Aktuelles Thema

Altersversorgung

Sortieren nach
1 1
Einsparung vor allem durch Umstellung bei der Altersversorgung
16.03.2017
Die Lufthansa hat im vergangenen Jahr trotz des mehrtägigen Pilotenstreiks ihren Gewinn steigern können. Die Airline verdiente 2016 unterm Strich 1,78 Milliarden Euro und damit 4,6 Prozent mehr als 2015, wie sie am Donnerstag mitteilte. Lufthansa-Chef Carsten Spohr machte vor allem "erfolgreiche Kostensenkungen" verantwortlich. Diese blieben wegen steigender Treibstoffpreise und der erfolgreichen Billigkonkurrenz auch im laufenden Jahr notwendig, betonte er. mehr »
Einigung auf Gehaltserhöhung und Altersversorgung
28.11.2015
Die Lufthansa hat ihren Tarifkonflikt mit einer der beteiligten Gewerkschaften beigelegt: Der Konzern einigte sich mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi auf ein Tarifergebnis für rund 33.000 Beschäftigte, die vor allem als Bodenpersonal eingesetzt sind. Mit der Pilotengewerkschaft Cockpit und der Flugbegleitervertretung UFO stehen Einigungen aber weiterhin aus. mehr »
Knackpunkt bleibt die betriebliche Altersversorgung
19.05.2015
Die Tarifverhandlungen zwischen der Lufthansa und der Gewerkschaft Verdi für die rund 33.000 Beschäftigten am Boden sind auch in der dritten Runde ergebnislos geblieben. Die Arbeitgeber hätten erneut kein Angebot vorgelegt, erklärte Verdi in Berlin. Lufthansa teilte mit, das Unternehmen habe erneut deutlich gemacht, dass es dringend notwendig sei, "wettbewerbsfähige Personalkosten" im gesamten Konzern zu erreichen. mehr »
Gewerkschaft will Bring- statt Holschuld
08.04.2015
Die IG Metall hat eine gesetzliche Verpflichtung für Unternehmen gefordert, ihren Mitarbeitern eine betriebliche Altersversorgung anzubieten. Bislang sei jeder Arbeitgeber nur verpflichtet, seinen Beschäftigten auf Verlangen die Möglichkeit zu geben, einen Teil des Gehalts steuer- und sozialabgabenfrei in eine Betriebsrente einzuzahlen, sagte IG-Metall-Vorstand Hans-Jürgen Urban dem "Handelsblatt". "Wir schlagen vor, aus dieser Holschuld des Arbeitnehmers eine Bringschuld des Unternehmens zu machen." mehr »
Oft fehlen Infos über betriebliche Altersversorgung
22.01.2015
Nur zwei Prozent der Arbeitnehmer gehen einer Studie zufolge davon aus, dass die gesetzliche Rente im Alter reichen wird. Gegen die sogenannte Versorgungslücke, die sich mit dem Eintritt ins Rentenalter auftun kann, haben 58 Prozent der Arbeitnehmer aber bislang nichts unternommen, wie aus einer Untersuchung der Unternehmensberatung PwC hervorgeht. Demnach wissen viele Arbeitnehmer zu wenig über die Möglichkeit einer betrieblichen Altersversorgung. mehr »
Arbeitsorganisation: Fortschritte in ärmeren Ländern
30.09.2014
Fast die Hälfte der Weltbevölkerung im Rentenalter hat Experten zufolge keinen Anspruch auf Altersversorgung. Ein am Dienstag vorgestellter Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der die Pensions- und Rentensysteme in 178 Ländern unter die Lupe nimmt, beziffert den Anteil der nicht abgesicherten Älteren auf 48 Prozent. Von den abgesicherten 52 Prozent wiederum seien viele nicht in der Lage, ihren Lebensunterhalt mit dem ausgezahlten Geld zu bestreiten. mehr »
Rentenformel begrenzt Steigerung bei wachsendem Beitrag
30.12.2013
Der von der großen Koalition geplante Verzicht auf die Senkung des Rentenbeitrages wird nach Einschätzung von Experten zu generellen Einbußen bei der Altersversorgung führen. "Aufgrund der Rentenformel führen steigende Beiträge zu weniger stark steigenden Renten“, sagte der Rentenexperte Bert Rürup der "Frankfurter Rundschau". Die Regierung hat beschlossen, auf die nach bisheriger Gesetzeslage eigentlich notwendige Absenkung des Rentenbeitrages im neuen Jahr zu verzichten, um damit Vorhaben wie die Mütterrente und die abschlagsfreie Rente ab 63 finanzieren zu können. mehr »
Öffentlicher Dienst am besten versorgt
27.11.2012
Trotz massiver staatlicher Förderung erfüllt die Betriebsrente offenbar kaum die ihr zugedachte Rolle bei der Altersversorgung. Ende 2011 verfügten maximal 60 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten über eine Anwartschaft auf eine Betriebsrente, wie das Düsseldorfer "Handelsblatt" unter Berufung auf den Alterssicherungsbericht der Bundesregierung berichtete. mehr »
Firmen müssen immer mehr Geld auf Reserve vorhalten
15.08.2012
Die Lasten aus der betrieblichen Altersversorgung werden für Unternehmen durch die aktuellen Niedrigzinsen zu einem immer größeren Problem. "Sollte die Niedrigzinsphase länger andauern, kann das zu einer ernsten Herausforderung werden", sagte Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser der "Financial Times Deutschland". Auch der Rückversicherer Munich Re sieht die Unternehmen unter Druck. "Die Pensionsverpflichtungen sind ein Riesenproblem für viele Unternehmen", sagte der Finanzchef der Münchener Rück, Jörg Schneider. mehr »
Zehn Prozent vertrauen allein auf gesetzliche Rente
05.06.2012
Drei Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland erwarten von ihrem Arbeitgeber eine betriebliche Altersversorgung. 75 Prozent wünschen sich, dass sich ihr Unternehmen aktiv um eine zusätzlich Vorsorge für den Ruhestand neben der gesetzlichen Rente kümmert, wie eine Untersuchung der Unternehmensberatung Towers Watson ergab. Demnach gehen nur rund zehn Prozent der Befragten davon aus, dass die gesetzliche Rente alleine reicht, um den Ruhestand finanziell abzusichern. mehr »
Altersversorgung dürfte sinken - wegen hoher Gehälter
05.06.2012
Die größten deutschen Konzerne zahlen jährlich im Schnitt jeweils sieben Millionen Euro an ihre früheren Vorstandsmitglieder. Das sind rund 40 Prozent des Betrages, den die 30 Firmen des Deutschen Aktienindex (Dax) für ihre aktuellen Vorstände aufwenden, wie der Vergütungsexperte Heinz Evers für eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung errechnete. Zusätzlich flossen demnach 2,4 Millionen Euro in Rückstellungen für Altersversorgung der aktiven Vorstandsmitglieder. mehr »
Beschäftigte haben erstmals einen Tarifvertrag
21.07.2011
Nach monatelangen Tarifverhandlungen haben die Beschäftigten des britischen Billigfliegers Easyjet und die Geschäftsleitung sich geeinigt: Erstmals gibt es einen Tarifvertrag mit Regelungen zu Teilzeit, Altersversorgung oder Urlaub. mehr »
Altersvorsorge mit dem Arbeitgeber
19.07.2010
Die Betriebliche Altersversorgung gilt neben der gesetzlichen Rente als die zweite Säule der individuellen Altersvorsorge. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
mehr Video
Anzeige