Aktuelles Thema

Steuerhinterziehung

Sortieren nach
1 2 3 ... 16
Kampf gegen Schattenwirtschaft
18.03.2019
Wer mit Schein und Münze zahlt, bleibt anonym. Das wird auch ausgenutzt: Von Menschen, die sich bei der Handwerkerrechnung die Mehrwertsteuer sparen wollen, oder von Kriminellen, die mit Drogen handeln. Doch wie viel Bargeld landet in der Schattenwirtschaft? mehr »
"Verschwörung gegen die USA"
13.03.2019
Über Jahrzehnte verschaffte sich Paul Manafort als Lobbyist einen äußerst zweifelhaften Ruf. Nun muss der frühere Wahlkampfleiter von Donald Trump für mehr als sieben Jahre ins Gefängnis. Und die Aussagen der Richterin in dem Fall lassen aufhorchen. mehr »
Wegen Betrugs hinter Gitter
08.03.2019
Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen muss im Mai in Haft. Nun hat ein Gericht auch Trumps einstigen Wahlkampfmanager Paul Manafort zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Und schon nächste Woche steht ein weiteres Urteil gegen Manafort an. mehr »
Für rund vier Jahre
08.03.2019
Die Richter kannten bei der Verkündung des Strafmaßes kein Pardon: Paul Manafort, der Ex-Wahlkampfboss von Donald Trump, muss für rund vier Jahre ins Gefängnis. Bereits im Sommer 2018 wurde er wegen Steuerhinterziehung und Bankbetrugs schuldig gesprochen. mehr »
Cohen will versprochenes Geld
07.03.2019
Muss US-Präsident Trump seinem Ex-Anwalt und heute ärgsten Feind Michael Cohen 1,9 Millionen Dollar Anwaltskosten zahlen? Das wäre bizarr - aber Cohen beruft sich auf eine Vereinbarung mit der Trump-Organisation. mehr »
Sommermärchen-Skandal: Entscheidung wohl bis Anfang April
06.03.2019
Bei der Aufarbeitung des Sommermärchen-Skandals steht innerhalb der kommenden Wochen eine richtungweisende Entscheidung an. mehr »
Bayern-Präsident ein freier Mann
01.03.2019
Uli Hoeneß ist seit dem 1. März ganz offiziell wieder ein freier Mann. Dem Bayern-Präsidenten wurde die zur Bewährung ausgesetzte Reststrafe erlassen. mehr »
Hoeneß: Strafvollstreckungskammer erlässt Reststrafe
01.03.2019
Uli Hoeneß ist seit Freitag endgültig wieder ein freier Mann. mehr »
Knast für Schwesta Ewa: Rapperin bleibt härteres Urteil erspart
01.03.2019
Rapperin Schwesta Ewa hatte bange Momente auszustehen: Würde das Gericht sie ins Gefängnis zurückschicken und womöglich ihr Strafmaß erhöhen? Am Donnerstag kam es für Schwesta Ewa (34, 'Mein Geständnis') vor dem Bundesgerichtshof zum großen Showdown: Verhandelt wurde die Revision um die Gefängnisstrafe wegen Steuerhinterziehung und 35-facher Körperverletzung. mehr »
Berufung eingelegt
20.02.2019
Paukenschlag in Paris: Der Großbank UBS bekommt von einem Gericht eine milliardenschwere Strafe aufgebrummt. Das Geldhaus kündigt sofort Berufung an. mehr »
Entwurf für Wahlprogramm
18.02.2019
Nicht nur mit einem neuen Hartz-IV-Kurs für Deutschland, sondern auch mit einer Sozialagenda für die EU stemmt sich die SPD gegen ihre Umfragekrise. Erstmals seit Längerem schöpft man wieder Hoffnung. mehr »
Russland-Affäre
16.02.2019
Geht es nach Sonderermittler Mueller, müsste Trumps Ex-Wahlkampfchef Paul Manafort lange hinter Gitter - womöglich den Rest seines Lebens. Er habe aus Gier gehandelt und sich offenbar für unantastbar gehalten. mehr »
Falschaussagen beim FBI
14.02.2019
Donald Trump wird die Russland-Ermittlungen einfach nicht los. Auch wenn er noch so sehr gegen die "Hexenjagd" wettert: Der Druck auf den Präsidenten wächst. Nun sieht es ein Gericht als erwiesen an, dass Trumps Ex-Wahlkampfchef Manafort bei den Untersuchungen gelogen hat. mehr »
Wegen Steuerhinterziehung: Bewährungs- und Geldstrafe für Mourinho
05.02.2019
Jose Mourinho hat sich mit der spanischen Steuerbehörde auf eine einjährige Gefängnisstrafe auf Bewährung und eine Geldstrafe verständigt. mehr »
Russland-Ermittlungen
25.01.2019
Seit vielen Monaten arbeitet Sonderermittler Mueller im Stillen mögliche Russland-Verwicklungen auf. Mehrere Leute aus dem Umfeld des US-Präsidenten gerieten bereits in sein Visier, nun folgt ein neuer Zugriff. Wie gefährlich sind die Untersuchungen für Trump? mehr »
Medien: Ronaldo nicht vorbestraft
23.01.2019
Cristiano Ronaldo von Juventus Turin gilt offensichtlich trotz der Verurteilung in Madrid wegen Steuerhinterziehung nicht als vorbestraft. mehr »
Steuerprozess von Xabi Alonso vertagt
22.01.2019
Der Prozess gegen Bayern Münchens ehemaligen Fußballprofi Xabi Alonso wegen Steuerhinterziehung ist am Dienstag vertagt worden. mehr »
Steuerhinterziehung: Haftstrafe für Ronaldo in Geldbuße umgewandelt
22.01.2019
Cristiano Ronaldo ist in seiner früheren Wahlheimat Spanien im Verfahren wegen Steuerhinterziehung erwartungsgemäß ohne Gefängnisstrafe davongekommen. mehr »
Wegen Steuerhinterziehung
22.01.2019
Das Urteil in Spanien ist offiziell: Cristiano Ronaldo hat wegen Steuerhinterziehung eine Bewährungsstrafe akzeptiert und blecht Millionen. mehr »
...und muss schon wieder ran
18.01.2019
Tag 7 im Dschungelcamp ist vorbei. Und es bleibt dabei: Alle gegen Gisele Oppermann. Weil das Model in der Dschungelprüfung durchrasselt, muss das ganze Team leiden. mehr »
1300 Polizisten im Einsatz
13.01.2019
Die Polizei in NRW zeigt Stärke im Kampf gegen Clankriminalität: Bei einer nächtlichen Razzia im Ruhrgebiet kontrollieren über 1000 Polizisten Sisha-Bars, Wettbüros und Teestuben. Das Innenministerium spricht vom größten Einsatz gegen Clans in Nordrhein-Westfalen. mehr »
Russlandaffäre
11.01.2019
Wieder sorgt Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen für Schlagzeilen. Der langjährige Vertraute des Präsidenten erscheint im Februar vor dem Kongress - und will umfassend Rede und Antwort stehen. mehr »
"Deutscher James Bond"
10.01.2019
Als "deutscher James Bond" nahm es Werner Mauss mit Geiselnehmern und Guerillakämpfern auf - und machte ein Vermögen. Mit Ende 70 droht ihm Gefängnis wegen millionenschwerer Steuerhinterziehung. Aber der Mann mit den Alias-Namen ist auch für seine Richter schwer zu fassen. mehr »
Auch der Name ist schon bekannt
10.01.2019
Die Skandal-Rapperin Schwesta Ewa hat eine Tochter zur Welt gebracht. Das verkündete die Polin selbst auf ihrem Instagram-Account. Auch den Namen ihres ersten Kindes verriet sie bereits. mehr »
Ärger mit der Justiz in Israel
03.01.2019
Topmodel Bar Refaeli hat Ärger mit der Justiz in ihrer Heimat Israel. Sie soll Einkommen in Millionenhöhe nicht versteuert haben. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 16
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
mehr Video