Krankheitsfälle in deutschen Großstädten

Wenn es um die Zahl der Krankschreibungen geht, liegt
Gelsenkirchen an der Spitze deutscher Großstädte
Bild 1 von 1

Wenn es um die Zahl der Krankschreibungen geht, liegt Gelsenkirchen an der Spitze deutscher Großstädte

 © Shutterstock
15.04.2012 - 12:00 Uhr

Gelsenkirchen scheint ein ziemlich ungesundes Pflaster zu sein. Dort gibt es pro Jahr die meisten Krankheitsfälle unter Arbeitnehmern. Freiburg im Breisgau hingegen ist die gesündeste Stadt, eine Auswertung von Daten des Wissenschaftlichen Instituts der AOK.

Danach sind in Gelsenkirchen wohnhafte Arbeitnehmer durchschnittlich 23,6 Tage im Jahr krankgeschrieben und liegen damit auf Platz 1 im Großstadt-Ranking. Am gesündesten sind dagegen die Bediensteten in Freiburg im Breisgau zu leben. Dort wurden nur 14,6 Fehltage im Jahr verzeichnet.
Den Grund hierfür sieht Soziologe Helmut Schröder im beruflichen Alltag: "Natürlich hängt Häufigkeit und Dauer der Krankheitstage der Arbeitnehmer von zahlreichen Faktoren ab. In Berufen mit hoher körperlicher Belastung und einem erhöhten Risiko für Arbeitsunfälle gibt es aber mehr Ausfallzeiten. Da sind Arbeiter stärker betroffen als Arbeitnehmer mit Bürojob".
Überraschend sei es deshalb nicht, dass es in klassischen Industriestädten wie Gelsenkirchen deutlich mehr Fehlzeiten gebe als in Akademiker-Städten wie zum Beispiel Freiburg. Schröder ist Mitglied der Geschäftsführung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK in Berlin und Mitherausgeber des "Fehlzeiten-Reports 2011".
Und so steht es um die Gesundheit anderer Großstädter:
1. Gelsenkirchen 23,6*
2. Herne 23,0
3. Bochum 22,
4. Hamm (Westfalen) 22,1
5. Hagen 21,4
6. Ludwigshafen (Rhein) 21,3
7. Wuppertal 21,2
8. Duisburg 21,1
9. Kiel 20,5
10. Oberhausen 20,4
11. Essen 20,3
12. Solingen 20,3
13. Krefeld 20,2
14. Dortmund 20,0
15. Mannheim 19,9
16. Mönchengladbach 19,9
17. Halle (Saale) 19,7
18. Berlin 19,6
19. Hamburg 19,4
20. Wiesbaden 19,4
21. Saarbrücken 19,1
22. Bielefeld 19,0
23. Erfurt 18,7
24. Lübeck 18,6
25. Mülheim (Ruhr) 18,4
26. Aachen 18,3
27. Frankfurt (Main) 18,3
28. Hannover 18,2
29. Leverkusen 18,1
30. Mainz 17,9
31. Leipzig 17,8
32. Magdeburg 17,7
33. Chemnitz 17,5
34. Rostock 17,5
35. Düsseldorf 17,2
36. Osnabrück 17,2
37. Stuttgart 17,1
38. Karlsruhe 17,0
39. Oldenburg (Oldenburg) 16,9
40. Kassel 16,8
41. Bremen 16,6
42. Münster (Westfalen) 16,4
43. Köln 16,2
44. Bonn 16,1
45. Nürnberg 16,1
46. Braunschweig 16,0
47. Augsburg 15,5
48. Dresden 15,4
49. München 15,0
50. Freiburg (Breisgau) 14,6
* Der Wert beziffert jeweils die durchschnittliche Zahl der Krankheitstage von Arbeitnehmern pro Jahr. Die Daten stammen aus dem Jahr 2010. In der Rangliste sind die 50 größten Städte Deutschlands vertreten.

Quelle: 2012 Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Kommentare
Top-Themen
Hersteller Ferrero hat die Verpackung von Hanuta verändert und löst damit einen Shitstorm im Netz aus. Grund für die ...mehr
Wenn der Arzt eine Frage stellt, sollten Sie nicht flunkern. Wir verraten Ihnen typische Fragen, die der Mediziner ...mehr
Wenn unser Gegenüber die Nase rümpft, heißt das nicht, dass wir es mit der Hygiene nicht so genau nehmen. Auch ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Anzeige
BMI-Rechner
Anzeige