Aktuelles Thema

Ausstand

Sortieren nach
1 2 3 ... 5
Zweitägiger Generalstreik gegen Venezuelas Staatschef Maduro
26.07.2017
Aus Protest gegen den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro hat die Opposition für Mittwoch erneut zu einem Generalstreik aufgerufen. Der landesweite Ausstand soll 48 Stunden dauern. Für Freitag planen die Regierungsgegner zudem einen Protestmarsch. Damit will die Opposition die von der Regierung angestrebte Wahl einer verfassunggebenden Versammlung zwei Tage später verhindern. mehr »
Erster mehrtägiger Ausstand in diesem Jahr
11.04.2017
Kurz vor Ostern hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ihre Mitglieder an zwei Amazon-Standorten erneut zu Streiks aufgerufen. Zuletzt habe es im Weihnachtsgeschäft einen so langen Ausstand gegeben, erklärte die Gewerkschaft am Dienstag. Sie bezog sich damit auf die Arbeitskämpfe der vergangenen Tage: An den nordrhein-westfälischen Standorten Rheinberg und Werne hatten Mitarbeiter bereits am vergangenen Freitag sowie am Montag gestreikt. mehr »
Ausstand am Dienstag zunächst fortgesetzt - Kritik an Streikbrechern
14.03.2017
Berlin-Reisende können ab Mittwoch vorerst aufatmen: Nach mehrtägigen Streiks des Bodenpersonals an den Flughäfen der Hauptstadt kündigte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi eine Streikpause bis zum Ende der Woche an. Am Dienstag dauerte der Arbeitskampf des Bodenpersonals in Schönefeld und Tegel aber an, fast 580 Flugverbindungen wurden gestrichen. Verdi zufolge wurden allerdings in Schönefeld Streikbrecher durch die Fluggesellschaft Ryanair eingesetzt, was bei der Gewerkschaft und der Linkspartei für Empörung sorgte. mehr »
Proteste unter anderem in Nordrhein-Westfalen - Wieder Tausende im Ausstand
09.02.2017
Erneut haben sich am Donnerstag tausende Beschäftigte des öffentlichen Diensts der Bundesländer an Warnstreiks und Protestveranstaltungen beteiligt. In Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Niedersachsen und Bremen versammelten sich nach Angaben der Gewerkschaften rund 13.000 Landesbedienstete zu zentralen Kundgebungen, um ihre Lohnforderung in der den laufenden Tarifgesprächen mit den Ländern zu unterstreichen. mehr »
Ausstände auch in Hamburg und Stuttgart
08.02.2017
Wegen eines Warnstreiks des Bodenpersonals sind am Mittwoch zahlreiche Flüge an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld abgesagt worden. In Tegel fielen 118 Verbindungen aus, in Schönefeld 22, sagte ein Sprecher der Betreibergesellschaft der Nachrichtenagentur AFP. Auch die Airports in Hamburg und Stuttgart waren von Arbeitsniederlegungen des Bodenpersonals betroffen. Zu den Warnstreiks aufgerufen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. mehr »
Ausstand an zwei weiteren deutschen Standorten
23.12.2016
Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat ihren Weihnachtsstreik beim Online-Versandhändler Amazon ausgeweitet. Seit Freitag werde auch in den Verteilzentren in Leipzig und im hessischen Bad Hersfeld gestreikt, erklärte die Gewerkschaft. Die Ausstände würden bis einschließlich Heiligabend fortgesetzt. Bereits am Mittwoch hatten Arbeitsniederlegungen in den nordrhein-westfälischen Logistikzentren Rheinberg und Werne sowie im bayerischen Graben begonnen, seit Montag wird schon in Koblenz gestreikt. mehr »
Ein Dankeschön in Videoform
22.12.2016
Scheiden tut weh - fällt jedoch leichter, wenn man es zum Abschied noch einmal so richtig krachen lässt. So wie VW. Die Wolfsburger sagen nach vier mit Titeln vollgepackten Jahren Tschüss zur WRC. Standesgemäß mit einem Video, das den Petrolheads das Herz höher schlagen lässt. Film ab! mehr »
100.000 Passagiere müssen umplanen - Arbeitsrichter sollen Ausstand stoppen
22.11.2016
Wegen des Pilotenstreiks streicht die Lufthansa am Mittwoch hunderte Flüge - doch zugleich hofft die Fluggesellschaft noch auf Hilfe vom Gericht. Das Unternehmen habe eine einstweilige Verfügung beim Arbeitsgericht Frankfurt am Main beantragt, sagte ein Sprecher am Dienstag. Zuvor waren bereits 876 Kurz- und Langstreckenflüge abgesagt worden. Betroffen sind nach Konzernangaben rund 100.000 Passagiere. mehr »
Tarifgespräche gescheitert - Konzern nennt Ausstand "unverständlich"
14.11.2016
Passagieren der Lufthansa drohen ab sofort Flugausfälle und Verspätungen. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit kündigte am Montag Streiks bei Lufthansa und der Frachtsparte Cargo an. Mit den Ausständen sei "ab sofort" zu rechnen, erklärte die Gewerkschaft nach gescheiterten Tarifgesprächen. Details sollen jeweils 24 Stunden im Voraus mitgeteilt werden. Die Billigtochter Germanwings bleibt vorerst verschont. mehr »
Fluggesellschaft rechnet mit 30 Prozent Ausfällen auf Kurz- und Mittelstrecke
26.07.2016
Mitten in der Ferienzeit sieht sich die Fluggesellschaft Air France mit einem einwöchigen Streik ihrer Flugbegleiter konfrontiert. Wegen des Ausstandes, der am Mittwoch beginnt, werden voraussichtlich 30 Prozent der Inlands- und der Mittelstreckenverbindungen sowie weniger als zehn Prozent der Langstreckenflüge ausfallen, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte. Flüge von Tochter- und Partnerunternehmen wie Hop, KLM und Delta seien nicht betroffen. mehr »
Zweiter Ausstand während der Fußball-EM in Frankreich
17.06.2016
Die Piloten der Fluggesellschaft Air France wollen zum zweiten Mal während der Fußball-Europameisterschaft streiken. Drei Pilotengewerkschaften riefen am Freitag zu einem Ausstand vom 24. bis zum 27. Juni auf - vom 25. bis zum 27. Juni werden die EM-Achtelfinalspiele ausgetragen. mehr »
Ausstände begannen vielerorts schon um Mitternacht
29.04.2016
Mehr als hunderttausend Metaller haben am Freitag in ganz Deutschland Druck gemacht für einen kräftigen Lohnzuschlag. Fast 110.000 Beschäftigte aus nahezu 400 Betrieben beteiligten sich bis zum Nachmittag an Warnstreiks und Aktionen, wie die IG Metall in Frankfurt am Main mitteilte. Die Gewerkschaft fordert fünf Prozent mehr Lohn für ein Jahr - die Arbeitgeber bieten bislang 2,1 Prozent für zwei Jahre. mehr »
Ausstände begannen vielerorts schon um Mitternacht
29.04.2016
Von Flensburg bis Ingolstadt, von Saarlouis bis Berlin: In ganz Deutschland haben am Freitag zehntausende Metaller ihre Arbeit kurzfristig niedergelegt, um ihrer Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn Nachdruck zu verleihen. Die Warnstreiks begannen vielerorts bereits in der Nacht, nachdem die Friedenspflicht um 00.00 Uhr abgelaufen war. Die dritte Verhandlungsrunde am Donnerstag war ohne Ergebnis geblieben. mehr »
Warnstreiks in 51 Kommunen an Rhein und Ruhr - Nahverkehr und Kitas betroffen
26.04.2016
Im Tarifkonflikt des öffentliches Diensts hat die Gewerkschaft Verdi ihre Warnstreiks massiv ausgeweitet. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen rief Verdi am Dienstag Beschäftigte in insgesamt 51 Kommunen zu ganztägigen Arbeitsniederlegungen auf. Betroffen waren alle Bereiche des öffentlichen Diensts. Vielerorts blieben Busse und Straßenbahnen in den Depots, auch Mitarbeiter von Müllabfuhr, Jobcentern und Kindertagesstätten sollten in den Ausstand treten. mehr »
Stadtverwaltungen, Kitas und Entsorgungsbetriebe im Ausstand
05.04.2016
Mit ersten Warnstreiks haben Beschäftigte des öffentlichen Diensts Druck auf die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern von Bund und Kommunen gemacht. Am Dienstag legten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi hunderte Arbeitnehmer in sieben Bundesländern zeitweise die Arbeit nieder. Bestreikt wurden unter anderem Stadtverwaltungen, Kliniken, Kitas und kommunale Entsorgungsbetriebe. Die Warnstreiks sollen regional in den kommenden Tagen fortgesetzt werden. mehr »
Kommunale Ausstände bei knapp 83 Milliarden Euro
21.12.2015
Die Schulden der deutschen Großstädte sind trotz steigender Steuereinnahmen gestiegen: 2014 kletterte ihre Gesamtverschuldung im Vergleich zum Vorjahr um 3,2 Prozent auf ein Rekordhoch von 82,8 Milliarden Euro, wie aus einer Untersuchung der Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) hervorgeht. 2013 war die Gesamtverschuldung nur um 0,7 Prozent gewachsen. mehr »
Ausstand an Tag mit Sonderaktionen
30.11.2015
Am Cyber Monday, einem Tag mit besonders vielen Bestellungen, hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zu neuen Streiks beim Online-Händler Amazon aufgerufen. Die Arbeitsniederlegungen begannen laut Verdi am frühen Morgen und sollen einen Tag bis zum Ende der Spätschicht dauern; in Koblenz soll der Streik Dienstagfrüh zu Ende gehen. Nach Angaben des Unternehmens beteiligten sich rund tausend Beschäftigte. mehr »
