Aktuelles Thema

Billigflieger

Sortieren nach
1 2 3 4
Fraport baut neues Terminal
16.08.2018
Dem Bau eines Billigflieger-Flugsteiges am Frankfurter Flughafen steht nichts mehr im Wege. Wie der Flughafenbetreiber Fraport am Donnerstag mitteilte, erhielt das Unternehmen die Genehmigung für den vorgezogenen Bau des Flugsteiges G vom Bauamt der Stadt. Es soll der erste Teil eines neuen Terminals sein. mehr »
Chaos geht weiter
09.08.2018
Flugpassagieren steht der nächste Chaos-Tag bevor. Wegen eines Pilotenstreiks hat der Billigflieger Ryanair für Freitag europaweit 400 Flüge abgesagt. mehr »
Schwerpunkt Deutschland
08.08.2018
Mitten in der Urlaubszeit spitzt sich beim irischen Billigflieger Ryanair der Tarifkonflikt mit den Piloten zu. Die streiken am Freitag in vier Ländern. Passagiere in Deutschland sind besonders betroffen. mehr »
Streik noch diese Woche?
06.08.2018
Beim Billigflieger Ryanair deuten die Signale unverändert auf einen Pilotenstreik in dieser Woche. Bei der deutschen Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Frankfurt war bis Montagmittag kein verbessertes Tarifangebot des Unternehmens eingegangen, wie ein Sprecher mitteilte. mehr »
Tarifstreit beim Billigflieger
04.08.2018
Die Urlaubsfreude könnte für viele Menschen in der kommenden Woche getrübt werden. Beim Billigflieger Ryanair wird wieder gestreikt. mehr »
Sanftere Töne
01.08.2018
Schon in der nächsten Woche könnte die Vereinigung Cockpit konkrete Streiks an den deutschen Basen des Billigfliegers Ryanair ankündigen. Das Unternehmen scheint bemüht zu sein, den Konflikt zu minimieren. mehr »
Urabstimmung
30.07.2018
Der Billigflieger Ryanair kommt in diesem Sommer nicht zur Ruhe. In einer Urabstimmung haben nun die in Deutschland stationierten Piloten einem Streik zugestimmt. Sie sind in Europa nicht allein. mehr »
Rund 500 Flüge fallen aus
25.07.2018
Nach den Piloten gehen jetzt beim Billigflieger Ryanair auch die Flugbegleiter auf die Barrikaden. Sie fordern mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen. Wegen des Streiks wurden in vier europäischen Ländern Hunderte Flüge gestrichen - mitten in der Ferienzeit. mehr »
Aktie gibt deutlich nach
23.07.2018
Ryanair wird von Streiks des fliegenden Personals durchgeschüttelt. Die Auswirkungen sind schon in den Geschäftszahlen abzulesen. Es kann aber noch heftiger werden. mehr »
Zahlreiche Flüge betroffen
19.07.2018
Der Billigflieger Ryanair will keine Details zu den streikbedingten Flugausfällen in der kommenden Woche nennen. mehr »
Ineffizienter Flugplan
18.07.2018
Für den britischen Billigflieger Easyjet läuft es am Berliner Flughafen Tegel weiterhin nicht rund. mehr »
Gewerkschaft bemängelt Angebot
12.07.2018
Der irische Billigflieger Ryanair hat wegen des größten Pilotenstreiks seiner Geschichte Flüge in Irland gestrichen. mehr »
Spanien, Italien, Portugal
05.07.2018
Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich Ende Juli auf Streiks in mehreren europäischen Ländern einstellen. Das Kabinenpersonal wolle am 25. Juli in Italien sowie am 25. und 26. Juli in Portugal, Spanien und Belgien streiken, teilten Gewerkschaften aus den betroffenen Ländern mit. mehr »
Urabstimmung kommt
22.06.2018
Der Weg zum Pilotenstreik bei dem Billigflieger ist noch lang. Kaum wurden die Verhandlungen abgebrochen, gibt es schon wieder neue Sondierungsgespräche. mehr »
Tarifverhandlung abgebrochen
20.06.2018
Der vermeintliche Frieden mit den Gewerkschaften hat bei Ryanair nicht lange gehalten. Nach den irischen Piloten bereiten nun auch die deutschen Kapitäne und Co-Piloten einen Arbeitskampf vor. mehr »
Trotz Billigflieger-Konkurrenz
19.06.2018
Nach dem Ende von Air Berlin machen sich die Billigflieger auf dem deutschen Markt weiter scharfe Konkurrenz. Die Ticketpreise sind einer Studie zufolge aber leicht gestiegen - aus einem simplen Grund. mehr »
Wettbewerb der Airlines hat "dämpfende Wirkung"
19.06.2018
