Aktuelles Thema

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

Sortieren nach
1 2 3 ... 5
An sieben Versandzentren
26.11.2020
Amazon ist der weltgrößte Online-Händler - und liefert sich seit Jahren Auseinandersetzungen mit Gewerkschaften. Es geht um den Abschluss eines Tarifvertrages - darum wird auch während der Schnäppchenjagd gerungen. Der US-Konzern gibt sich gelassen. mehr »
Neue Verhaltensgrundsätze?
24.11.2020
Eine große Kundgebung kann schnell unübersichtlich und die Stimmung aggressiv werden. Journalisten und Polizisten stehen mittendrin und müssen sich auf ihre Arbeit konzentrieren. Die Zusammenarbeit beider Seiten muss dabei besser werden, fordert der Deutsche Presserat. mehr »
Patientenversorgung
16.11.2020
Reichen die Einschränkungen in Deutschland, um Krankenhäuser vor einem Corona-Kollaps zu bewahren? Vor neuen Beratungen bei der Kanzlerin schlägt die Bundesärztekammer Alarm. mehr »
Corona
14.11.2020
Der Teil-Lockdown in Deutschland soll eine Überlastung von Kliniken verhindern. Ärzte sagen nun: Die Krankenhäuser tragen aus Umsatzgründen eine Mitverantwortung für den Corona-Notstand. mehr »
Erst kleine Erfolge
13.11.2020
3600 neue Altenpfleger und steigende Ausbildungszahlen in Bayern und Sachsen-Anhalt - so sehen erste Erfolge im Kampf gegen Deutschlands Pflegenotstand aus. Doch die Betroffenen spüren bisher keine Entlastung. mehr »
Angeschlagene Airline
11.11.2020
Tausende Bodenbeschäftigte der Lufthansa sollen für mehr als ein Jahr vor Entlasungen geschützt werden. Sie sollen dafür auf Geld verzichten, wie das Unternehmen und die Gewerkschaft mitteilen. mehr »
Gezerre um Rettungspaket
06.11.2020
Verkehrsminister Scheuer will kein "Infrastruktur-Abbauminister" sein. Forderungen, in der Corona-Krise schon zuvor unrentable Regionalflughäfen dicht zu machen, weist er zurück. Wie genau die angeschlagenen Airports gerettet werden sollen, bleibt aber offen. mehr »
Dicke Geldspritze
02.11.2020
Kommt 2021 der Aufschwung in Deutschland? Es gibt große Fragezeichen. Heute beginnt erstmal der Teil-Lockdown vor allem im Freizeitbereich. Forderungen nach einer weiteren dicken Geldspritze für die Konjunktur werden lauter. mehr »
Verbesserungen gefordert
26.10.2020
Viele Beschäftigte in der Pflegebranche fühlen sich überlastet. Trotz Anerkennung in der Corona-Krise gebe es keine wirklichen Verbesserungen, ist oft zu hören. Reicht da der jüngste Tarifabschluss? mehr »
Lohnplus und Pflegezulage
25.10.2020
Es waren Tarifverhandlungen in nicht ganz normalen Zeiten. Die Kassenlage ist bei Bund und Kommunen angespannt. Doch gerade in der Corona-Krise sollten die Beschäftigten mehr Geld bekommen - allen voran die in der Pflege und im Krankenhaus. mehr »
Beratungen in Potsdam
23.10.2020
Gehen die Beschäftigten von Krankenhäusern, Kitas und Kommunalverwaltungen trotz einer Verschärfung der Corona-Krise bald wieder auf die Straße? Die Entscheidung rückt näher. mehr »
Tarifverhandlungen
22.10.2020
Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen könnten erneut bestreikt werden - wenn im aktuellen Tarifstreit jetzt ein Ergebnis ausbleibt. Bei den laufenden Verhandlungen gibt sich nur eine Seite optimistisch. mehr »
Kurz vor neuer Tarifrunde
21.10.2020
Vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst legen erneut Tausende Beschäftigte die Arbeit nieder. Die Gewerkschaften beklagen "erhebliche Differenzen" mit den Arbeitgebern. mehr »
Vor neuen Verhandlungen
19.10.2020
Am Donnerstag soll die nächste Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes beginnen. Arbeitnehmer machen erneut mit Warnstreiks Druck. Die Arbeitgeber haben Hoffnung, dass diese bald vorbei sein könnten. mehr »
Staffelung über drei Jahre
16.10.2020
Die hohe Streikbereitschaft trotz Corona kam für die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst wohl überraschend. Nun legten sie ein Angebot vor. Völlig unzureichend, meinen die Gewerkschaften. mehr »
Mehr Verkehrssicherheit
14.10.2020
Sie reden über den ÖPNV-Rettungsschirm und neue Gleise für Züge. Auch der Streit um den Bußgeldkatalog geht bei den Verkehrsministern in die nächste Runde. Die Vorsitzende will das Thema endlich abräumen. mehr »
Forderung nach mehr Lohn
13.10.2020
Für die Kunden ist's dank Rabattaktion grade extra billig, die Beschäftigten wollen schon seit längerem mehr Lohn: Bei Amazon wird heute gestreikt. mehr »
Verdi fordert mehr Lohn
09.10.2020
In Berlin, Brandenburg und in den großen Städten Bayerns ist es für Pendler und Schüler am Freitag erneut eng geworden: Warnstreiks legten haben einen Teil des öffentlichen Personennahverkehrs lahm. Für die Fahrgäste bedeutet dies volle Busse und Bahnen. mehr »
Busse und Bahnen
07.10.2020
Zahlreiche Pendler müssen sich in Niedersachsen und Bremen nach Alternativen für den Weg zur Arbeit oder in die Schule umschauen. Ein Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr sorgt dafür, dass in zahlreichen Kommunen weder Busse noch Bahnen fahren. mehr »
Auf Hessen folgt Niedersachsen
06.10.2020
Alle Busse stehen still, wenn Dein starker Arm es will: Tag für Tag nimmt sich Verdi im Tarifkonflikt des öffentlichen Nahverkehrs andere Bundesländer vor. Für Freitag wurde die Liste erneut erweitert. mehr »
Tarifkonflikt
05.10.2020
Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern müssen sich ab Donnerstag auf Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr einstellen. Mit Warnstreiks will der Verdi-Bundesverband bundesweite Verhandlungen über einen einheitlichen Tarifvertrag für die rund 87.000 Beschäftigten im ÖPNV durchsetzen. mehr »
Gesundheitsministerkonferenz
30.09.2020
Nach und nach wächst die Zahl der Testmöglichkeiten auf das Coronavirus. Der Bundesgesundheitsminister stellt nun eine neue Variante in Aussicht. mehr »
Schutzschirmverfahren
30.09.2020
Vor sechs Monaten musste der letzte deutsche Warenhauskonzern Rettung in einem Schutzschirmverfahren suchen. Nun will er neu durchstarten. Doch mehr als 40 Warenhäuser und zahlreiche Arbeitsplätze bleiben bei der Sanierung auf der Strecke. Und der Erfolg ist ungewiss. mehr »
Verdi verschärft Arbeitskampf
29.09.2020
Wegen eines Warnstreiks steht der öffentliche Nahverkehr vielerorts still. Manche Schüler dürfen deshalb sogar zu Hause bleiben. Der Gewerkschaft geht es um bessere Arbeitsbedingungen, aber auch um eine solidere Finanzierung des ÖPNV. Die Arbeitgeber bleiben hart. mehr »
Im Öffentlichen Nahverkehr
25.09.2020
Für Pendler im Öffentlichen Nahverkehr kann es am Dienstag stressig werden: Die Gewerkschaft Verdi hat zu bundesweiten Warnstreiks aufgerufen. Bei den Arbeitgebern sowie den Kommunen stößt das Vorgehen auf Unverständnis. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 5