Hier sollten Sie nicht baden: Die gefährlichsten Seen der Welt

Einfach rein ins kühle Nass? Hier besser nicht! Diese Gewässer werden Ihnen nämlich ganz fix zum Verhängnis. 

Was denken Sie spontan, wenn Ihnen ein hübscher See zu Füßen liegt und die Außentemperaturen erfreulich warm sind?

Falls Sie jetzt nicht lange zögern, sondern in Gedanken schon die Badehose oder den Bikini anziehen, drücken wir mal kurz die Stopptaste. Es gibt nämlich Seen, die taugen absolut nicht zur Erholung.

Mit diesen Schwimmhilfen geht es sicher im Wasser zu!

Lebensgefahr in Badeseen

Im Gegenteil: Wer ins Wasser springt, muss vor allem mit akuter Lebensgefahr rechnen.  Wir stellen die mörderischsten Gewässer der Welt vor. 

Überlaufene Seen und Schwefelsuppen

An sich ist ein malerischer See natürlich ein verlockender Anblick. Allerdings sollte man sich eben nicht immer von der hübschen Fassade täuschen lassen.

Nicht alles, was nach Naturparadies aussieht, bietet dann tatsächlich echtes Badevergnügen. Schuld daran sind die unterschiedlichsten Faktoren.

Manche Seen sind schlicht so unkontrolliert von Touristen und Rennbooten überlaufen, dass Badende im Massenbetrieb ihr Leben riskieren.

Andere werden von jeder Menge Kohlenmonoxid oder Schwefel vergiftet. Oder sie sind so stark radioaktiv verstrahlt, dass man sich dem See nicht einmal nähern sollte, um Gesundheitsschäden zu vermeiden.

Zu hohe Temperaturen zum Baden

Auch die Wassertemperatur sollte man vor dem Baden besser stets checken, denn unter den Seen, die wir vorstellen, ist auch ein Exemplar mit stolzen 92 °C.

Insofern Augen auf bei der Badesee-Wahl. Schwimmen darf zwar ruhig ein bisschen aufregend sein, soll aber doch bitte nicht tödlich enden.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Dass Chemnitz mal Karl-Marx-Stadt hieß ist den meisten Menschen bekannt, doch was ist ein Goldbroiler und wie nannte ...mehr
Die entlegensten Orte der Welt Abgelegen, abgelegener, am abgelegensten. Diese zwölf Orte sind schwer zu erreichen.mehr
Die beliebtesten Strände auf Instagram Welche Strände sind die beliebtesten in Europa? Wenn man die Häufigkeit von ...mehr
Anzeige