Das können Sie gegen Hängebrüste tun

Das können Sie gegen Hängebrüste tun 
Sie müssen der Schwerkraft nicht tatenlos ins Auge sehen. Hängebrüsten können Sie mit ein paar Maßnahmen vorbeugen.
Bild 1 von 23

Das können Sie gegen Hängebrüste tun 

Sie müssen der Schwerkraft nicht tatenlos ins Auge sehen. Hängebrüsten können Sie mit ein paar Maßnahmen vorbeugen.

© Getty Images
06.07.2018 - 09:00 Uhr von Melanie Schwalbe

Jede Frau wünscht sich schöne, feste Brüste. Leider fällt der Busen aber mit den Jahren häufig der Schwerkraft zum Opfer. Wir haben zehn Tipps, wie Sie den gefürchteten Hängebrüsten vorbeugen können.

Es ist ein Graus für jede Frau: Irgendwann fangen auch die schönsten und prallsten Brüste an zu hängen und sich in Richtung Fußboden zu begeben. Gründe dafür gibt es einige.

So wird etwa mit fortschreitendem Alter das Bindegewebe schwächer. Eine andere Ursache liegt in der individuellen Veranlagung. Während die einen schnell feststellen, dass sich ihre Brüste nicht mehr so fest anfühlen wie früher, haben die anderen Glück und freuen sich auch in späteren Jahren noch über einen schönen Busen.

Und: Bei vielen Frauen wächst die Brust mit dem Einsatz der Wechseljahre und dies sorgt für zusätzliches Gewicht, das nur schwer oben gehalten werden kann.

Was jedoch kaum einer weiß: Nicht immer müssen Frauen der Schwerkraft tatenlos zusehen. Wir geben Ihnen in unserer Bildershow zehn Tipps, dank derer Ihre Brüste gar nicht erst zu Hängebusen mutieren.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Auf der Terrasse sitzen und bei offener Tür den leichten Sommerwind die Wohnung erfrischen lassen – für manche ein ...mehr
Welche sexy Frauen posten Fotos, die uns den Juli versüßen? 10 sehr verführerische Antworten.mehr
Abkühlung gefällig? Diese Lebensmittel helfen bei Hitze Orange, Zitrone, Limette, Grapefruit - sie alle sind ein ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Video
Anzeige