Blended-Orgasm: So bekommen Frauen den doppelten Orgasmus

Blended-Orgasm: So bekommen Frauen den doppelten Orgasmus
Jetzt müssen wir uns nicht mehr entscheiden, ob wir klitoral oder vaginal kommen möchten. Wir vermischen einfach beides und genießen den Blended Orgasm.
Bild 1 von 68

Blended-Orgasm: So bekommen Frauen den doppelten Orgasmus

Jetzt müssen wir uns nicht mehr entscheiden, ob wir klitoral oder vaginal kommen möchten. Wir vermischen einfach beides und genießen den Blended Orgasm.

© Getty Images
09.04.2019 - 09:00 Uhr von Melanie Schwalbe

Ein Orgasmus ist toll. Zwei sind besser. Wir verraten Ihnen, was hinter dem Blended Orgasm steckt und wie auch Sie den doppelten Höhepunkt erleben können.

Auch wenn Sex auch ohne Höhepunkt gut ist, freuen wir uns doch alle, wenn uns unser Liebster – oder wir selbst – zu einem wahnsinnig tollen Orgasmus bringt. Doch es geht noch besser. Wie? Ganz einfach, indem wir einen Blended Orgasm bekommen. Was auf den ersten Blick wie ein supertrendiger, neuer Cocktail klingt, heißt übersetzt „gemischter Orgasmus“. Darunter verstehen wir einen doppelten Orgasmus, den wir besonders intensiv spüren und der mit etwas Glück auch richtig lange anhalten kann. Wir erklären Ihnen, was es genau mit dem Blended Orgasm auf sich hat und wie Ihr Liebster Ihnen den Traum-Orgasmus bescheren kann.

G-Punkt heißt der Zauberort

Ein Blended Orgasm entsteht dann, wenn sowohl die Vagina als auch die Klitoris stimuliert werden. Dann mischen sich vaginaler und klitoraler Orgasmus und vereinen sich zu einem doppelt so intensiven Höhepunkt. Dreh- und Angelpunkt des Blended Orgasm ist dabei der G-Punkt. Dieser geheimnisvolle Ort liegt etwa fünf Zentimeter vom Scheideneingang entfernt an der vorderen Scheidenwand. Aber: Sie spüren den kleinen, leicht rauen Knubbel erst dann, wenn Sie bereits erregt sind. Dann tritt er nämlich etwas vor. Einige Sexexperten behaupten zudem, dass nicht jede Frau einen G-Punkt besitzt. Gehen Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Liebsten auf Entdeckungsreise.

Erzwingen Sie nichts

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass wirklich jede Frau einen Blended Orgasm erleben kann. Wichtig ist, dass Sie sich entspannen, auf den Sex und Ihre Gefühle einlassen und nichts erzwingen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Berührungen oder die Ihres Schatzes und bringen Sie sich zunächst in Stimmung bevor Sie sich auf die Jagd nach dem doppelten Orgasmus machen. Je erregter Sie sind, desto intensiver wird sich auch Ihr Höhepunkt anfühlen. Dabei ist es ganz egal, ob Sie Finger, Zunge, den Penis oder Ihre Lieblings-Toys einsetzen. In unserer Bildershow geben wir Ihnen Tipps, wie auch Sie einen Blended Orgasm erleben können.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Pompoir ist gerade in aller Munde und soll Ihrem Schatz einen nie gekannten Orgasmus bescheren. Wir verraten, was es ...mehr
Tätowierte Menschen wirken wild, geheimnisvoll, verwegen und sie stehen auf harten Sex - zumindest wenn wir einer ...mehr
Sex macht Spaß, birgt aber auch so einige Risiken. Wir verraten Ihnen die gefährlichsten Sexstellungen.mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Top Artikel
1
Die Brüste einer Frau dürfen beim Liebesspiel definitiv nicht unberührt bleiben. Wir verraten Ihnen, wie Sie die ...mehr
2
Chatten ohne Emojis? Heutzutage undenkbar. Schließlich drücken sie unsere Stimmung aus und erleichtern es uns zudem, ...mehr
3
Wer viel Zucker isst, wird krank. In dieser allgemeinen Annahme sind sich Wissenschafter einig und auch Naschkatzen ...mehr
4
Man kann ihn verlängern, aufpumpen oder schmücken. Jetzt gibt es einen neuen Trend, um das beste Stück in besserem ...mehr
5
Sie stehen auf große Oberweite? Dann wird Ihnen Sex mit den Brüsten ebenfalls gefallen. Alles über die die spanische ...mehr
Die Instagram-Girls des Monats
Tolle Kurven und perfekte Verpackung: Diese zehn Social-Media-Stars sind zu sexy zum Wegschauen. mehr