Erwischt! Auch Herzogin Kate macht den typischen Babybauch-Griff

07.12.2017 - 11:31 Uhr

Herzogin Kate versucht, sich ihre Schwangerschaft bei royalen Verpflichtungen nicht anmerken zu lassen. Doch manchmal kann sie es einfach nicht verstecken...

Herzogin Kate (35) erwartet derzeit ihr drittes Kind - ein Umstand, den sie nicht länger überspielen kann. Denn obwohl sie versucht, ihre royalen Pflichten ganz normal über die Bühne zu bringen, schleichen sich doch unbewusste Gesten ein, die ihre Schwangerschaft verraten. Beim Besuch des "Children's Global Media Summit" in Manchester legte sie beispielsweise mehrmals die Hand schützend über ihren Bauch - eine typische Schwangeren-Geste, die man bei der Herzogin sonst eher selten sieht.

Unter dem weit geschnittenen, knallroten Kleid hätte man den wachsenden Babybauch der Ehefrau von Prinz William (35) sonst höchstens nur erahnen können. Um sich und ihr ungeborenes Baby in der Kälte warm zu halten, trug Kate über ihrem eigentlichen Outfit einen eleganten, knieumspielenden Mantel mit grauem Karomuster. Ihre Haare waren wie gewohnt offen zu großen Wellen gestylt. Wie schön, dass die 35-Jährige Pflicht und Schwangerschaft so gut unter einen Hut zu bekommen scheint.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Wer sich eine schlanke Silhouette bewahren möchte, muss nicht immer gleich eine Diät machen. Oft reicht es auch, ...mehr
Der Intimbereich sollte weder vernachlässigt noch überpflegt werden. Wir geben Ihnen Tipps für die richtige Pflege ...mehr
Sie wollte eine straffere Brust, nun hat sie ihre Brustwarzen verloren. Patricia Blanco äußert sich erstmals zu ihrer ...mehr
Anzeige
Anzeige
Top Bildershows
1
Helen Mirren, Daniel Brühl und Co.
Am Donnerstagabend wurden die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet.mehr
2
Schön ist anders
Der Sneaker-Trend ebbt langsam ab? Von wegen! Jetzt verbreitet sich ein neuer ...mehr
3
Liebesschwüre, die unter die ...
Erst kürzlich präsentierte die ehemalige Bachelor-Kandidatin Sarah Harrison ...mehr
Anzeige
Arztsuche
Anzeige