Ab in die Wärme: Luxusplätze an der Sonne

Alternative zur kalten Jahreszeit: Schnorcheln auf den
Malediven
Bild 1 von 27

Alternative zur kalten Jahreszeit: Schnorcheln auf den Malediven

© Kurumba Maldives
12.01.2018 - 04:45 Uhr

Fluchtgedanken vor der Kälte, aber nicht wissen wohin? Wir empfehlen ein paar Luxusziele mit Sonnengarantie. Egal, ob die Abreise sofort erfolgt oder die folgenden Adressen in die Reiseplanung für 2018 aufgenommen werden.

Es soll Menschen geben, die dem Winter rein gar nichts abgewinnen können und sich nur dort wohlfühlen, wo es schön warm ist. Für diese Sonnenanbeter wurden wohl die Fernreisen erfunden, und wenn dann noch ein luxuriöses Ambiente dazu kommt, ist die Traumreise perfekt. Die muss übrigens nicht gleich um die halbe Welt führen, wie unsere folgenden Empfehlungen zeigen. Allerdings stimmt die Formel "je weiter desto wärmer" grundsätzlich. Für unsere übrigen Kandidaten gilt, noch ein wenig zu warten, bis der Frühling da ist. Vorfreude ist schließlich die schönste Reisefreude.

Malediven: Noble Hütten für Familien

Alles begann im Oktober 1972, als vier junge Malediver mit 30 Hütten aus Korallen und Kokosblättern auf einer unbewohnten Kokosnussplantagen-Insel Kurumba Maldives starteten. Die ersten Gäste des ersten privaten Inselresorts auf den Malediven waren Barfuß-Backpacker, es gab Im Inselstaat kein Telefon, Netzstrom, Wasser und nur eine Mini-Landebahn. Etwa 1.000 Touristen besuchten die Insel 1972, 2016 waren 1,4 Millionen Touristen in über 117 Resorts auf den Malediven. Und das Kurumba Maldives wurde gerade als weltweit bestes Luxury Family Beach Resort 2017 ausgezeichnet.

Es sind vor allem die bequeme Anreise und das spezielle Angebot, das Eltern mit Kindern schätzen: Nur zehn Minuten dauert die Fahrt mit dem Schnellboot vom Flughafen zur tropischen Insel im Nord Male Atoll, wo der Nachwuchs im Majaa Kids Club mit Innen- und Außenbereich an sieben Tagen die Woche betreut werden. Das Kinderprogramm reicht von Schnorchel-Kursen über Schatzsuche am Strand bis hin zum Basteln niedlicher Inseltiere und anderer Schmuckstücke aus recycelten Materialien der Insel.

Noch heute ist Kurumba Maldives im maledivischen Besitz und Management. Die Gäste haben die Wahl zwischen acht unterschiedlichen Unterkünften, von komfortablen Superior-Zimmern bis hin zur geräumigen Royal Residence, die sich inmitten der üppigen tropischen Gärten der Insel erstreckt, alle mit direktem oder nahem Zugang zum Strand. Acht verschiedene Restaurants und vier Bars sorgen für kulinarische Vielfalt. www.kurumba.com.

Fuerteventura: Den ewigen Frühling genießen

Das Gran Hotel Atlantis Bahía Real auf Fuerteventura ist ein Fünf-Sterne-Hotel der Extraklasse, direkt am Sandstrand und unweit des Naturparks "Las Dunas de Corralejo" mit seinen imposanten Dünen sowie mit Blick auf die Nachbarinseln Lanzarote und Lobos gelegen. Von Condé Nast Johansens als "Best Waterside Hotel 2017" ausgezeichnet, wird der exzellente Service dort ebenso gelobt, wie die sechs Gourmet-Restaurants.

Das Bekannteste unter ihnen das "La Cúpula" und der für seine spanische Spezialitäten mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Chefkoch Carles Gaig. Weitere Highlights: Der perfekt ausgestattete Fitness-Club, der 3000 qm2 große Spa "Bahía Vital" und der Strand-Club Coco Beach, wo die kühlen Drinks auf weißen Balinese-Betten genossen werden. Den Sonnenuntergang genießt man im Coco Beach Lounge & Club, der auf Pfählen ins Meer gebaut wurde. Es könnte einem nicht besser gehen auf Fuerteventura, der Insel des ewigen Frühlings! www.atlantisbahiareal.com.

