Aktuelles Thema

Leiharbeit

Sortieren nach
1 1
In fünf Bundesländern
23.09.2020
Leiharbeit in der Fleischindustrie steht spätestens seit der Corona-Pandemie im Fokus der Öffentlichkeit. Auch Ermittlungsbehörden interessieren sich für Leiharbeitsfirmen und haben eine Großaktion wegen des Verdachts der illegalen Einschleusung gestartet. mehr »
Am Grundproblem angesetzt
02.09.2020
Nach andauernden Problemen mit Arbeitsbedingungen in Fleischbetrieben will die Politik nun entschieden eingreifen. Das geplante Gesetz erhält von Beschäftigten viel Zustimmung. mehr »
Nach Corona-Skandalen
29.07.2020
Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischbetrieben hat die Bundesregierung wie angekündigt schärfere Regeln für die Branche auf den Weg gebracht. Das stößt auf Zuspruch und Widerstand. mehr »
"Das Gesetz geht zu weit"
25.07.2020
Die deutsche Fleischwirtschaft hält das von der Bundesregierung geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in ihrer Branche für verfassungswidrig. mehr »
VW und IG Metall beraten über Auto 5.000-Tarife
19.09.2008
Beim Autobauer Volkswagen haben Tarifgespräche über die Integration der bisher schlechter gestellten Mitarbeiter der Tochter Auto 5.000 in den Haustarif und über die Bedingungen für die Leiharbeit begonnen. mehr »
BMW-Betriebsrat: Anteil von Leiharbeit bei 10 Prozent
02.06.2008
Nach Audi sieht sich nun auch BMW dem Vorwurf ausgesetzt, zu viele Leiharbeiter zu Billigtarifen zu beschäftigen. Arbeitnehmervertreter kritisieren die hohe Zahl von "sechs- bis achttausend Leiharbeitern" in den BMW-Werken. mehr »
Sortieren nach
1 1