Aktuelles Thema

Aktienkurs

Sortieren nach
1 2 3
US-Tochter in Schwierigkeiten
29.06.2018
Die Deutsche Bank kommt nicht zur Ruhe: Erst rauscht der Aktienkurs auf ein Rekordtief, nun ist die US-Tochter erneut beim Stresstest der Aufseher durchgefallen. Nicht einmal drei Monate im Amt, muss sich Konzernchef Sewing als Krisenmanager beweisen. mehr »
Aktienkurs des Telekommunikationskonzerns auf Talfahrt
19.06.2018
Der US-Senat hat eine Einigung von Präsident Donald Trump mit dem chinesischen Telekommunikationsriesen ZTE durchkreuzt und für einen weiteren Verkaufsstopp von wichtigen High-Tech-Gütern an das Unternehmen gestimmt. Die Senatoren votierten am Montag in Washington mit 85 zu zehn Stimmen für einen Gesetzentwurf für die Wiedereinführung dieser Blockade. Der Aktienkurs von ZTE an der Börse in Hongkong brach ein. mehr »
US-Behörde stuft US-Tochter herab - Aktienkurs auf historischem Tief
31.05.2018
Die Nöte der Deutschen Bank haben sich nur eine Woche nach der Präsentation ihrer Umstrukturierungspläne weiter verschärft. Eine US-Aufsichtsbehörde stufte die US-Tochter des größten deutschen Kreditinstituts als "Problembank" ein, wie am Donnerstag bekannt wurde. Die Talfahrt der Aktie beschleunigte sich daraufhin: Zum Börsenschluss in Frankfurt am Main notierte sie mit 7,15 Prozent im Minus und lag bei 9,07 Euro - ein historischer Tiefstand. mehr »
Aktienkurs gibt um sechs Prozent nach
27.03.2018
Nach einem Gewinneinbruch im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres ist der Aktienkurs des schwedischen Moderiesen H&M auf den tiefsten Stand seit mehr als zehn Jahren gefallen. Im ersten Quartal sackte der Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um 44 Prozent ab, wie H&M am Dienstag mitteilte. Grund dafür war dem Unternehmen zufolge auch der schleppende Absatz von Frühjahrsmode wegen des kalten Winters. mehr »
Aktienkurs legt nach Start zu - Unternehmen mit rund 28 Milliarden Euro bewertet
16.03.2018
Begleitet von einer kleinen technischen Panne hat Siemens am Freitag seine Gesundheitssparte Healthineers an die Börse gebracht. Der Aktienkurs zog kurz nach dem Start an und erreichte am Vormittag 29,75 Euro, damit lag er über dem Ausgabepreis von 28 Euro pro Aktie. Siemens trennt sich von 15 Prozent seiner Anteile an Healthineers. Das spült 4,2 Milliarden Euro in die Konzernkassen. mehr »
Aktienkurs trotz Rekordverlusts im vierten Quartal im Plus
08.02.2018
Einen Tag nach dem spektakulären Flug eines seiner Sportwagen ins Weltall haben den US-Elektroautobauer Tesla Sorgen über die Produktionsverzögerung bei seinem Model 3 wieder zurück auf den Boden geholt. Tesla-Chef Elon Musk bekräftigte am Mittwoch, dass sich das Unternehmen bei der Mittelklasselimousine dem Fertigungsziel von wöchentlich 5000 Stück nähere. Mit seinem Model 3 will der Elektroautobauer den Durchbruch auch jenseits des Luxussegments schaffen. mehr »
Nach Unabhängigkeitserklärung des Parlaments in Barcelona
27.10.2017
Unmittelbar nach der Unabhängigkeitserklärung des katalanischen Parlaments sind die Aktienkurse der katalanischen Banken abgestürzt. Der Kurs der CaixaBank, drittgrößter Kreditgeber Spaniens, fiel am Freitagnachmittag um rund fünf Prozent, der Kurs der Sabadell, Nummer fünf der Branche, gab um rund sechs Prozent nach. mehr »
Aktienkurs flattert am ersten Handelstag nach oben
29.09.2017
Der "Angry Birds"-Entwickler Rovio ist am Freitag erfolgreich an der Börse gestartet: Die Anleger rissen sich um die Aktie, für die Rovio den Ausgabepreis am oberen Ende der Spanne auf 11,50 Euro festgelegt hatte. In den ersten Handelsminuten stieg der Kurs bereits auf über zwölf Euro. Rovio wird damit an der Börse mit rund 950 Millionen Euro bewertet. mehr »
Aktienkurs sackt um mehr als zwölf Prozent ab
11.08.2017
Erneut hat die beliebte Foto-App Snapchat die Anleger enttäuscht: Die Mutter Snap meldete am Donnerstag nur langsam steigende Nutzerzahlen im abgelaufenen Quartal und einen hohen Millionenverlust. Der Kurs der Snap-Aktie fiel im elektronischen Handel an der Wall Street um mehr als zwölf Prozent auf 12,02 Dollar (10,23 Euro) - weit unter dem Ausgabekurs von 17 Dollar im März, als Snap an die Börse ging. mehr »
Produktionsstart von Mittelklassemodell könnte Aktienkurs wieder steigen lassen
07.07.2017
Zweifel am Wachstumskurs haben den Kurs der Aktie des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse in New York gedrückt - Tesla ist damit nicht mehr der wertvollste US-Autokonzern nach Börsenwert. General Motors (GM) eroberte diese Position zurück. Am Freitag wollte Tesla die Produktion seines neuen Mittelklassewagens Model 3 starten. Ein Erfolg dürfte dem Aktienkurs wieder Auftrieb geben. mehr »
Aktienkurs steigt
17.05.2017
Beim umsatzschwachen Kurzbotschaftendienst Twitter steht die Rückkehr von Mitgründer Biz Stone ins Haus. Der 43-Jährige erklärte am Dienstag, er werde "in einigen Wochen" wieder im Einsatz sein, und zwar in Vollzeit. Der Kurs der Twitter-Aktie stieg unmittelbar an. mehr »
Wall Street enttäuscht von Umsatz und Nutzerzahlen von Snapchat
11.05.2017
Ein milliardenschwerer Verlust, langsam wachsende Nutzerzahlen und ein unerwartet niedriger Umsatz haben der Konzernmutter der Foto-App Snapchat einen Kurssturz beschert. Die Snap-Aktie sackte am Mittwoch im nachbörslichen Handel an der New Yorker Wall Street um 24 Prozent auf 17,45 Dollar ab und fiel damit praktisch auf ihren Ausgabepreis beim Börsengang Anfang März. Auf einen Schlag waren zwei Milliarden Dollar an Börsenwert dahin. mehr »
Aktienkurse in Europa reagieren kaum auf Wahlsieg
08.05.2017
Die deutsche Wirtschaft hat den künftigen französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu raschen Strukturreformen aufgefordert. Macrons wichtigste Aufgabe sei es, die Franzosen hinter seinem Reformprogramm zu versammeln, erklärte der Bundesverband der Deutschen Industrie am Montag. Auch für eine "notwendige" Reform der EU sieht die Wirtschaft nach dem Wahlsieg des Pro-Europäers gute Chancen. Die Aktienkurse an Europas Börsen bewegten sich kaum - Macrons Sieg war erwartet worden. mehr »
Aktienkurse in Tokio klettern nach oben
24.04.2017
Der Euro hat mit einem deutlichen Gewinn auf den Ausgang der ersten Wahlrunde in Frankreich reagiert. Die Gemeinschaftswährung stieg am Montag im asiatischen Handel auf bis zu 1,0937 Dollar und notierte bei Handelsschluss in Tokio bei 1,0865 Dollar. Am Freitagabend hatte der Euro 1,0726 Dollar gekostet. mehr »
Gerüchte um angebliche Ablehnung von Staatshilfen drücken Kurs
26.09.2016
Der Aktienkurs der Deutschen Bank hat am Montag an der Frankfurter Börse ein historisches Tief erreicht. Vorübergehend gab die Aktie auf 10,63 Euro nach und war damit so billig wie nie zuvor. Die Aktie gab um mehr knapp sechs Prozent nach und sackte auf 10,73 Euro. Unter allen 30 im Deutschen Aktienindex (Dax) vertretenen Wertpapieren schlug sich das der Deutschen Bank am schlechtesten. mehr »
US-Telefonkonzerne melden viermal so viele Vorbestellungen als für Vorgängermodell
15.09.2016
Vor dem Verkaufsstart für das iPhone 7 haben Berichte über eine starke Nachfrage den Aktienkurs von Apple angetrieben. Zu Handelsbeginn legte der Kurs am Donnerstag an der New Yorker Wall Street um 2,3 Prozent zu. Zuvor hatten die US-Telefonkonzerne Sprint und T-Mobile mitgeteilt, dass die Zahl der Vorbestellungen deutlich höher seien als bei den Vorgängermodellen. "Das Niveau der Vorbestellungen ist viermal höher als das des iPhone 6", bestätigte der Chef von T-Mobile, John Legere. mehr »
Höchster Tages-Verlust in diesem Jahr
12.09.2016
Im Desaster um das explosionsgefährdete Smartphone Galaxy Note 7 ist der Aktienkurs des südkoreanischen Elektronik-Herstellers Samsung eingebrochen. Der Kurs sackte am Montag an der Börse von Seoul um sieben Prozent auf den tiefsten Stand seit zwei Monaten. Nach Warnungen von Behörden und Fluggesellschaften hatte zuletzt auch Samsung selbst die Nutzer des Galaxy Note 7 aufgerufen, die Geräte auszuschalten. mehr »
"Manager-Magazin" berichtete über "theoretische" Überlegungen
31.08.2016
Gerüchte um eine Fusion der Deutschen Bank mit der Commerzbank haben die Aktienkurse der beiden größten deutschen Kreditinstitute nach oben getrieben. Die Commerzbank-Aktie legte am Mittwochmittag knapp vier Prozent zu, während das Deutsche-Bank-Papier an der Börse in Frankfurt am Main knapp drei Prozent gewann. Der Deutsche Aktienindex (Dax) tendierte dagegen leicht ins Minus. mehr »
Aktienkurs steigt um fast 17 Prozent
11.08.2016
Die unter der Online-Konkurrenz leidende US-Kaufhauskette Macy's will bis Anfang 2017 100 weitere ihrer derzeit 728 Filialen schließen. "Wir arbeiten in einer Welt, die sich schnell ändert", erklärte Unternehmenschef Terry Lundgren. "Daraus folgt, dass wir etwas anders machen müssen und schwierige Entscheidungen treffen müssen." Der Aktienkurs von Macy's schoss am Donnerstag zunächst um fast 17 Prozent in die Höhe. mehr »
Aktienkurse legen zu
29.07.2016
Die Google-Mutter Alphabet und der Online-Riese Amazon haben mit enormen Quartalsgewinnen sämtliche Erwartungen übertroffen. Während Amazon dank seiner Cloud-Sparte den Profit auf 857 Millionen Dollar (779 Millionen Euro) verneunfachte, trieb vor allem die Internetwerbung den Gewinn von Alphabet auf 4,9 Milliarden Dollar. Amazon kam an der Börse daraufhin auf einen Rekordwert von mehr als 360 Milliarden Dollar. Die Alphabet-Aktie übersprang die Schwelle von 800 Dollar. mehr »
Japanischer Airbag-Hersteller für weltweite Rückrufwelle verantwortlich
28.06.2016
Eine vage Rücktrittsankündigung des Takata-Chefs hat den Börsenkurs des schwer angeschlagenen Airbag-Herstellers in die Höhe schießen lassen. Die Aktie legte am Dienstag an der Börse von Tokio um mehr als zehn Prozent auf 405 Yen (3,61 Euro) zu, nachdem der umstrittene Unternehmenschef Shigehisa Takada seinen Rückzug in Aussicht gestellt hatte. mehr »
Pfund erreicht neue Tiefstände
27.06.2016
Die Unsicherheiten durch den angestrebten EU-Austritt der Briten bescheren Anlegern weiter kräftige Verluste. Der Deutsche Aktienindex verlor am Montag gut drei Prozent an Wert; an der Londoner Börse brachen die Aktienkurse von Banken, Fluggesellschaften und Immobilienkonzernen geradezu ein - der Leitindex dort schloss mit 2,55 Prozent im Minus. Die britische Währung erreichte neue Tiefstände. mehr »
Aktienkurse in Taipeh steigen
23.05.2016
Apple glaubt offensichtlich fest an den Erfolg seines nächsten iPhone. Die Zeitung "Economic Daily News" berichtete am Montag, Apple habe bei seinen taiwanischen Zulieferern TSMC und Foxconn mehr als 72 Millionen Stück bestellt. Analysten hatten mit rund 65 Millionen gerechnet. Die Aktien von TSMC und der Foxconn-Mutter Hon Hai Precision legten an der Börse von Taipeh zu. mehr »
Niedriger Aktienkurs sorgt bei größtem Aktionär für "Frustration"
17.05.2016
Ein einflussreicher Hedgefonds dringt auf einen Verkauf des US-Internetradios Pandora an ein größeres Unternehmen. Pandora müsse "sofort seinen potenziellen Wert" ermitteln, der bei einem Verkauf den Aktionären zugute kommen würde, schrieb der Fonds Corvex Management an den Verwaltungsrat des US-Dienstes. Der Fonds hält seit kurzem 9,9 Prozent der Anteile an Pandora und ist damit der größte Aktionär. mehr »
Dax wieder bei über 9000 Punkten
15.02.2016
Die Aktienkurse an Europas Börsen haben sich am Montag deutlich erholt. Der Deutsche Aktienindex (Dax) stieg am Montag zu Handelsbeginn in Frankfurt am Main wieder über die Schwelle von 9000 Punkten und schloss am Abend mit einem Plus von 2,67 Prozent. In Paris, Madrid und Mailand kletterten die Kurse ebenfalls kräftig. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
mehr Video