Aktuelles Thema

Arbeitsamt

Sortieren nach
1 2 3 4
"Der Hartz IV-Report"
30.07.2019
Hartz IV - Fluch und Segen zugleich? Insbesondere über 55-Jährige und Alleinerziehende werden von der Sozialreform im Stich gelassen. Eine ARD-Doku zog 15 Jahre nach der großen Sozialreform ein ambivalentes Fazit - und fragte, wie es den Niederländern gelingt, Arbeitslosigkeit mit wesentlich effektiveren Mitteln zu bekämpfen. mehr »
"Erfolgsgeschichte"
21.07.2019
Neue Jobs finanzieren statt Arbeitslosigkeit - auf diesen Punkt lässt sich das am Jahresanfang gestartete Konzept des sozialen Arbeitsmarktes bringen. Jahrelang war es in der Bundesagentur umstritten. Nun nutzen Jobcenter das Instrument immer häufiger. mehr »
Berliner Modellprojekt
20.07.2019
Reguläre Jobs für Menschen, die drohen, in die Langzeitarbeitslosigkeit abzurutschen - diese Idee steckt hinter dem Berliner Modell des solidarischen Grundeinkommens. Professionelle Jobvermittler sehen die jüngst gestartete Förderung dennoch kritisch. mehr »
ProSieben-Bewerber-Soap
09.07.2019
Jochen Schweizer sucht einen Geschäftsführer oder eine Geschäftsführerin für eines seiner Unternehmen. Sechs Folgen lang will ProSieben die Entscheidungsfindung des Ex-Stuntman begleiten. Das könnte nach Sichtung der Auftaktepisode eine zähe Angelegenheit werden. mehr »
Europäisches Statistikamt
05.07.2019
Endlich Sommerferien - für viele Familien ist der Urlaub ein Höhepunkt im Jahr. Doch Millionen müssen zuhause bleiben, weil das Geld nicht reicht. mehr »
Jobcenter-Betreuung
03.07.2019
Nach einem Unfall oder einer Krankheit können manche Menschen nicht wie bisher in ihrem Beruf arbeiten. Sie brauchen spezielle Hilfe. Ob sie die bekommen, hängt laut Gewerkschaftsbund auch davon ab, wer für sie zuständig ist. mehr »
Peter Trabner im Interview zum ZDF-Film "Lucky Loser"
30.06.2019
Man nennt ihn das Gesicht des deutschen Mumblecore. Aber eigentlich heißt er Peter Trabner. Ein Gespräch über Improvisation, unkonventionelle Typen und Lehrerinnen mit Menschenkenntnis. mehr »
Schauspielerin Inez Bjørg David im Interview
25.06.2019
Seit beinahe 20 Jahren lebt Schauspielerin Inez Bjørg David mittlerweile in Deutschland, ihrer zweiten Heimat, wie sie selbst sagt. Dennoch sieht die gebürtige Dänin in der Politik einiges an Verbesserungspotenzial. mehr »
"Vielleicht mache ich eine Umschulung": Geht Gislason unter die Schnapsbrenner?
21.06.2019
Himbeergeist, Marillenschnaps oder Calvados: Alfred Gislason erwägt in seiner selbst auferlegten Handballpause unter die Schnapsbrenner zu gehen. mehr »
Millionen Mahnverfahren
18.06.2019
Berlin (dpa) - Die Jobcenter haben im vergangenen Jahr fast sechs Millionen Mahnverfahren eingeleitet, um zu viel gezahlte Hartz-IV-Leistungen zurückzufordern. Das geht aus einer Antwort des Bundessozialministeriums auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor. mehr »
Kampf gegen Clan-Kriminalität
09.06.2019
Clans mit zahlreichen kriminellen Mitgliedern agieren vor allem in Berlin, Essen, Bremen und einigen Städten in Niedersachsen. Erst seit kurzem reifte die Erkenntnis, dass sich die Polizei bei dem Thema besser vernetzen muss. mehr »
"Britt-Marie war hier"
06.06.2019
Mit 63 Jahren will eine Hausfrau ihr Leben umkrempeln und tauscht Putzkittel gegen Trainerjacke: "Britt-Marie war hier" feiert eine alternde Heldin, die keine sein will, mit Fußballkitsch und Binsenweisheiten. mehr »
Jussie Smollett: Rückkehr ausgeschlossen
05.06.2019
Das Drama um den angeblich fingierten Überfall auf Jussie Smollett ist noch immer nicht abgeschlossen. mehr »
Anstieg der Arbeitslosenzahl
29.05.2019
Meist sorgt der Frühjahrsaufschwung im Mai für einen kräftigen Rückgang der Arbeitslosenzahl, diesmal aber nicht. Die abflauende Konjunktur wirft Schatten auf den deutschen Arbeitsmarkt. Auch andere Faktoren spielen eine Rolle. mehr »
Sophia Vegas: Fans setzen sich für Nanny ein
08.05.2019
Unternehmerin Sophia Vegas ist bei ihren Fans angeeckt – dabei wollte sie doch eigentlich nur ein süßes Babyfoto posten und eine positive Nachricht in die Welt schicken. mehr »
"Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?"
08.05.2019
Der dreifache Papa Alex wird vom Arbeitsamt sanktioniert. Seine Leistungen wurden gestrichen, weil er seit Monaten Termine versäumt und null Bewerbungen schreibt. Nun droht ihm auch noch der Knast. Kein Grunde zur Panik, suggerierte sein Auftritt vor den Kameras der RTL-II-Doku "Armes Deutschland". mehr »
Fokus auf Familien
23.04.2019
Die Zahl der Hartz-IV-Haushalte mit Kindern ist zurückgegangen. Für Linke-Fraktionschef Bartsch kein Grund zur Entwarnung. mehr »
Kürzung oft unberechtigt
18.04.2019
Hartz-IV-Empfängern können ihre Leistungen ganz oder teilweise gestrichen werden, wenn sie den sogenannten Mitwirkungspflichten nicht nachkommen. Viele klagen dagegen. mehr »
Rechnungshof schlägt Alarm
15.04.2019
Hunderttausendfach sollen Arbeitslose nicht als solche gezählt worden sein. Nun sollen die Jobcenter ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Kritik an der Arbeitslosenstatistik gibt es trotzdem. mehr »
Rund 904.000 Strafen
10.04.2019
In der Politik werden sie seit Monaten diskutiert: Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Termine verpassen oder Jobs ablehnen. In diesen Fällen müssen Jobcenter Leistungen kürzen. Vor allem Jüngere trifft es härter. Hier sieht nicht nur die SPD Reformbedarf. mehr »
Scheinehen
26.03.2019
Deutsche Behörden haben in den vergangenen Jahren jährlich etwa 400 Verdachtsfälle von Scheinehen aufgedeckt. Ziel war es dabei, einem Ausländer ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland zu verschaffen. mehr »
Missbrauch auf Campingplatz
19.03.2019
Bei der Polizei sind Kinderporno-Dateien verschwunden, im Jugendamt wurden Akten gelöscht. Haben Behörden den tausendfachen Missbrauch von Lügde möglich gemacht, indem sie untätig blieben? mehr »
BA-Chef fordert Bagatellgrenze
27.02.2019
Hartz-IV-Empfänger erhalten oft Geld unter Vorbehalt. Wenn es dann zu einer Nachberechnung kommt, müssen die Empfänger teils Kleinstbeträge zurückbezahlen. Die Verwaltungskosten für diese Rückforderungen sind allerdings weitaus höher als die Einnahmen. mehr »
Kabinett billigt Gesetzentwurf
20.02.2019
Tagsüber schlecht bezahlte Schufterei. Nachts Schlaf im Matratzenlager oder in einer Schrottimmobilie. Gegen solche Arbeitsbedingungen will die Bundesregierung stärker vorgehen. mehr »
Statt Weiterbildung
18.02.2019
Es gibt neue Reformvorstöße für Hartz IV. Kritiker beklagen: Zu viel Geld versickert in der Bürokratie - und Arbeiten lohnt sich für viele gar nicht. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4