Aktuelles Thema

LSG

Sortieren nach
1 1
Angeschlagene Airline
11.11.2020
Tausende Bodenbeschäftigte der Lufthansa sollen für mehr als ein Jahr vor Entlasungen geschützt werden. Sie sollen dafür auf Geld verzichten, wie das Unternehmen und die Gewerkschaft mitteilen. mehr »
Corona-Krise
21.09.2020
Für Lufthansa sah es noch im Sommer nach einer zügigen Erholung von der Corona-Krise aus. Wieder abnehmende Passagierzahlen zwingen den Lufthansa-Konzern nun aber zu noch tieferen Einschnitten. mehr »
Beihilfe verwehrt
07.09.2020
Klar, Menschen mit einer Gehbehinderung brauchen nicht immer einen Rollstuhl. So nutzte ein 80-Jähriger aus Niedersachsen etwa einen E-Roller als Hilfsmittel. Die Krankenkasse lehnte eine Kostenübernahme jedoch ab. Zu Recht? mehr »
Zu Bodenpersonal
13.08.2020
Der Druck auf die Lufthansa und ihre Beschäftigten wächst. Noch immer gibt es für keine Berufsgruppe in dem coronageschädigten Konzern eine gültige Sparvereinbarung. mehr »
Weiter im Austausch
05.08.2020
Wie sich die Corona-Pandemie auf das Geschäft ausgewirkt hat, wird Lufthansa am Donnerstag mit der Bekanntgabe der Zahlen fürs zweite Quartal darlegen. Wie es mit den Beschäftigten weitergeht - darüber gibt es zähe Verhandlungen. mehr »
Verhandlungen zu Sparpaket
29.06.2020
Nach der Rettung ist vor der Sanierung: Die Lufthansa steht trotz der milliardenschweren Staatshilfe vor harten Einschnitten. Die Verhandlungen mit den Gewerkschaften gestalten sich schwierig. mehr »
Stellenabbau
03.06.2020
Die Corona-Krise brockt der Lufthansa einen Milliardenverlust ein. Das Unternehmen will die Kosten deutlich senken. Zahlreiche Jobs stehen auf der Kippe. mehr »
Nach Corona-Zwangspause
21.05.2020
Durch die Corona-Krise waren auch Spielhallen, Spielbanken und Sportwettbüros wochenlang nicht zugänglich. Für Menschen mit Glücksspielsucht ist das eine Chance - und eine Gefahr. mehr »
Stillschweigen über Kaufpreis
09.12.2019
Die Lufthansa hat den Verkauf des Europageschäfts ihrer Catering-Sparte LSG an die Schweizer Gategroup abgeschlossen. Über den Kaufpreis hätten beide Seiten Stillschweigen vereinbart, teilte die Airline mit. mehr »
Urteil
17.09.2019
Wer eine ausgeprägte Krebsangst (Karzinophobie) hat, überlegt möglicherweise eine OP. Das kann für die Betroffenen sehr teuer werden, da die Kassen die Kosten nicht übernehmen müssen. mehr »
Gerichtsurteil
21.05.2019
Ist aus medizinischen Gründen die Anfertigung eines maßgefertigten Haarteils erforderlich, muss die Krankenkasse die Kosten erstatten. Geklagt hatte eine Frau mit kreisrundem Haarausfall. mehr »
Private SMS vom Firmen-Handy
28.09.2010
Ein Arbeitnehmer hat über 16.000 private SMS von seinem Dienst-Handy auf Firmen-Kosten verschickt. Die daraufhin folgende Kündigung ist nicht rechtskräftig. mehr »
Hartz IV
09.06.2009
Was für dubiose Fälle bereits durch unsere Gerichte geklärt worden sind mehr »
Sortieren nach
1 1