Thailand: Phukets einziges Luxus-Spa

Zwei Destinationen am selben Ort, die unterschiedlicher nicht sein könnten: So zweifelhaft der Ruf der thailändischen Partydestination im Nordwesten Phukets um den Patong Beach ist, so stilvoll lässt es sich im ruhigen Südosten urlauben. Bei Ruhesuchenden ganz hoch im Kurs ist das Amatara Wellness Resort. Ein weitläufiges Luxushotel, bei dem nicht nur der riesige Infinity Pool ins Auge fällt, sondern das durch individuelle Wellnesskonzepte bekannt wurde.

Das Beste aus zwei Welten erlebt man im traumhaft designten Thai Hamam. In diesem Signature Treatment folgt auf die reinigenden marokkanischen Badepraktiken die entspannende Wirkung der traditionellen Thai-Massage. Eine andere Besonderheit des einzigen Luxus-Sparesorts von Phuket ist das Brain Health Program, das durch Optimierung von Lebensstil, Schlafhygiene und Ernährung dazu beitragen soll, die Gehirngesundheit zu verbessern und zu erhalten. Entwickelt wurden die Methoden, die auch die Alzheimerprävention unterstützen sollen, vom Amatara Wellness Resort in Kooperation mit dem ebenfalls auf Phuket ansässigen Bangkok Hospital's Brain Health Institute (BDMS). amataraphuket.com

Apulien: Fünf Sterne für eine Halleluja

Apulien, die südlichste Region Italiens ist durch die heißen Sommer- und milden Wintertage die perfekte Ganzjahresdestination. Die Liebe und Verbundenheit mit der eigenen Region wird nirgendwo so stark gelebt wie hier. Ein Top-Tipp für Genießer ist das Fünf-Sterne-Resort Borgo Egnazia, eine visionäre Interpretation eines typisch apulischen Dorfes aus Tuffstein, umgeben von alten Olivenhainen, dem Wahrzeichen Apuliens.

Hinter den Mauern eröffnet sich Gästen ein eigener Mikrokosmos aus apulischer Gastfreundschaft, Architektur und gelebter Tradition. Alles in diesem Resort baut auf dem kulturellen Erbe dieser besonderen Region auf und jeder Winkel erzählt seine eigene Geschichte, ob auf dem hauseigenen 18-Loch Golfplatz San Domenico Golf, umgeben von mediterranen Gärten, Olivenbäumen und spektakulärem Meerblick, dem preisgekrönten Vair Spa oder den unterschiedlichen Restaurants mit regionaler Sterneküche. Hinzu kommt ein einmaliger Service: "Local Advisors" stehen den Gästen als persönliche Berater für unvergessliche Urlaubserlebnisse zur Seite. borgoegnazia.com

Provence: Feiergast zum Zehnjährigen

Für viele ist der Frühling die schönste Jahreszeit im Süden Frankreichs. Die Touristenströme des Sommers sind noch weit weg, und es gibt so traumhafte Dinge wie das Luberon-Tal, in dem man kleine Dörfer entdeckt und die kulinarischen Köstlichkeiten der Provance genießt. Auf einem Hügel, inmitten eines Weingutes, liegt das Fünf-Sterne-Resort Coquillade Village mit Rundumblick auf den Luberon. Das Coquillade Village, eineinhalb Autostunden von Marseille entfernt, ist im Stil eines typisch provenzalischen Weilers gehalten und umfasst sechs traditionelle Landhäuser, deren älteste Mauern auf das elfte Jahrhundert zurückgehen, dazu ein modernes Gebäude aus dem Jahr 2015. In drei Restaurants wird Gourmet-, italienische und mediterrane Bistroküche mit Aureto-Weinen aus der hauseigenen Kellerei serviert.

Im SPA & Wellness Center gibt es einen Innen- und zwei beheizte Außenpools sowie Hamam, Dampfbad, Sauna, Kneipp-Becken und jede Menge Behandlungsangebote. Wer sportlich unterwegs sein will, leiht sich im hauseigenen Bike-Shop ein Rennrad oder Mountainbike aus, auch Elektroräder sind zu haben. Die Rad- und auch Wanderrouten am Fuße des Luberon und dem Mont Ventoux könnten schöner nicht sein. Und wer mag, feiert ab dem 16. März 2018 mit. An diesem Tag startet das Resort in seine zehnjährige Jubiläums-Saison. www.coquillade.fr

Kapstadt: Gourmethotel mit eigener Insel

Es gilt als Afrikas spektakulärstes Stadt-Resort: Im Zentrum von Kapstadts Waterfront, mit Panoramablick auf Hafen und Tafelberg, liegt das One&Only Cape Town. Eine eigene Spa-Insel, das erste Nobu Matsuhisa Restaurant Afrikas und ein extravagantes Luxus-Angebot begründen diesen Ruf. Dazu ist das Haus für so manchen Südafrika-Reisenden ein idealer Ausgangspunkt für kulturelle Streifzüge durch die "Mother City", Trips in die weltbekannte Weinregion am Kap oder zu den Traumstränden der Ostküste sowie Begegnungen mit der afrikanischen Tierwelt.

Viele steigen schon wegen der herausragenden Küche des Nobu-Ablegers, wo japanisch orientierte Küche mit einem Touch südafrikanischer Kochkunst serviert wird. Andere schwören auf das "Reuben's", dem lokal inspirierten Gourmet-Tempel des südafrikanischen Chefkochs Reuben Riffel mit spektakulärer Showküche. Dort verblüffen die Menüs mit vielfältigen Fischen und Meeresfrüchten sowie heimischen Wildarten. Das Resort selbst ist zweigeteilt: Auf einer angrenzenden Insel inmitten der Waterfront befinden sich 40 Zimmer, die Marina Rise bietet 91 Zimmer und Suiten. Für Kinder bis zu elf Jahren gibt es einen betreuten "KidsOnly-Club", während es sich die Eltern auf der Insel mit dem besten Spa von Kapstadt gut gehen lassen. Auf 1.200 Quadratmetern stehen ein Dutzend Behandlungs-Villen, davon zwei großräumige Suiten mit privaten Aqua-Kabinen für Single- und Paar-Behandlungen. Natürlich dürfen Vital-Pools, Sauna, Dampfbad & Co. nicht fehlen. www.oneandonlyresorts.com

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Das sind die 10 verrücktesten Naturwunder der Welt Auf zu den Regenbogenbergen in China! Das eindrucksvolle ...mehr
Von wegen Herbstblues: Hier genießen Sie die ersten kühlen Tage Die Tage werden kürzer und kälter. Höchste Zeit einen ...mehr
Auch 2018 sorgen die Comedy Wildlife Photography Awards für genial-komische Schnappschüsse.mehr
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
Dem Sommer hinter
Die Tage werden kürzer und kälter. Höchste Zeit einen (Kurz-)Trip in den ...mehr
2
Heiliger Affenwald
Der Affenwald mit dem unaussprechlichen Namen "Padangtegal Mandala Wisata ...mehr
3
Nicht nur für Leseratten
Nicht umsonst sagte Hermann Hesse einst: "Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch ...mehr
5
Für den perfekten Wochenendausflug
Es ist nicht nur ein gesundes, sondern auch ein vielseitiges Hobby: das Wandern.mehr
Anzeige
Highlights
Das sind die 10 verrücktesten Naturwunder der Welt Auf zu den Regenbogenbergen in China! Das eindrucksvolle Farbenspiel des Danxia-Gebirges entstand durch Verwitterung der ...mehr
Sperrgebiet: Hier müssen Touristen draußen bleiben! Selbst wenn Sie planen, die ganze Welt zu bereisen: Manche Orte sind für Touristen absolute No-Go-Areas.  Bild 1mehr
Ferientermine 2018
Memo-Spiele
Hahn, Finger, Ratte: In unserem Memo-Spiel finden Sie verschiedene Wolken, die wie Dinge aussehen!mehr
Schoko-Kraken, Krokodile mit Sushi-Röllchen und Fleisch-Mäuse? In diesem Memo-Spiel kommen Ideen für lustiges Essen, das auch noch schmeckt!mehr
Hübsch kann jeder, ausgefallen ist die Kunst. Mit diesen Outfits hebt sich Ihr Hund garantiert von der Masse ab. Testen Sie Ihre Outfit-Kompetenz in unserem Memo-Spiel!mehr