Was Frauen sagen und was sie wirklich meinen

Es ist Deine Entscheidung! = Die korrekte Entscheidung sollte nun offensichtlich sein!
Bild 1 von 58

Es ist Deine Entscheidung! = Die korrekte Entscheidung sollte nun offensichtlich sein!

© Thinkstock

Manchmal könnte man(n) meinen Frauen und Männer würden aus unterschiedlichen Teilen des Universums stammen und verschiedene Sprachen sprechen. Wir helfen Ihnen die sublimale Botschaft in der vermeintlich harmlosen Aussage einer Frau zu entschlüsseln.

Wenn Sie eine Frau kennenlernen und diese bereits beim zweiten Date zu Ihnen sagt: "Du bist wie ein Bruder für mich", können Sie sich sicher sein, bei dieser Frau nicht mehr zum Schuss zu kommen. Denn was sie eigentlich meint und sich nur nicht traut zu sagen ist folgendes: "Du langweilst mich zu Tode."

  1. Das sagt sie: "Ja"

    Das heißt: Bei einem "Ja" müssen Sie auf die Betonung achten. Hört sich der Unterton genervt an, meint sie eher das Gegenteil.

  2. Das sagt sie: "Nein" 

    Das heißt: 
    Ein "Nein" heißt nicht grundsätzlich "Ja". Aber es kann dennoch gleichsam Verneinung oder Zustimmung bedeuten. Ein langgezogenes "Neeeein", heißt manchmale eben doch "Ja".

  3. Das sagt sie: "Vielleicht"

    Das heißt: In den meisten Fällen ist es gleichbedeutend mit "Nein".

  4. Das sagt sie: "Du bist heute echt nett."

    Das heißt: Sie glaubt, dass Sie einen Hintergedanken haben. Mit hoher Wahrscheinlichkeit nimmt sie an, Sie wollen sie verführen oder sonst etwas von ihr wollen oder gar beichten müssen.

  5. Das sagt sie: "Ich will jetzt noch keinen Sex mit dir."

    Das heißt: Sie will später Sex mit Ihnen. Zumindest zieht sie die Wahrscheinlichkeit für Sex in Betracht.

  6. Das sagt sie: "Entscheide dich"

    Das heißt: Sie hat selbst bereits die beste Entscheidung schon getroffen und möchte, dass Sie ihr zustimmen.

  7. Das sagt sie: "Ich bin nicht sauer"

    Das heißt: Sie ist sauer.

  8. Das sagt sie: "Mach es ruhig, wenn du willst."

    Das heißt: Wehe, Sie machen es. Das verzeiht sie Ihnen nie.

  9. Das sagt sie: "Die Jogginghose trägst du voll gern, oder?"

    Das heißt: Sie sollen sich endlich mal eine richtige Hose anziehen.

  10. Das sagt sie: "Meinetwegen"

    Das heißt: Sie hat keine Lust mehr auf eine Diskussion, ist aber nicht mit ihrer Aussage einverstanden. Wenn Sie mit Ihnen "meinetwegen" irgendwo hingeht, stellen Sie sich auf Gejammer und gelangweilte Blicke ein.

  11. Das sagt sie: "Ich bin sofort fertig!"

    Das heißt: Sie können sich Zeit lassen. Es reicht, wenn Sie jetzt das erste Mal daran denken, sich demnächst fertig zu machen. Die Frau ist erfahrungsgemäß nach einem "sofort" in einer halben Stunde fertig.

Weibliche Kommunikation dekodieren

Auch in einer Beziehung kann es als Mann manchmal nicht leicht sein, den eigentlichen Kern einer Aussage zu erfassen. Deshalb helfen wir Ihnen in unserer Bildershow die weibliche Kommunikation zu dekodieren! Dies ist natürlich nicht immer ganz ernst gemeint!

Zum Durchklicken oder Wischen: Die besten Produkte, um Frauen besser zu verstehen

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Was gibt es Besseres als Sport im Freien? Wir zeigen in unserer Bildershow, was in diesem Jahr besonders angesagt ist.mehr
Anzeige