Wie SMS gegen Geschlechtskrankheiten helfen

Kann eine kurze SMS wirklich helfen, Geschlechtskrankheiten
einzudämmen? -
Bild 1 von 1

Kann eine kurze SMS wirklich helfen, Geschlechtskrankheiten einzudämmen? -

 © anyaberkut Fotolia
05.12.2017 - 15:30 Uhr

Geschlechtskrankheiten breiten sich aus - auch weil niemand darüber sprechen möchte. Können E-Mails und SMS helfen, sie einzudämmen?

Ob Tripper, Syphilis oder Chlamydien, Geschlechtskrankheiten verbreiten sich immer mehr. Da sich viele schämen darüber zu sprechen, sind sie nur schwer einzudämmen. Jetzt sollen SMS und E-Mails dabei helfen. Dafür hat Walk in Ruhr, ein Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin in Bochum, eine Webseite gestartet. Betroffene können dort anonym eine Nachricht an Freunde, Partner oder Bekannte schicken lassen: "Ein/e Freund_in von Ihnen hat eine Syphilisinfektion und möchte, dass Sie sich testen und behandeln lassen."

Sind anonyme Nachrichten die Lösung?

Die Nachrichten werden vertraulich versendet. Der Absender bleibt unerkannt und muss sich keine Sorgen über ein soziales Stigma machen. Denn trotz der sexuellen Aufklärung in unserer Gesellschaft wird kaum über sexuell übertragbare Krankheiten (STD) gesprochen. Ähnliche Angebote gibt es in den USA schon lange. Oft fehlt aber das Vertrauen in die Dienste. Das Walk in Ruhr hofft deshalb, dass ein offizielles, unabhängiges Gesundheitszentrum mehr Erfolg hat. Gleichzeitig setzen die Ärzte auf Aufklärung in Schulen. Mit Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung möchten sie schon Jugendliche über sexuell übertragbare Krankheiten informieren und das Stigma der Erkrankungen überwinden.

Quelle: ärzte.de Redaktion
Kommentare
Top-Themen
Während in Deutschland zur Advents- und Weihnachtszeit oftmals ein Christstollen verspeist wird, gehören in anderen ...mehr
Jeder vierte Europäer klagt über Sodbrennen. Das Brennen in der Speiseröhre ist unangenehm und kann viele Ursachen haben.mehr
In Deutschland sind circa vier bis sechs Millionen Männer von Impotenz betroffen. Während es früher nur Vakuumpumpen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Arztsuche
BMI-Rechner
  • Neues Dokument
Anzeige
Anzeige