Von wegen Frauenschwarm: Russell Crowe ist kaum wiederzuerkennen

Russell Crowe im Juni bei einem Charity-Event in Rom
Bild 1 von 1

Russell Crowe im Juni bei einem Charity-Event in Rom

 © imago/Independent Photo Agency
12.06.2018 - 13:11 Uhr

Schauspieler Russell Crowe ist kaum wiederzuerkennen. Mit dem Rauschebart erinnert er eher an den Weihnachtsmann.

Vielleicht geht es um eine Rolle, vielleicht gefällt es ihm aber auch einfach nur? Fakt ist, der australische Oscar-Gewinner Russell Crowe (54, "A Beautiful Mind") ist aktuell kaum wiederzuerkennen. Mit dem silbergrauen Rauschebart, den vollen Wangen und den verschmitzten Augen, hätten Maskenbildner nicht viel zu tun, um ihn in den US-amerikanischen Weihnachtsmann zu verwandeln. Vom muskelbepackten Maximus, den er vor 18 Jahren im Historienfilm "Gladiator" verkörperte, ist jedenfalls nichts mehr zu sehen.

Sorgen muss sich allerdings niemand machen, denn der in Neuseeland geborene Star hat sich tatsächlich für seine Rolle in dem Film "Boy Erased" (Deutscher Kinostart: 15. November 2018) so verändert. Das Plus an Gesichtshaaren und Kilos ist also volle Absicht.

Als streng religiöser Baptisten-Prediger

Das Biopic erzählt die wahre Geschichte von Garrard Conley (gespielt von US-Darsteller Lucas Hedges, 21), dem Sohn eines baptistischen Predigers, der gezwungen wird, an einem von der Kirche unterstützten Umerziehungsprogramm für Homosexuelle teilzunehmen. Russell spielt darin Marshall, den streng religiösen Vater des jungen Mannes. Die US-amerikanisch-australische Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman (50, "Big Little Lies") wird als Ehefrau und Mutter Nancy ebenfalls in dem Drama zu sehen sein. Regie führte der Australier Joel Edgerton (43, "Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger").

Der echte Garrard Conley veröffentlichte das Buch "Boy Erased" (Dt. "Gelöschter Junge") mit seiner Lebensgeschichte im Jahr 2016.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Von der Brasilianerin zur Italienerin, von der Blondine zum Rotschopf: Kaum zu glauben, dass das wirklich Gisele ...mehr
Tausende Frauen posten gerade Fotos von ihrem Dekolleté. Perfektion ist dabei völlig unerwünscht.mehr
Hexen, Linkshänder und feurige Liebhaberinnen – um Rothaarige ranken sich zahlreiche Sagen und Mythen. Der Grund:mehr
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
So sorgt sie für Aufregung
Seit Herzogin Meghan ein Teil der britischen Royals ist, sorgt sie modisch oft ...mehr
2
Deichmann Fashion Talk in Berlin
Der Herbst 2018 steht vor der Tür und macht modetechnisch einen Sprung zurück ...mehr
3
70. Verleihung in Los Angeles
Bei den Emmy Awards zählen nicht nur die Trophäen, sondern auch die Roben der ...mehr
4
Am Samstag startet das Oktoberfest
Dass man im Dirndl auf die Wiesn geht, ist klar. Doch welche Schuhe trägt Frau ...mehr
5
Reisen gehört zu ihrem Job
GNTM-Siegerin Lena Gercke ist ein gefragtes Model und deswegen viel auf Reisen.mehr
Look des Tages
Look des Tages
Highlights
Man kennt ihn eigentlich nur mit langer Mähne, doch damit ist es nun erst einmal vorbei. Fabian Kahl war beim Friseur.mehr
Entspannte Biergartenbesuche oder ruhige Grillabende zuhause werden im Sommer jäh von Wespen unterbrochen. Wir verraten Ihnen, mit welchen Hausmitteln Sie die Insekten ein für ...mehr
Horoskop