Lustmacher Essen: Die anregendsten Sex-Lebensmittel

Dank unserer zehn Lustmacher kommen Sie schnell auf
Hochtouren
Bild 1 von 33

Dank unserer zehn Lustmacher kommen Sie schnell auf Hochtouren

© Shutterstock.com
08.06.2018 - 10:00 Uhr

Dank dieser Tipps werden Sie mehr Genuss beim Essen und hinterher verspüren. Wir stellen Ihnen die 10 besten Lustmacher für jeden Zweck vor.

Der Artikel, den Sie jetzt lesen, beruht auf den einfachen Annahmen, dass Männer a) Sex mögen und b) gerne essen, so dass es doch klasse wäre, wenn man sich c) mit Messer und Gabel mehr Spaß im Bett verschaffen könnte. Und genau das kann man – mit diesen heißen Lebensmitteln.

20 Jahre: Mehr Sex und bessere Standfestigkeit
Sellerie – damit können Sie noch lustvoller knabbern
Er ist faserig und schmeckt gewöhnungsbedürftig, er wird jedoch zum Zauberstab, wenn es um Ihr Sexleben geht. Sellerie enthält einen dem männlichen Hormon Androstenon verwandten Stoff (keine Angst, das klingt nur nach Dopingmittel, ist aber keins). Isst man Sellerie, verdunstet diese Substanz über die Haut und wirkt auf Frauen wie ein Sexual-Lockstoff. Während Sie an der Selleriestange knabbern, steigt der Lustduft über den Rachen in die Nase und reizt eine Gruppe von Riechsinneszellen, die nur für Sexual-Lockstoffe zuständig sind. Das macht sinnlich, was die Damen in Ihrer Nähe sofort spüren.

Eier – die helfen Ihnen dabei, nicht vorzeitig schlappzumachen
Es ist das dritte Date mit der J.Lo-Doppelgängerin, und Sie sind nervös. Wird sie mit in Ihre Wohnung kommen? Um die Nerven und andere Körperteile zu beruhigen, lassen Sie es am besten ganz locker angehen – eine große Portion Eier zum Frühstück am Tag X hilft Ihnen dabei. Denn Eier in jeder Form sind eine erstklassige Quelle für B-Vitamine. Und die brauchen Sie jetzt, um Ihren Kopf freizubekommen. Wer seinen B-Vitaminspiegel auf hohem Niveau hält, der wird ruhiger und senkt die Gefahr von Lampenfieber und vorzeitigem Samenerguss.

Vanille-Eis – genau das Richtige, wenn es heiß hergehen soll
In Sachen Sex ist Eiskrem die pure Ausdauernahrung. Es enthält viel Calcium und Phosphor, beides sind Mineralien, die Ihre Libido verbessern und die Energiereserven der Muskeln aufbauen. Und das wird auch den Höhepunkt kraftvoller machen, denn die Muskeln, die Ejakulationen kontrollieren, brauchen für die Kontraktion unbedingt Calcium. Muss es Vanille sein? Ja, denn eine US-Studie hat ergeben, dass Männer sich entspannen, sobald sie Vanille riechen. Angst und Hemmungen bauen sich ab, der ungezügelten Lust steht nichts im Wege.

Paranüsse – so bringen Sie Ihre Spermien in Bestform
Zigarettenqualm und andere Formen der Luftverpestung können dem Sperma schaden und Ihre Vaterschaftschancen erheblich drücken. Gegenmaßnahme: Paranüsse essen. Denn diese enthalten sehr viel von dem Spurenelement Selen, das die Spermien gesund und schneller macht. In einer britischen Studie produzierten Männer mit Frucht-barkeitsproblemen, die Selen bekamen, mehr lebensfähige und ausdauerndere Spermien. Außerdem enthalten Paranüsse große Mengen von Vita-min E, das Sie vor Schäden durch freie Radikale schützt.

Leber – und Ihre Spermienproduktion läuft auf vollen Touren
Sie wollen Ihre Fruchtbarkeit steigern? Dann essen Sie öfter Leber, auch wenn’s schwer fällt. Denn kein anderes Nahrungsmittel enthält so viel Vitamin A. Untersuchungen haben gezeigt, dass Männer mit einer Ernährung, die reich an Vitamin A ist, mehr Spermien produzieren als andere. Ist dagegen zu wenig davon, im Körper, wird die Spermienproduktion sofort zurückgefahren. Leber ist außerdem eine gute Quelle für Zink – ebenfalls unverzichtbar für potenzielle Väter. Denn der Körper verliert mit jeder Ejakulation fünf Milligramm Zink, die Menge entspricht einem Drittel der empfohlenen Tagesration. Eifriges Üben bei der Produktion des Nachwuchses kann die Zinkreserven des Körpers schnell erschöpfen. Aber übertreiben Sie es nicht mit dem Verzehr von Leber, denn zu viel Vitamin A ist giftig. Ein- bis zweimal in der Woche ist genug.

Johannisbeeren – mit ihnen erhöhen Sie Ihre Treffsicherheit
Orangen haben zwar den Ruf, erstklassige Quellen für Vitamin C zu sein, andere Obstsorten sind allerdings viel besser: schwarze Johannisbeeren zum Beispiel. Männer, die weniger als 200 Milligramm Vitamin C am Tag zu sich nehmen, produzieren weniger und minderwertige Spermien, die auch noch leichter zusammenklumpen, ergab eine Studie der Universität Texas.
Mit 100 Gramm schwarzen Johannisbeeren haben Sie den Tagesbedarf an Spermien-Doping bereits abgedeckt.

