Aktuelles Thema

AIG

Sortieren nach
1 1
Miniflugzeuge sollen Katastrophengebiete überfliegen
08.04.2015
Der US-Versicherungskonzern American International Group (AIG) darf künftig über Katastrophengebieten Drohnen zur Schadensermittlung einsetzen. Die US-Luftfahrtbehörde FAA habe die Erlaubnis dafür erteilt, erklärte AIG. Mit Kameras ausgestattete Miniflugzeuge könnten helfen, die Schäden besser zu erfassen und Versicherungsansprüche schneller zu bearbeiten. Außerdem könnten Landstriche überflogen werden, die nach einer Katastrophe vom Boden her nicht zugänglich oder für Versicherungsprüfer zu gefährlich seien. mehr »
Ruth Porat verlässt Investmentbank Morgan Stanley
24.03.2015
Von der Wall Street ins Silicon Valley: Der US-Internetriese Google heuert die Top-Bankerin Ruth Porat als neue Finanzchefin an. Porat werde den Posten am 26. Mai übernehmen, teilte Google am Dienstag mit. Sie gilt als eine der mächtigsten Frauen an der Wall Street und hatte zuletzt bei der Investmentbank Morgan Stanley verschiedene Führungspositionen inne. Unter anderem war sie dort bei Finanzierungsfragen Ansprechpartnerin für Großkonzerne wie Amazon, Ebay und Netscape. Zudem hatte sich Porat in der Finanzkrise im Jahr 2008 als Beraterin der US-Behörden bei der Rettung des Versicherungsriesen AIG einen Namen gemacht. mehr »
Nettogewinn geht um 17 Prozent zurück
13.02.2015
Der Versicherungskonzern American International Group (AIG) hat 2014 einen Gewinneinbruch verzeichnet. Binnen eines Jahres schrumpfte der Nettogewinn um 17 Prozent auf 7,5 Milliarden Dollar (6,6 Milliarden Euro), wie der Konzern mitteilte. Zwischen Oktober und Dezember brach der Gewinn sogar um 67 Prozent auf 655 Millionen Dollar ein. mehr »
Washington bewahrte Versicherungsriesen vor der Pleite
10.01.2013
Der von der US-Regierung in der Finanzkrise gerettete Versicherungskonzern American International Group (AIG) verzichtet auf eine Klage gegen den Staat. Der Verwaltungsrat des Konzerns entschied, sich nicht einer 25 Milliarden Dollar (19 Milliarden Euro) schweren Klage wegen einer möglichen Benachteiligung von Aktionären anzuschließen. Hinter der Klage stehen der frühere AIG-Chef Maurice Greenberg und seine Firma Starr International, die vor der Teilverstaatlichung größter Anteilseigner des Versicherers gewesen war. mehr »
Trojanische Pakete
18.12.2008
Ein weiterer Paketdienst muss als vorgeblicher Absender von Mails herhalten, die ein Trojanisches Pferd enthalten. Nach UPS ist nun FedEx an der Reihe. mehr »
Mineralölwirtschaft: Hoffnung auf fallende Benzinpreise
24.11.2008
Die Mineralölwirtschaft macht Hoffnung auf fallende Benzinpreise. Die Notierungen am europäischen Ölmarkt in Rotterdam, die für die deutschen Benzinpreise entscheidend seien, hätten sich seit Montagnachmittag nach unten bewegt, teilte die Mineralölwirtschaft mit. mehr »
Sortieren nach
1 1
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
mehr Video