Die Ticketpreise der Billigflieger sind im Winterhalbjahr leicht gestiegen. Gründe sind der steigende Ölpreis und die verstärkte Präsenz der Low-Cost-Airlines an den teureren Großflughäfen Frankfurt und Düsseldorf, wie eine Untersuchung des Deutschen Zetrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigt. Der durchschnittliche Bruttopreis für einen einfachen Flug samt Steuern, Gebühren und Zuschlägen kletterte demnach auf 53 bis 117 Euro - im Vorjahr waren es 44 bis 105 Euro. mehr »
Dichtes Europanetz
18.06.2018
Im europäischen Luftverkehr steht die nächste große Airline zur Übernahme bereit. Lufthansa will das Feld nicht kampflos der Konkurrenz überlassen und zeigt Interesse an der Norwegian. mehr »
Billigflieger will weitere Arbeitnehmer-Vertreter anerkennen
11.06.2018
Der Billigflieger Ryanair hat eine britische Flugbegleiter-Gewerkschaft offiziell anerkannt. Die Gewerkschaft Unite the Union werde die in Großbritannien angestellten Flugbegleiter vertreten, teilte Ryanair am Montag mit. Eine Woche zuvor hatte das irische Unternehmen bereits zwei Flugbegleiter-Gewerkschaften in Italien anerkannt. "Wir hoffen, dass wir in den kommenden Wochen weitere Ankündigungen machen können", erklärte Personalchef Eddie Wilson. mehr »
Gewerkschaften in Spanien, Portugal, Belgien und Italien machen Druck
28.05.2018
Beim Billigflieger Ryanair könnte es mitten in der Ferienzeit Streiks geben. Gewerkschaften von Flugbegleitern in Spanien, Portugal, Belgien und Italien drohten am Montag mit Arbeitsniederlegungen im Sommer, wenn Ryanair nicht bis zum 30. Juni ihre Forderungen erfüllt. mehr »
Zuwachs bei den Passagierzahlen trotz Annullierung tausender Flüge
21.05.2018
Trotz tausender Flugausfälle im Herbst hat der irische Billigflieger Ryanair seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr um zehn Prozent gesteigert. Unter dem Strich stand ein Plus von 1,45 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Die Zahl der Fluggäste erhöhte sich demnach zwischen dem 1. April 2017 und dem 31. März 2018 um neun Prozent auf 130,3 Millionen. Die größten Wachstumsmärkte für Ryanair waren Deutschland, Italien und Spanien. mehr »
Easyjet und nach Medienberichten auch Lufthansa interessiert
11.04.2018
Die strauchelnde italienische Airline Alitalia hat Übernahmeangebote von drei Fluggesellschaften erhalten, darunter von dem britischen Billigflieger Easyjet. Alitalia erklärte am Mittwoch, das Unternehmen werde die drei Angebote nun "in den kommenden Tagen prüfen". Die Frist für die neue Angebotsrunde war am Dienstag ausgelaufen. mehr »
Irischer Billigflieger und österreichische Airline vereinbaren Partnerschaft
20.03.2018
Überraschung in der Luftfahrtbranche: Der irische Billigflieger Ryanair will die Mehrheit an der Niki-Nachfolgerin Laudamotion des früheren Rennfahrers Niki Lauda übernehmen. Beide Unternehmen vereinbarten den Verkauf von 24,9 Prozent von Laudamotion an Ryanair, dieser Anteil soll auf 75 Prozent aufgestockt werden, wenn die EU-Wettbewerbsbehörden grünes Licht geben. Der Deal hat einen Umfang von "unter 50 Millionen Euro", wie Ryanair am Dienstag mitteilte. mehr »
Irischer Billigflieger knüpft an ähnlichen Schritt in Großbritannien an
08.03.2018
Der irische Billigflieger Ryanair hat nach Großbritannien auch in Italien die dortige Pilotengewerkschaft offiziell anerkannt. Das Unternehmen erklärte am Donnerstag, es habe ein entsprechendes Abkommen mit der Gewerkschaft Anpac unterzeichnet, die fortan die "alleinige Vertretung" der in Italien angestellten Ryanair-Piloten sei. Der Vertrag sei nach intensiven Gesprächen mit Anpac in den vergangenen Wochen geschlossen worden. mehr »
Irischer Billigflieger will Geschäftsjahr mit Rekord-Passagierzahl abschließen
05.02.2018
Gewinnzuwächse trotz annullierter Flüge und Rumoren in der Belegschaft: Der irische Billigflieger Ryanair hat im zurückliegenden Quartal seinen Nettogewinn um zwölf Prozent gesteigert. Zwischen Oktober und Dezember stand unter dem Strich ein Plus von 106 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der Umsatz wuchs um vier Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Es war das dritte Quartal des Geschäftsjahrs 2017/2018. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
mehr Video