausfällen und Verspätungen rechnen.

 © JACQUES DEMARTHON - AFP/Archiv
02.06.2018 - 02:12 Uhr

Bei der französischen Bahn müssen Fahrgäste ab Samstag erneut mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Die Gewerkschaften haben die Mitarbeiter der Staatsbahn SNCF zu zweitägigen Streiks aufgerufen. Nach Angaben des Unternehmens fällt im Schnitt einer von fünf Hochgeschwindigkeitszügen (TGV) aus. Außerdem sollen nur zwei von fünf Intercity-Zügen fahren.

Die Gewerkschaften wollen noch bis Ende Juni zu Ausständen aufrufen. Der Protest richtet sich gegen die Reformpläne von Präsident Emmanuel Macron, der die Bahn für den Wettbewerb öffnen will. Die Gewerkschaften fürchten eine schrittweise Privatisierung.

Quelle: 2018 AFP
Top-Themen
Der US-Senat hat eine Einigung von Präsident Donald Trump mit dem chinesischen Telekommunikationsriesen ZTE ...mehr
Hier wird jedes Schlückchen zur Kostbarkeit: Bei einer Auktion in Genf sind am Sonntag 1064 Flaschen Wein des ...mehr
Zwei Jahre nach Einführung des Basiskontos ziehen die Grünen eine überwiegend negative Bilanz: Die Umsetzung in ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige