Ungesund bis gefährlich: Die 10 schlimmsten Diäten

Achtung: Das sind die 10 schlimmsten Diäten
In wenigen Wochen zur Traumfigur? Die Versprechungen vieler Ernährungstrends trügen. Wir stellen Ihne die 10 schlimmsten Diäten vor.
Bild 1 von 32

Achtung: Das sind die 10 schlimmsten Diäten

In wenigen Wochen zur Traumfigur? Die Versprechungen vieler Ernährungstrends trügen. Wir stellen Ihne die 10 schlimmsten Diäten vor.

© Getty Images

Zahlreiche Diäten versprechen Traumfiguren im Handumdrehen. Doch der Schein vieler Ernährungstrends trügt. Wir stellen Ihnen die zehn schlimmsten Diäten vor. 

Mahlzeiten durch Kekse ersetzen oder einfach nur noch die Hälfte von allem essen? Wer abnehmen möchte, wird auf unzählige Diättrends stoßen. Von einigen Diäten sollten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe jedoch die Finger lassen.

Trügerische Versprechen der Crash-Diäten

Innerhalb kürzester Zeit die Pfunde purzeln lassen? Crash-Diäten versprechen schon nach wenigen Tagen große Erfolge. Was zunächst verlockend klingt, hat seine Tücken.

Drastische Ernährungsumstellungen gehen zumeist mit einem extremen Verzicht und einer unausgeglichenen Nahrungszufuhr einher. Das Problem: Gesundheitliche Problem und der allseits gefürchtete Jojo-Effekt treten ein. 

Der Jojo-Effekt 

Wer kurze Zeit nach einem radikalen Gewichtsverlust wieder das ursprüngliche Gewicht oder sogar mehr Kilos auf die Waage bringt, erfährt den sogenannten Jojo-Effekt am eigenen Leib.

Das Körpergewicht bewegt sich nach einer Crash-Diät meist ebenso schnell wieder nach oben, wie es abgenommen hat. 

Während einer Crash-Diät muss sich der Körper auf einen zunächst andauernden Nahrungsmittelengpass einstellen. Bereits nach kurzer Zeit wird der Grundumsatz des Körpers heruntergefahren, der Mangel zum Normalzustand.

Wer nach einer Diät wieder den gewohnten Essgewohnheiten verfällt, lässt die nun überschüssigen Kalorien direkt auf die Hüfte wandern. 

Um den Jojo-Effekt zu vermeiden, müssen die Ernährungsgewohnheiten grundlegend und langfristig umgestellt werden. Kurzfristige Diäten erzielen nur kurzfristige Erfolge. 

So geht´s richtig

Wer langfristig an Gewicht verlieren möchte, sollte Crash-Diäten und skurrilen Theorien über das Abnehmen widerstehen. Wichtig ist es, einem ausgewogenen Ernährungskonzept zu folgen.

Die Gewichtsreduktion sollte dabei stets im Einklang mit dem körperlichen und geistigen Wohlbefinden stehen. Ein radikaler Verzicht wird auf lange Sicht nicht nur der Traumfigur, sondern auch der gesundheitlichen Verfassung schaden.

In unserer Bildershow stellen wir Ihnen die 10 schlimmsten Diäten vor.  

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Ob John Travolta in den USA oder Emilia Schüle hierzulande: Im Jahr 2019 haben zahlreiche Stars Mut zur Veränderung ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige