Geri Halliwell: Ihr Sohnemann hilft beim Schminken

Wenn der Sohn die Mama schminkt: Geri Halliwell mit ihrem
Baby
Bild 1 von 1

Wenn der Sohn die Mama schminkt: Geri Halliwell mit ihrem Baby

 © Instagram.com/therealgerihalliwell
19.05.2017 - 20:49 Uhr

Werden hier etwa schon die beruflichen Weichen gestellt? Geri Halliwells Sohn übt zumindest schon mal fleißig den Umgang mit dem Lippenstift.

Ist das etwa der Beginn einer großen Visagisten-Karriere? Zumindest sieht es so aus, als würde Geri Halliwells (44, "Passion") vier Monate alter Sohn hochkonzentriert seiner Mama beim Schminken helfen. Diesen süßen Schnappschuss teilte das ehemalige Spice Girl am Freitag auf seinem offiziellen Instagram-Account. Glücklich strahlt sie ihren kleinen Wonneproppen an und der übt sich schon mal im Umgang mit dem Lippenstift.

Ihren Fans scheint das Foto ebenfalls sehr zu gefallen. In den Kommentaren heißt es immer wieder "Oh wie süß" oder "Das süßeste Kleinkind von allen". Montague George ist das erste gemeinsame Kind von Geri Halliwell und ihrem Mann Christian Horner (43). Aus einer früheren Beziehung hat die Sängerin zudem eine elfjährige Tochter.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Pornos: So sehen die Kulissen nach dem Dreh aus Fotografin Jo Broughton hatte eine coole Idee: Sie lichtete ...mehr
Das Ratestar-Model mag ihren Körper genauso wie er ist. Das demonstriert sie nun einmal mehr mit einem Oben-ohne-Post ...mehr
Die Fotos des Iren Tony Kelly sind nicht nur sehr nackt und verführerisch - sondern stecken auch voller origineller ...mehr
Anzeige
Anzeige
Top Bildershows
1
Sie verrät ihre Tricks
Fit wie Profisportlerin Lindey Vonn? Kein Problem! In ihrem neuen ...mehr
2
Von "Nob" bis "Curtain Bangs"
Der Herbst ist da und somit die Lust auf neue Frisuren und Haarschnitte. Das ...mehr
3
Das stinkt zum Himmel
Kein Deo, selten duschen und Burger im Bett: So einige Promis nehmen es mit ...mehr
4
Kim Fisher setzt auf Colour ...
Kim Fisher setzt auf Colour Blockingmehr
5
SUNSWEET Pflaumentrunk
Stress gehört heutzutage für viele Menschen zum Alltag dazu. Oftmals bleibt ...mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige