Warnstreiks im Versicherungsgewerbe

Im Tarifstreit für die 170.000 Beschäftigten im privaten
Versicherungsgewerbe verschärft die Gewerkschaft Verdi ihre
Protestaktionen. Am Montag sollen Beschäftigte in vielen Städten
die Arbeit niederlegen.
Bild 1 von 1

Im Tarifstreit für die 170.000 Beschäftigten im privaten Versicherungsgewerbe verschärft die Gewerkschaft Verdi ihre Protestaktionen. Am Montag sollen Beschäftigte in vielen Städten die Arbeit niederlegen.

 © Christophe Gateau - dpa/AFP/Archiv
16.06.2017 - 10:34 Uhr

Im Tarifstreit für die 170.000 Beschäftigten im privaten Versicherungsgewerbe verschärft die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ihre Protestaktionen. Am Montag sollen Beschäftigte in Berlin, Bremen, Duisburg, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Mannheim, Münster, München und Stuttgart die Arbeit niederlegen, wie Verdi am Freitag in Berlin mitteilte.

Verdi bewertet das von den Arbeitgebern in der dritten Verhandlungsrunde vorgelegte Angebot als inakzeptabel. Die Gehaltssteigerungen beliefen sich über einen Zeitraum von drei Jahren auf Erhöhungen von durchschnittlich 1,1 Prozent pro Jahr, teilte die Gewerkschaft mit. Verdi fordert für die Beschäftigten im Innendienst die Erhöhung der Gehälter und aller Zulagen um 4,5 Prozent.

Quelle: 2017 AFP
Top-Themen
Sporttops (bei Aldi Nord ab 07.08.) Für Damen; 100 % Polyester; atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend, schnell ...mehr
Sie haben am Ende immer mehr im Korb als Sie ursprünglich kaufen wollten? Kein Wunder! Schließlich sind Supermärkte so ...mehr
Airberlin hat Insolvenz angemeldet und kann nur dank eines Überbrückungskredits des Bundes den Flugbetrieb ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau in 100 Sekunden
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Jede Woche neu: Wir wählen die attraktivsten Angebote der verschiedenen Discounter wie Lidl, Aldi Nord und Co. aus und stellen Ihnen die besten Produkte übersichtlich in der ...mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
In welchem Beruf gibt es die größten Aufstiegschancen, wo verdient man das meiste Geld? Das Karriereportal Linkedin hat aufgrund der Daten seiner Nutzer vor einigen Monaten ein ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige