Last-Minute-Look: Amal Clooney verärgert Designerteam von Tom Ford

Amal und George Clooney auf der Met Gala
Bild 1 von 1

Amal und George Clooney auf der Met Gala

 © imago/E-PRESS PHOTO.com
16.05.2018 - 17:30 Uhr

Ihr glamouröser Auftritt bei der Met Gala hat Folgen für Amal Clooney. So leicht kann man es sich mit einem ganzen Team von Designern verscherzen.

Mit der Met Gala 2018 fand vor wenigen Tagen das Mode-Event des Jahres statt. Zahlreiche Promis glänzten auf dem roten Teppich in unglaublichen Roben zum Thema "Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination", darunter auch George Clooneys (57, "Emergency Room") Frau Amal (40). Doch jetzt wird bekannt, dass die bekannte Menschenrechtsanwältin, mit ihrem Auftritt hinter den Kulissen für Empörung gesorgt hat - beim Team von Star-Designer Tom Ford (56) und bei einigen "Vogue"-Mitarbeitern, wie die "New York Post" erfahren haben will. Die Met Gala wird jährlich unter anderem von "Vogue"-Chefin Anna Wintour (68) und Mitarbeitern des Modemagazins mitorganisiert.

Clooney trug ein trägerloses Kleid mit silbernem Bustier und einer dunklen Hose von Richard Quinn. Das Highlight des Ensembles war eine lange Schleppe im Metallic-Look mit Blumenmuster, die über einen Meter lang über den Boden glitt. Das Problem: Sie sollte eigentlich ein komplett anderes Kleid tragen. Nur wenige Stunden vor dem Event habe Clooney sich dazu entschieden, eine Robe von Fords Team, an dem dieses über mehrere Wochen gearbeitet hatte, nicht zu präsentieren.

Die "Vogue" war dagegen

"Natürlich waren sie verärgert, aber sie waren großzügig und haben gesagt, dass es okay ist, wenn sie sich für einen anderen Designer entscheidet", erklärt ein Insider die Situation hinter den Kulissen. Fords Team wollte allerdings, dass Clooney das Kleid dann überhaupt nicht mehr trage, wohl um es auf einem anderen Event in Szene setzen zu können. Die "Vogue" habe außerdem dafür gestimmt, dass sich Clooney an den ursprünglichen Plan halte.

Wirklich aufgebracht sei das Designerteam dann gewesen, als Clooney nach ihrem Red-Carpet-Auftritt für den Rest des Abends - der weit weniger prestigeträchtig ist als das Schaulaufen auf dem roten Teppich - doch noch in das für sie angefertigte Kleid schlüpfte - eine purpurne Robe im Stil eines Kirchenfensters. Nach dieser Aktion wird sich das Team von Tom Ford sicherlich gut überlegen, ob es noch einmal mit Clooney zusammenarbeiten möchte.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Brathähnchen vs. Käse : TV-Star Daniela Katzenberger hat den Throwback-Tuesday genutzt, um ihren Fans ihre ...mehr
Birgit Schrowange und Co: Auch diese Promi-Damen tragen die Haare grau Färben war gestern - nicht nur Birgit ...mehr
Auch Frauen stehen auf heiße Instagram-Accounts. Diese 10 Kerle zeigen besonders viele sexy Fotos.mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
Sommerliche Outfits
Diesen Sommer sehen die Stars Rot! Denn auf Events und roten Teppichen ist die ...mehr
2
Stark ohne Fleisch
Wer unter Eisenmangel leidet, greift zum Ausgleich schnell zu Fleisch oder Fisch.mehr
3
Angesagter denn je
Sie sind knalleng und in den 80ern waren sie meistens auch noch knallbunt: die ...mehr
4
Ganz schön cool!
Zerzauste und verfilzte Haare? Für viele Frauen die absolute Horror-Vorstellung.mehr
5
Stand Up Paddling, Wakeboard ...
Schönes Wetter und dann ins Fitnessstudio? Für die meisten ein echtes No-Go.mehr
Anzeige
Look des Tages
Look des Tages
Highlights
Jede Frau wünscht sich schöne, feste Brüste. Leider fällt der Busen aber mit den Jahren häufig der Schwerkraft zum Opfer. Wir haben zehn Tipps, wie Sie den gefürchteten ...mehr
Die Bademodenschau von Sports Illustrated in Miami bot so einige Überraschungen und ein Highlight: Mara Martin stillte ihre Tochter auf dem Catwalk.mehr
Horoskop
Anzeige