40 Jahre: Bleiben Sie auch in Zukunft standhaft
Heidelbeeren – ein leckerer Schutz vor Erektionsproblemen Blaue Potenzpillen gibt es nicht nur in der Apotheke, sondern auch beim Obsthändler: Heidelbeeren enthalten viel lösliche Ballaststoffe, die Cholesterin binden, bevor der Darm es aufnehmen kann (es landet stattdessen in der Kloschüssel). Auf diese Weise bilden sich an den Gefäßen weniger Ablagerungen, die den Blutfluss behindern. Blaubeeren sind zudem voll von Stoffen, die entspannend auf die Gefäße wirken und so die Blutzirkulation verbessern. Beides bewahrt Sie nicht nur vor Herz- oder Hirninfarkt (Schlaganfall), sondern auch vor dem Kollaps Ihres besten Freundes: Für feste Erektionen darf nichts die Blutzufuhr zum Penis behindern. Für ein Maximum an Potenz empfehlen Wissenschaftler drei bis vier Rationen Heidelbeeren pro Woche, und auch ansonsten ballaststoffreich zu essen.

Körner zum Frühstück – sie machen das Sexleben lebhafter
Zu müde für Sex? Dann essen Sie zum Frühstück ein Müsli mit viel Thiamin und Riboflavin. Die Vitamine helfen, Ihre Energie effizienter zu nutzen, und bewahren Sie davor, im Fernsehsessel einzuschlafen. Außerdem sind die beiden unverzichtbar für die Funktion des Nervensystems. Nur wenn die optimal ist, kann sexuelle Stimulation überhaupt zur Erektion, zu lustvollem Empfinden und zum Orgasmus führen. Je älter wir werden, desto schwerer fällt es unserem Körper, die benötigten Vita-mine aufzunehmen. Deshalb muss man besonders darauf achten, genug zu bekommen. Übrigens: Mit dem Einwerfen von Multivitamin-Tabletten sind Sie nicht aus dem Schneider. Studien zeigen immer wieder, dass sich die gesundheitlichen Effekte nur dann einstellen, wenn man sich die Vitamine regelmäßig aus echten Lebensmitteln holt.

Fleisch – das liefert Ihnen jede Menge Würze für die Liebe
Wenn man Jahre zusammen l(i)ebt, ist die Lust oftmals nicht mehr so heftig wie am ersten Tag. Ein Abend im Steakhaus könnte sie auffrischen. Erstens, weil ausgehen und lecker essen immer gut für die Libido ist. Zweitens, weil hochwertiges Fleisch den Körper mit sehr interessanten Inhaltsstoffen versorgt. So erhöht tierisches Protein, das unser Körper optimal ver-werten kann, den Spiegel der Chemikalien Dopamin und Norepinephrin im Gehirn. Diese steigern die Erregung beim Sex. Außerdem ist der Zinkgehalt hoch, was auch nach einer abgeschlossenen Familienplanung wichtig ist. Zink senkt die Produktion von Prolaktin, einem Hormon, das Ihre Erektionsfähigkeit einschränken kann. Das dritte Plus des Fleisches: Es erhöht die Produktion von Testosteron und senkt die von SHBG, einem Protein, das Testosteron bindet und damit für den Körper unbrauchbar macht.

Schokolade – damit bleiben Sie bis zum Schluss sensibel
Beenden Sie Ihr Menü im Steakhaus mit einem Dessert, das reich an Schokolade ist. Ein Stück pur auf dem Heimweg geht auch. Hauptsache, Sie lassen viel Kakao in Ihrem Mund zerschmelzen (keine weiße Schokolade!). Kakao enthält Methyxanthine, einen Stoff, der die Empfindlichkeit des Körpers erhöht und Sie auch zarteste Berührungen spüren lässt. Das allein würde den Gute-Nacht-Kuss Ihrer Frau ganz neu prickeln lassen. Doch Kakao enthält zudem Phenylethylamin, eine Chemikalie, die unser Körper bei Verliebtheit produziert. Das erklärt einiges.

Quelle: Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Top-Themen
Eigentlich ist Nereyda Bird eher zurückhaltend und steht nicht gern im Mittelpunkt. Für den Playboy macht sie eine ...mehr
Es gibt Sex-Praktiken, die klingen nach dem großen Abenteuer. Viele davon sind allerdings nur in der Theorie wirklich ...mehr
Fast jeder surft regelmäßig im Internet auf Porno-Seiten. Doch kaum einer weiß, dass er dabei von den Anbietern ...mehr
Anzeige
Men's Health
Video
Anzeige
Quiz
Sie meinen bereits alle Fakten über Sex zu kennen? Testen Sie jetzt Ihr Wissen!mehr
Top Artikel
1
Pralle Rundungen, eine gut geformte Silhouette, tolle Haare – am weiblichen Körper können wir uns nicht satt sehen.mehr
2
Das werden 7 harte Wochen. Mit diesem Trainingsprogramm packen Sie auch 100 Push-Ups ohne Pause.mehr
3
Männer sind Schweine? Frauen auch! Von beiden Geschlechtern gibt es Exemplare, die es mit der Liebe nicht so ernst meinen.mehr
4
Sex zu zweit ist gut. Ein Dreier oder Sex in der Gruppe ist besser, sagen Swinger. Wollen Sie auch? Können Sie haben!mehr
5
Fast jeder surft regelmäßig im Internet auf Porno-Seiten. Doch kaum einer weiß, dass er dabei von den Anbietern ...mehr
Voting
Playmate des Monats
Eigentlich ist Nereyda Bird eher zurückhaltend und steht nicht gern im Mittelpunkt. Für den Playboy macht sie eine Ausnahme und posiert als Playmate des Monats Juli.mehr