Skiurlaub in den Dolomiten

Dolomiten
Bild 1 von 353

Dolomiten

Die vornehmsten Pisten Europas sind italienisch. Denn Wintersport in den Dolomiten bedeutet nicht nur Skifahren, sondern auch Mode und Party pur.

Von Anfang Dezember bis Ostern sind die Dolomiten das beliebteste Urlaubsziel der Italiener. Für ein kurzes Wochenende oder für ein paar Wochen bedeutet das absolute Entspannung in Weiß.

Die Pisten werden wieder ein Bild der buntesten Skiausrüstungen bieten - selbstverständlich immer nach dem vergänglichen Geschmack und der Laune der italienischen Modedesigner. Sprung, Slalom und Snowboard werden Hauptthema jedes Gesprächs sein, genau wie Tipps zu den besten Partys der Gegend.

Die Wahl der Skigebiete in Italien ist immens, man kann sich zum Beispiel für die "Klassiker" entscheiden.

Die mondäne Cortina d’ Ampezzo oder die luxuriöse Madonna di Campiglio bieten sehr gute Ski- und Snowboard-Pisten - neben namhaften Restaurants und raffinierten Lokalen, bei denen es sich immer lohnt, vorbeizuschauen. Nicht nur für ein köstliches Stück Torte nach einem langen Tag auf den Pisten, sondern auch um europäischen Prominenten zuzuschauen, wie sie ihren Urlaub verbringen.

Leider sind in solchen Orten die Preise dem Lebensstil der reichsten Zielgruppe angemessen. Aber es ist nicht notwendig, ein Vermögen auszugeben, um in Italien Ski fahren zu können. Viele Fans des Wintersports vermeiden sogar bewusst solche mondänen Orte in der Überzeugung, dass zu viel Mondänität dem Hauptzweck des Urlaubs in den Dolomiten abträglich sei - dem Ski- und Snowboardfahren, Berge besteigen oder Spazierengehen.

Liebhaber des Wintersports wählen oft Regionen, die für gigantische Skigebiete bekannt sind und so die Möglichkeit bieten, immer wieder neue Pisten entdecken zu können.

Val di Fassa (Fassatal) ist zum Beispiel eine der geschätztesten Gebirgsortschaften, die "Feen der Dolomiten" - Moena und Canazei - gelten als ideale Plätze für einen Weiße-Wochen-Urlaub. Die Traditionen in den Gebirgstälern werden lebendig gehalten: Häuser, Brunnen, Ställe und Wandanstriche tragen die Spuren pastoraler Vergangenheit.

Man kann sogar thematischen Wegen folgen, wie dem Sentiero della Pace (Friedenpfad) von der Kette Bocche über Passo San Pellegrino zu Costabella und zur Marmolada. Oder die klassische Route zu Rifugio Gardeccia, am Fuße des Catinaccio.

Das Fassatal stellt zwei Skibereiche dar: der Skibereich Tre Valli und der Skibereich Fassatal-Karersee mit einer Gesamtlänge von 200 Kilometern. 85 Anlagen bieten 15 Kilometer "schwarze Pisten " und 129 Kilometer "rote Pisten".

Wintersporturlauber, die Skifahren nicht unbedingt mit traditionellen, niedlichen Dörfern in den Bergen assoziieren wollen, sollten stattdessen nach Cervinia fahren, eine moderne Stadt mit gigantischen Hotels mit gigantischem Komfort am Fuße des Berges Cervinio.

Hunderte Kilometer Skipisten sind mit Valtournenche und Zermatt verbunden. Die modernsten Liftanlagen Italiens reduzieren hier die Warteschlangen der Skiläufer auf ein Minimum. Hier ist es auch möglich, große Höhen zu erreichen, wie das 3489 Meter hohe Monte Rosa Plateau oder die 3883 Meter des kleinen Matterhorns, von welchem man einen herrlichen Rundblick genießen kann.

Pisten aller Schwierigkeitsgrade stehen die ganze Saison zur Verfügung, Dank der reichhaltigen Schneefälle - oder einer effizienten Nutzung von Kunstschnee.

Ablenkung findet man nicht nur beim Skilaufen, sondern auch bei einer Rast zwischen der einen oder anderen Abfahrt in den Lokalen längs der Pisten. "Die vornehmste Klippe Europas", wie diese Gebirgsortschaft bezeichnet wird, ist ein großartiges Skigebiet. Wer seinen Skiurlaub ereignisreich mag, wird in Cervinia eine unverzichtbare Erfahrung machen.

Kommentare
Top-Themen
Haie, radioaktive Strahlung und tückische Strömungen: An manchen Stränden sollten Schwimmer lieber nicht ins kühle ...mehr
Nach dem Motto "Schlimmer geht immer" wird in der "Ugliest Building Survey" das hässlichste Gebäude gesucht. Seit 2010 ...mehr
Das Flugbewertungsportal Skytrax hat den Preis für "World's Best Airline Cabin Cleanliness 2021" vergeben. Menschen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.