Weiterer Ausstand laut UFO am Montag möglich
23.11.2015
Passagiere der Lufthansa müssen schon wieder mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Die Flugbegleitergewerkschaft UFO kündigte Streiks für Donnerstag und Freitag an. Weitere Arbeitsniederlegungen seien am kommenden Montag möglich, sollte die Lufthansa "nicht angemessen" reagieren, teilte UFO mit. Hintergrund ist ein Streit über die Alters- und Übergangsversorgung der Flugbegleiter. Die Lufthansa reagierte "mit großer Bestürzung". mehr »
Behörden geschlossen - Viele Inlandsflüge gestrichen
12.11.2015
Mit einem Generalstreik haben die griechischen Gewerkschaften das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt. Der Ausstand richtete sich gegen weitere Sparmaßnahmen in dem hochverschuldeten Land, darunter zusätzliche Einschnitte bei den Renten. Etwa 20.000 Menschen beteiligten sich an Demonstrationen in Athen, bei denen es auch zu Ausschreitungen kam. mehr »
Protest gegen Austritt aus Tarifbindung des Einzelhandels
09.11.2015
Wegen des Austritts aus der Tarifbindung des Einzelhandels bestreikt Verdi wieder die Supermarktkette Real. Die Dienstleistungsgewerkschaft rief die Mitarbeiter von 13 Filialen in Nordrhein-Westfalen in den Ausstand. Nach mehr »
Erst am Vormittag Angaben zu betroffenen Flügen
05.11.2015
Bei der Lufthansa wird erneut gestreikt: Die Flugbegleiter treten am Freitag in den angekündigten einwöchigen Ausstand, wie die Flugbegleitergewerkschaft (UFO) am Donnerstag mitteilte. Bis 12.00 Uhr werde es noch keinen Streik geben, genaueres werde am Vormittag verkündet, erklärte UFO. Da noch unklar war, welche Flüge betroffen sein werden, konnte die Lufthansa zunächst noch keinen Sonderflugplan erstellen. mehr »
Mitarbeiter seit Montag für Lohnerhöhungen im Ausstand
08.10.2015
In Paris lässt ein Streik der städtischen Müllabfuhr die Abfalltonnen überquellen. Zahlreiche ungeleerte Tonnen standen in der französischen Hauptstadt am Straßenrand, daneben wuchsen Haufen von Kartons und Müllsäcken. Der Streik läuft schon seit Montag. Die Gewerkschaft CGT hatte die rund 4900 Mitarbeiter der Pariser Müllabfuhr dazu aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen und damit für höhere Löhne in der Branche zu demonstrieren. Die Stadtverwaltung räumte ein, dass sie nicht sagen könne, wann die Entsorgung wieder im Normalbetrieb laufen werde. mehr »
Arbeitsgericht hält Ausstand nicht für rechtswidrig
08.09.2015
Die Streiks bei der Lufthansa gehen weiter: Der Konzern scheiterte am Abend mit seinem Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen den für Mittwoch geplanten Pilotenstreik der Vereinigung Cockpit. Das Arbeitsgericht Frankfurt am Main wies den Antrag der Fluggesellschaft zurück und erklärte die Streiks für rechtmäßig. Das Unternehmen kündigte Berufung an. mehr »
Ausstand ab Mittwoch wegen geplantem 24-Stunden-Betrieb
03.08.2015
Aus Protest gegen einen ab September geplanten 24-Stunden-Betrieb soll die Londoner U-Bahn erneut für einen Tag bestreikt werden. Der Ausstand werde am Mittwochabend beginnen und den ganzen Donnerstag über andauern, teilten mehrere Gewerkschaften mit. Zuvor hatten die Arbeitnehmervertreter neue Einigungsvorschläge der Bahnbetreiber zurückgewiesen. Erst am 9. Juli hatte der U-Bahnverkehr in London für einen Tag stillgestanden. mehr »
Rund 30.000 Postbeschäftigte im unbefristeten Ausstand
26.06.2015
Der Streik bei der Deutschen Post hat erhebliche Auswirkungen auf den deutschen Online-Handel: Mehr als drei Viertel der Online-Händler sehen sich stark bis extrem stark vom Arbeitskampf der Postmitarbeiter betroffen, wie der Bundesverband Online-Handel (BVOH) in Berlin unter Berufung auf eine Umfrage bei seinen Mitgliedern mitteilte. Zwei Drittel der befragten Online-Händler berichtete demnach von Umsatzeinbußen durch den Poststreik - fast ein Fünftel rechnet sogar mit einem Umsatzeinbruch von mehr als 25 Prozent. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 5
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
mehr Video
Anzeige