Die schlimmsten Fehler im Bett

Sie haben Sex? Wunderbar, herzlichen Glückwunsch! Doch auch bei vermeintlichen Traum-Szenarien kann so einiges schief gehen.
Wir zeigen in unserer Bildershow die zehn schlimmsten Fehler beim Sex!
Bild 1 von 29

Sie haben Sex? Wunderbar, herzlichen Glückwunsch! Doch auch bei vermeintlichen Traum-Szenarien kann so einiges schief gehen.

Wir zeigen in unserer Bildershow die zehn schlimmsten Fehler beim Sex!

© Imago/blickwinkel
14.03.2018 - 09:00 Uhr von Men's Health

Männer berichten, was sie beim vermeintlichen Traum-Sex schon so alles falsch gemacht haben. Die zehn schlimmsten Fehler zeigen wir in unserer Bildershow!

Also gut, Hose runter. Was ist denn schon dabei? Ich werde mir hier und jetzt die Blö­ße geben und von meinen größten sexuellen Verfehlungen sprechen. Stellvertretend für alle Männer, versteht sich. Denn letztlich sind wir doch alle Brüder, im Bett wie im Geiste. Den Mann möchte ich sehen, der in puncto Sex von sich sagen könnte: „Ich bereue gar nichts und niemanden. War alles Supersahne bisher. Ich habe immer mehr Spaß als Stress im Bett gehabt. Und nur die tollsten Frauen.“

Alles Quatsch. Die Wahrheit ist doch: Wir Männer neigen zur Übertreibung. Das ist Teil unseres Brunftgebaren, also genetisch bedingt. Wir alle tun immer, als seien wir Weltmeister im Matratzensport. Als wenn immer alles flutscht und es nie den einen oder anderen Rohrkrepierer gäbe. Ich denke, das ist überhaupt unser allergrößter Fehler. Aber Fehler sind ja dafür da, dass man sie macht. Aus Fehlern wird man klug. Oder wie der Volksmund sagt: Was das Hänschen nicht lernt, lernt das Schwänzchen nimmermehr.

Die schlimmsten Sex-Fehler des Autoren sehen Sie in unserer Bildershow!

Wir fassen zusammen: Wenn er steht, dann steht der Verstand. Das war schon immer so. Das ist wahrscheinlich ein Naturgesetz. Deshalb sollten wir uns trotz oder wegen all der Erektionen nicht beirren lassen und den größten Fehler überhaupt begehen: irgendwen oder irgendwas unversucht zu lassen. Weil man womöglich denkt, dass die Frauen auch nur irgendwie anders, besser, treuer, weniger geil oder sonstwas wären. Zu einem amourösen Abenteuer gehören immer mindestens zwei. Sonst wäre die Menschheit wohl schon längst ausgestorben. Und so mancher, der dies liest, sicher nicht am Leben. Ich finde, dafür könnten Männer und Frauen gleichermaßen wenigstens ein bisschen dankbar sein. So hat alles sein Gutes. Sogar meine Fehler.

Quelle: Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Kommentare
Top-Themen
Schluss mit Bibberkälte. Diese sexy Instagrammerinnen heizen uns zur Weihnachtszeit ein.mehr
Wir versüßen Ihnen die Tage bis Weihnacht mit unserem erotischen Adventskalender. Hinter jedem Türchen unseres ...mehr
Wir versüßen Ihnen die Tage bis Weihnacht mit unserem erotischen Adventskalender. Hinter jedem Türchen unseres ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Men's Health
Video
Playmate des Monats
Anzeige
Die Instagram-Girls des Monats
Schluss mit Bibberkälte. Diese sexy Instagrammerinnen heizen uns zur Weihnachtszeit ein.mehr
Top Artikel
1
Spermien sind kollegial, hilfsbereit und ausdauernder als Triathleten. Über das Ejakulat gibt es noch viel mehr ...mehr
2
Sie wollen Ihr Liebesleben anheizen? Nichts leichter als das: Mit den folgenden Sexspielen holen Sie die Ekstase ...mehr
3
Ballonartig, tropfenförmig oder spitzenmäßig – Busen begeistern uns in jeder denkbaren Ausführung – doch wir alle ...mehr
4
Mit unseren 24 Tipps für eine erotische Adventszeit können Sie Ihre Liebste jeden Tag zum Höhepunkt bringen.mehr
5
Schatzi, Liebling, Hasenohr und Pups-Bärchen – Kosenamen sind ebenso beliebt wie verhasst. Was der Spitzname, den Ihre ...mehr
Highlights
VW zeigt einmal mehr, was aus dem MQB herauszuholen ist. Auf Basis des südamerikanischen Polo haben die Entwickler eine geräumige und komfortable Limousine entwickelt, die im ...mehr
Die L.A. Auto Show ist eine internationale Automesse in Los Angeles. Die kalifornische Auto Show findet jährlich in der zweiten Jahreshälfte im Los Angeles Convention Center ...mehr