Starke Liegestütze-Tipps

Hände etwa schlulterbreit auflegen und leicht nach innen drehen,
der Rumpf ist stabil und hängt nicht durch
Bild 1 von 10

Hände etwa schlulterbreit auflegen und leicht nach innen drehen, der Rumpf ist stabil und hängt nicht durch

© Maridav / Shutterstock.com
08.10.2018 - 09:00 Uhr

Ihr Ziel sind die perfekten Liegestütze? Hier sind die wichtigsten Tipps.

Ausführung üben
Hände etwa schlulterbreit auflegen und leicht nach innen drehen, der Rumpf ist stabil und hängt nicht durch. Wichtig: ein gleichmäßiges Tempo und die Ellenbogen dicht am Körper vorbeiführen. Das schont die Gelenke. Die Arme nicht voll durchstrecken. So tragen Ihre Muskeln und nicht Ihre Knochen die Last.

Blickrichtung checken
Nicht direkt auf den Boden schauen, sondern leicht nach vorne blicken. Das erhöht den Bewegungsumfang (die Brust kann sich tiefer senken) und ist angenehmer.

Muskeln aufwärmen
Die Verletzungsgefahr ist bei dieser extremen Belastung sehr groß. Daher immer aufwärmen! So geht’s: Vor dem Training 1 Minute Armkreisen und 20 Liegestütze auf Knien machen.

Variationen einbauen
Etwa enge, weite, versetzte Liegestütze. Das fordert die Muskulatur maximal.

Pause einlegen
Damit Muskeln sich erholen und wachsen können, sollten Sie mindestens 1 Tag Pause zwischen den Einheiten einplanen.

Luft einteilen
Eine einwandfreie Atemtechnik verhilft Ihnen zu mehr Wiederholungen: auf dem Weg nach unten tief einatmen, nach oben explosiv ausatmen.

Gegenspieler fordern
Damit Sie Ihre Muskeln nicht einseitig belasten. Etwa den Bizeps mit Hantel-Curls, hintere Schultermuskeln mit Reverse Flys. Auch von einem Rumpftraining (Crunches etc.) profitieren Sie. Denn dadurch verbessern Sie Ihre Haltearbeit beim Liegestütz.

Training erschweren
Mit der Standardausführung trainieren Sie hauptsächlich Ihre Brustmuskulatur. Je enger die Hände stehen, desto mehr fordern Sie die Oberarme. Reicht nicht? Nehmen Sie Liegestütz-Ständer oder Hanteln. Das schont die Handgelenke und die Übung wird intensiver, da Sie die Brust tiefer absenken können.

Anfang finden
Sie schaffen keinen einzigen Liegestütz? Starten Sie auf Knien oder minimieren Sie die Höhe: Legen Sie die Hände beispielsweise auf einem Tisch ab.

Motivation steuern
Trainieren Sie vor einem Spiegel. Der Anblick Ihrer ächzenden Muskeln wird Sie garantiert anspornen. Und: Unbedingt Vorher-Nachher-Fotos machen. Der Unterschied wird Sie umhauen.

Aufgeben? Niemals!
Geben Sie alles. Machen Sie immer so viele technisch saubere Wiederholungen wie möglich, nur so schaffen Sie am Ende die magischen 100. Hier geht es zum Trainingsprogramm!

Quelle: Men’s Health – Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG
Top-Themen
Trotz Rückenschmerzen will sich Instagram-Model Lindsey Pelas nicht von ihren natürlichen Brüsten trennen. Mann kann ...mehr
Nachdem Model und Moderatorin Bonnie Strange (32) im Mai zum ersten Mal Mutter wurde, zeigt sie sich nackt im ...mehr
Die Gebete der Männer wurden erhört! Auch 2019 erscheint der beliebte Carponizer. Bei dem erotischen Angelkalender ...mehr
Anzeige
Men's Health
Video
Anzeige
Playmate des Monats
Die Instagram-Girls des Monats
Hier macht Folgen Spaß: Zehn Instagrammerinnen, die uns im November mit ihrem Sexappeal begeistern. mehr
Top Artikel
1
Sie dachten Sie kennen alle Sexstellungen? Na dann passen Sie mal gut auf, denn hier kommt Stellung 71. Wir verraten ...mehr
2
Sex ist nicht nur in der Waagerechten scharf. Es gibt genug andere geeignete Möbelstücke als das Bett. Wie wär’s zum ...mehr
3
Heimwerker haben das ganze Jahr zu tun, aber nicht alle Tätigkeiten können zu jeder Jahreszeit ausgeführt werden.mehr
4
Ein ambitionierter Heimwerker träumt von einer geräumigen Werkstatt, in der jedes Werkzeug seinen eigenen Platz hat ...mehr
5
Krank durch Sex: Geschlechtskrankheiten können jeden treffen, der ein ausgefülltes Sexleben hat. Hier erfahren Sie ...mehr
Highlights
Zum Jahrestag des Mauerfalls werfen wir einen Blick zurück auf den automobilen Alltag in der DDR. Standard-Fahrzeug der DDR war jahrzehntelang der Trabant, aber auch andere ...mehr
Leistungs- und Beschleunigungswerte sind für Sportwagen eine harte Währung. Wer sind die besten Sprinter auf 100 km/h? Wir haben die Testdaten der sport auto-Kollegen analysiert ...mehr