Aktuelles Thema

Bundeswirtschaftsministerium

Sortieren nach
1 2
Streit um Airbus
15.02.2020
Im Streit um rechtswidrige EU-Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus erhöht Washington die Strafzölle auf EU-Flugzeugimporte von 10 auf 15 Prozent. Die Maßnahme trete am 18. März in Kraft, teilte das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer mit. mehr »
Außenhandel dämpft Entwicklung
14.02.2020
Europas größter Volkswirtschaft geht Ende 2019 die Puste aus. Für den Start ins laufende Jahr ist das kein gutes Vorzeichen. Sorgen breitet zudem die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. mehr »
Grünes Licht der EU
12.02.2020
Es hat länger gedauert, nun aber ist die Sache durch. Mit einer höheren Prämie will die Bundesregierung den Ansatz von E-Fahrzeugen ankurbeln. Das ist auch nötig, sollen Klimaziele erreicht werden. mehr »
Höhere Prämie kommt noch im Februar
11.02.2020
Die neue Förderprämie mit bis zu 6.000 Euro für Elektroautos kann starten. Die Europäische Kommission hat keine Einwände gegen die höhere Förderung. Hier die Liste aller förderungsfähigen E- und Hybrid-Fahrzeuge der BAFA. mehr »
Nch umstrittenen Tweet
08.02.2020
Es ist bereits der dritte angekündigte Rücktritt in der Thüringen-Krise: Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung nimmt seinen Hut - auf Druck der Kanzlerin. Grund ist ein umstrittener Tweet. mehr »
Wo Elektroauto-Akkus entstehen (sollen)
30.01.2020
Die Entwicklung und Produktion von E-Auto-Batterien ist bislang fest in asiatischer Hand. Doch Industrie und Politik wollen das ändern. Die (teils geplanten) Standorte im Überblick. mehr »
Zahlreiche Kritikpunkte
21.01.2020
Um das Mammut-Vorhaben Kohleausstieg zu stemmen, wollte die Bundesregierung alle im Boot haben: Gewerkschaften und Konzerne, Kohleregionen und Klimaschützer. Der nationale Kohle-Frieden schien in Reichweite - doch nun gibt es wieder Ärger. mehr »
Erneuerbare Energien
11.01.2020
Die Ausbaukrise der Windkraft an Land hat sich verschärft. 2019 gingen kaum noch neue Anlagen in Betrieb. Die Zahlen dürften die politische Debatte weiter befeuern. mehr »
Begrenzung von 130 km/h
26.12.2019
Das Thema lässt die wenigsten kalt: Sollte es auf Autobahnen eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Kilometern pro Stunde geben? Die SPD meint: ja. Vom Verkehrsminister kommt eine Abfuhr - und von seinem Ministerium ein nicht ganz treffsicherer Tweet. mehr »
Verhalten der Deutschen
26.12.2019
Die Furcht vor dem Klimawandel scheint allgegenwärtig, aber ihr Verhalten ändern die Deutschen deswegen nicht, sagt der Hamburger Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf die ungebrochene Reiselust und sieht keine Anzeichen für Verzicht. mehr »
Abwanderung gestoppt
26.12.2019
Berlin (dpa)- Der Beauftragte der Bundesregierung für die ostdeutschen Länder sagt den Regionen eine glänzende Zukunft voraus. "Ich glaube, dass die Geschichte heute aufseiten des Ostens steht", sagte Christian Hirte (CDU) im "Welt"-Interview. mehr »
Gegensanktionen geplant
23.12.2019
Anders als Deutschland will Russland auf die US-Sanktionen gegen die Gasleitung Nord Stream 2 mit Gegenmaßnahmen reagieren. Gestoppt ist das zehn Milliarden Euro teure Projekt erst einmal. Wie aber kann es auf den letzten Metern doch noch fertiggestellt werden? mehr »
Helfer für die Energiewende
19.12.2019
Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach langem Anlauf geht es jetzt los - aber längst nicht für alle. mehr »
Umfrage
19.12.2019
Aus alter Gewohnheit schauen viele Bürger noch jeden Tag außer sonntags in den Briefkasten - obwohl im Digitalzeitalter immer weniger Sendungen ankommen. Bald könnte die Zustellpflicht an Montagen wegfallen. Ein Ärgernis? Eher nicht. mehr »
Fragen und Antworten
12.12.2019
Das gab es zuletzt im Kalten Krieg: Die USA wollen eine Pipeline zwischen Russland und Deutschland mit Sanktionen angreifen. Verhindern können sie das Projekt wohl nicht mehr. Die Konsequenzen für die deutsch-amerikanischen Beziehungen wären aber gravierend. mehr »
Fünf-Tage-Zustellung denkbar
03.12.2019
Wer auf einen dringenden Brief wartet, der sollte jeden Tag außer sonntags in den Briefkasten gucken. Bisher. Gut möglich, dass man an Montagen künftig gar nicht erst nachschauen muss. mehr »
Keine Kriegswaffen
29.11.2019
Keine Waffen mehr für die Türkei: Das hatte Kanzlerin Merkel nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien angekündigt. Das gilt aber nicht für alle Rüstungsgüter. In Einzelfällen darf weiter geliefert werden. mehr »
Sorge wegen Spionage
24.11.2019
Der Firmenname Huawei sorgt für erhitzte Gemüter in Politik und Wirtschaft. Während Manager von Telekommunikationsfirmen nicht auf den Netzwerkausstatter verzichten wollen, warnt manch Politiker vor Spionage. Nun meldet sich ein hoher Arbeitnehmervertreter zu Wort. mehr »
Projekt mit deutscher Firma
19.11.2019
Ein kürzlich geplatztes deutsch-bolivianischen Projekt zur Lithiumgewinnung ist nach den Worten von Boliviens Ex-Präsident Evo Morales nur an seinem Rücktritt gescheitert. mehr »
Kritik an Abstandsregelung
16.11.2019
Wie kann der stockende Ausbau der Windkraft wieder Fahrt aufnehmen? Die Regierung ist wegen der jüngsten Pläne schwer in Bedrängnis. Die Branche zeichnet ein düsteres Bild, wenn nicht rasch was passiert. mehr »
Übernahmevorhaben
08.11.2019
Südwestlich von Stuttgart ist der Waffenhersteller Heckler & Koch beheimatet, der die Bundeswehr als größten Kunden hat. Künftig könnten ausländische Investoren das Sagen haben bei der Firma. mehr »
Rückgang höher als erwartet
07.11.2019
Die deutsche Industrie hat nach wie vor mit einer konjunkturellen Schwächephase zu kämpfen. Dies belegen neue Produktionsdaten vom Donnerstag. mehr »
Hauptproblem Finanzierung
28.10.2019
Wer aus einem Start-up ein erfolgreiches Unternehmen machen will, braucht Geldgeber, die sich auf das Wagnis einlassen. Aber deutsche Investoren sind rar. Für den Technologiestandort Deutschland kann das gefährlich werden. mehr »
Vorstoß der FDP
20.10.2019
Heute schon in den Briefkasten geguckt? Für viele Menschen ist das ein alltägliches Ritual - auch wenn Briefe im Digitalzeitalter an Bedeutung verlieren. Geht es nach der FDP, kann man sich das Nachschauen am Wochenanfang künftig sparen. mehr »
Kurden gehen auf die Straße
12.10.2019
In deutschen Städten gehen Tausende Kurden gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien auf die Straße - und auch international gibt es viel Kritik an dem türkischen Vorgehen. Die deutsche Regierung zieht jetzt Konsequenzen bei Waffenexporten. mehr »
Sortieren nach
1 2