Diese weiblichen Körperteile gefallen uns am besten

Wir können uns nicht sattsehen am weiblichen Körper. Die
folgenden Hotspots gefallen uns besonders – ein Ranking
Bild 1 von 27

Wir können uns nicht sattsehen am weiblichen Körper. Die folgenden Hotspots gefallen uns besonders – ein Ranking

© George Rudy / Shutterstock.com
13.10.2017 - 11:00 Uhr

Pralle Rundungen, eine gut geformte Silhouette, tolle Haare – am weiblichen Körper können wir uns nicht satt sehen. Diese 8 Körperteile machen uns an den Ladys so richtig heiß – das Hotspot-Ranking.

Platz 1: Die Augen
Es wird uns Männern oft unterstellt, dass wir zuerst auf Po oder Busen starren. Natürlich gefallen uns ihre Rundungen, aber tatsächlich sind es zuerst die Augen, die Männer an Frauen beeindrucken. Eine magische Ausstrahlung, ein verführerischer Augenaufschlag und ein tiefgründiger Blick bringen Mann um den Verstand. Erst dann wandert der Blick an andere interessante Stellen.

Platz 2: Der Mund
Männer sind fasziniert von vollen Lippen, die so weich und zart aussehen, dass sie sich sofort überall auf dem eigenen nackten Körper wünschen. Ist der Kussmund dazu noch gut durchblutet und feucht geben die Damen einen Vorgeschmack auf ihre versteckten zweiten Lippen. Schöne Zähne und ein umwerfendes Lächeln gehören für uns Männer ebenfalls zu einem sexy Mund.

Platz 3: Der Busen
Brüste sind der Blickfang schlechthin – vor allem, wenn sie ansehnlich drapiert stehen. Beim Anblick eines drallen Dekolletés kann uns schon mal schwindelig werden. Zu offenherzig soll sie es aber bitte auch nicht zeigen. Oft ziehen die versteckten Tatsachen doch deutlich mehr an – Mann will ja noch was zum Auspacken haben!

Platz 4: Der Po
Die weibliche Rückseite kann wahre Freudentaumel auslösen. Ein kleiner Knack-Po in Jeans tut es übrigens genauso gut wie ein Kardashian-Hinterteil im Bikini-Höschen. Wir wollen etwas zu gucken haben und das Kribbeln in den Fingern spüren.

Platz 5: Die Beine
Beine, die bis zum Himmel reichen? Ja, bitte! Nach Frauen mit langen schlanken Beinen schauen wir uns zweimal um. In Highheels und Minirock kommen sie so richtig zur Geltung. Beim Vorspiel lieben wir es, zärtlich an den Innenseiten zu Ihrem Lustzentrum zu streichen – natürlich nur, wenn Sie babyglatt sind.

Platz 6: Die Haare
Gepflegtes Haar ist die Visitenkarte jeder Frau. Männer stehen am häufigsten auf Mähnen, die mindestens schulterlang sind – sie gelten als besonders weiblich. Die Haarfarbe spielt eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist allerdings, dass sie frisch aussehen (weder fettig, noch Haarspray-Beton) und berauschend duften. 

Platz 7: Die Vagina
Die versteckte Schönheit ist für viele Männer eines der schönsten Körperteile an einer Frau. Die samtige Haut, die rosa Farbe und der erregende Duft – die Vagina wirkt wie eine Droge.

Platz 8: Die Hüfte
Waist Zero? Nicht unbedingt! Breite Hüften stehen für gebärfreudige Frauen. Vielleicht ziehen uns aus evolutionären Gründen deswegen Frauen mit einem breiten Becken besonders an. Ist die Hüfte zu schmal, wirkt sie burschikos. Noch besser gefällt uns, wenn die Herzdame einen sexy Hüftschwung draufhat.

Quelle: 2017 Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Kommentare
Top-Themen
Laut einer Playboy-Umfrage liegt die Rasur der Körperbehaarung hoch im Kurs: 40,2% wollen komplett blanke Partner.mehr
Dank Edging haben viele Paare besonders intensive und multiple Orgasmen – So bekommen auch Sie mit der Methode den ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Men's Health
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Schauspielerin Katrin Heß lässt sich für die November-Ausgabe des Playboys nackt ablichten und will damit ein Zeichen für die Natürlichkeit setzen.mehr
    Anzeige
    Ihre Stimme zählt!
    Voting
    Anzeige
    1
    So überwinden Sie alle ...
    2
    13 Fragen, die Mann besser für ...
    3
    Ihr Weg zum erfolgreichen Womanizer
    4
    Der Sex-Weekend-Planer
    5
    Liebestipps der Philosophen