Mythos Rothaarige: Sind sie wirklich wilder im Bett?

Den Rotschöpfen wird eine höhere sexuelle Aktivität nachgesagt
als blonden und brünetten Frauen
Bild 1 von 37

Den Rotschöpfen wird eine höhere sexuelle Aktivität nachgesagt als blonden und brünetten Frauen

© iiiphevgeniy / Shutterstock.com
13.07.2018 - 11:00 Uhr

Rothaarigen wird nachgesagt, sie seien im Bett sozusagen die Ferraris unter den Frauen. Forscher sind dem Ruf der liebestollen Rotschöpfe auf die Spur gegangen.

Die Farbe Rot ist das Signal für Feuer, Liebe, Sex und Leidenschaft. Rote Lippen sind ein erotisches Signal, dass Frauen sehr bewusst einsetzen. Eine US-Studie der University of Rocherster bewies, dass Männer sich sexuell hingezogen fühlen, wenn Frauen rot tragen. Rote Haare haben anscheinend eine ähnliche Wirkung auf Männer. Doch die "Redheads", wie die Rotschöpfe auch genannt werden, sind hierzulande rar. Laut Schätzungen sind in Deutschland nur etwa 2 Prozent aller Menschen rothaarig. Wahrscheinlich ist ihre Seltenheit der Grund dafür, wieso Rothaarige mehr Aufmerksamkeit als blonde oder brünette Frauen erregen.

Rothaarige werden schon lange mystifiziert

Oft werden rothaarigen Frauen auch bestimmte Eigenschaften zugewiesen. Ihnen wird beispielsweise nachgesagt, dass sie feurig im Bett, raffiniert oder hinterhältig sind. Auch in der Kunst werden besonders sinnliche oder mystische Frauen oft mit roten Haaren dargestellt. Schon seit Jahrhunderten faszinieren rothaarige Frauen die Männerwelt. Im Mittelalter war ihr Haar Zeichen der Sünde und des Teufels, sie wurden als Hexen verbrannt. Im römischen Reich stieg ihr Ansehen wieder, dort waren rothaarige Sklaven die teuersten Leibeigenen, weil sie als stärker und entschlossener als andere Sklaven galten.

Wissenschaft bestätigt rothaariges Klischee

Doch nicht nur die Männer, sondern auch die Wissenschaft wird vom Mythos der wilden Rothaarigen beflügelt. Der Hamburger Sexualwissenschaftler Werner Habermehl hat mittels einer Befragung herausgefunden, dass rothaarige Frauen sexuell aktiver sind als blonde oder braunhaarige Frauen. Er fand außerdem heraus, dass sie ihren Partner häufiger betrügen als Frauen mit anderen Haarfarben. Wenn sich eine Frau die Haare rot färbt, gilt das, laut Habermehl als Signal dafür, das die Dame sich ein erfüllteres Sexleben wünscht. Die weitere Studienlage zum Verhalten von rothaarigen Frauen ist jedoch eher dünn.

Rote Haare befeuern Fantasien

Egal, ob die Wissenschaft recht behält, eines ist sicher: Männer stehen auf rothaarige Frauen – doch meist nur für die heiße Affäre, nicht für eine langfristige Beziehung. In einer Umfrage der Online-Partnervermittlung eDarling gab der Großteil der befragten Männer an, dass sie glauben, dass Rothaarige im Bett besonders experimentierfreudig seien. Für eine feste Beziehung seien sie allerdings weniger gut gemacht, auch mangele es ihnen an Humor.

Frauen stehen auf rothaarige Männer

Eine britische Studie im Fachmagazin "Evulotionary Psychology" erwies übrigens, dass rothaarige Männer auf Frauen besonders attraktiv wirken. Wenn die Männer zusätzlich einen rötlichen Teint hatten, wurden sie sogar noch attraktiver beurteilt. Grund: Der rosa Teint ist Hinweis auf eine gute Durchblutung und signalisiert, dass der Mann gesund und vital ist – ein guter potentieller Liebhaber also.

In Schottland gibt es nicht nur Schottenröcke

Wenn Sie besonders auf rothaarige Frauen stehen und hierzulande Probleme haben, ein rares Exemplar zu finden, sollten Sie einen Urlaub nach Schottland in Betracht ziehen. Dort leben laut Schätzungen die meisten rothaarigen Frauen.

Quelle: Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Top-Themen
Swingerclubs haftet oft ein gewisses Schmuddelimage an. Jetzt gibt es einen modernen Gegentrend, der Sex und ...mehr
Durch die Hitze des Sommers verändert sich das männliche Geschlechtsorgan in seinem Erscheinungsbild. Wir erklären was ...mehr
Variation im Bett bringt Spaß für beide Seiten und sorgt für ganz neue erotische Höhepunkte. Doch wussten Sie, dass ...mehr
Anzeige
Men's Health
Video
Anzeige
Dumme Sprüche zum durchklicken
Die Instagram-Girls des Monats
Sie sind aufregend, sinnlich und sexy – diese 10 Instagrammerinnen begeistern uns im August. mehr
Top Artikel
1
Die Deutschen haben am häufigsten Sex im Bett. Doch auch die Coach eignet sich hervorragend fürs Liebesspiel. Die ...mehr
2
Wenn in der Beziehung Sexflaute herrscht, kann das die Liebe ruinieren. Woran die Lustlosigkeit liegt und wie Sie ...mehr
3
Es gibt Dates, die hätte man lieber nicht erlebt. Wir haben die besten Tipps, damit Sie sich Reinfälle zukünftig sparen.mehr
4
Mit diesen Posen vermeiden Sie Risiken und zaubern aus der engen Kabine einen Liebestempel.mehr
5
Sie lieben Sex? Dann haben wir für Sie die besten Sex-Hacks, mit denen Sie Ihr Liebesleben und Ihre Orgasmen noch ...mehr
Playmate des Monats
Das August-Playmate Nina Zwick fühlte sich beim Playboy-Fotoshooting in Kapstadt sichtlich wohl. Dieses Gefühl werden auch die Playboy-Leser beim Betrachten der Ergebnisse verspüren.mehr
Highlights
Wenn die größten Mähdrescher der Welt zur Arbeit fahren, geht es dem Korn an den Kragen. auto motor und sport zeigt die größten Erntehelfer und wirft einen Blick über den ...mehr
Entlang traumhafter Landschaften und atemberaubender Aussichten zu fahren, ist ein wunderbares Erlebnis. Dieses finden Autofahrer aber nicht auf irgendeiner Autobahn in ...mehr