Aktuelles Thema

Amyotrophe Lateralsklerose

Sortieren nach
1 1
Schwere Diagnose
14.03.2017
Beim Erfinder des Zeichentrick-Helden SpongeBob, Stephen Hillenburg, ist die Nervenkrankheit ALS diagnostiziert worden. Hillenburg will aber unbeeindruckt weiterarbeiten. mehr »
Sein Leben, sein Wirken, sein Leiden
08.01.2017
Genie, Familienmensch... Popkultur-Ikone? Am heutigen 8. Januar feiert der berühmte Astrophysiker Stephen Hawking seinen 75. Geburtstag. mehr »
Sorge um den Physiker
04.12.2016
Stephen Hawking musste in Rom in einem Krankenhaus behandelt werden. Doch während sich die Fans um den berühmten Physiker sorgen, sorgt der sich um ganz andere Dinge. mehr »
Für den guten Zweck
03.08.2015
Genau ein Jahr ist es her, dass sich Stars aus aller Welt reihenweise Eimer Eiswasser über den Kopf schütteten. Diverse deutsche Promis versteigern ihre dafür verwendeten Behälter jetzt für den guten Zweck. mehr »
Richard Glatzer litt an Nervenkrankheit ALS
12.03.2015
Einer der Regisseure des Filmdramas "Still Alice - Mein Leben ohne Gestern", Richard Glatzer, ist tot. Nach Angaben seines Lebensgefährten Wash Westmoreland starb er am Mittwoch mit 63 Jahren an der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). Westmoreland erklärte, er sei am Boden zerstört. "Rich war mein Seelenverwandter, mein Kollege, mein bester Freund und mein Leben." Zu sehen, wie er jahrelang mutig gegen die schwere Krankheit gekämpft habe, habe ihn inspiriert. mehr »
Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
12.03.2015
Richard Glatzer ist tot. Der Autor und Regisseur des Oscar-prämierten Filmes "Still Alice" mit Julianne Moore in der Titelrolle litt an der Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). mehr »
Von Bier, Bananen und blanken Brüsten
18.12.2014
Im Internet verbreiten sich Trends rasend schnell. Für den ein oder anderen zu schnell. Da trinken manche noch vor laufender Kamera ihr Bier auf ex, wobei sich der Rest schon längst Eiswürfel über den Kopf schüttet. Weil man da schnell den Überblick verlieren kann, nennen wir Ihnen nochmal die angesagtesten Trends des sich dem Ende nähernden Jahres. mehr »
Deutsche suchten nach Fußball-WM und Michael Schumacher
16.12.2014
Der verstorbene US-Schauspieler Robin Williams war im Jahr 2014 der meistgesuchte Begriff bei der weltweit führenden Internet-Suchmaschine Google. Dies geht aus den Zahlen für die vergangene "Suchsaison" hervor, die das US-Unternehmen veröffentlichte. Demnach führte der Suizid des vor allem für seine komödiantischen Leistungen bekannten Williams in den Tagen nach seinem Tod auch zu einem spürbaren Anstieg von Suchanfragen zu den Themen Depression und psychische Gesundheit. mehr »
ALS-Vereinigung steigert Spendeneinnahmen um 36-Faches
29.08.2014
Die zugunsten nervenkranker Patienten ins Leben gerufene "Ice Bucket Challenge" hat am Freitag die Spendenmarke von 100 Millionen Dollar durchbrochen. Mithilfe der Aktion wurden innerhalb eines Monats umgerechnet 76,8 Millionen Euro eingeworben, wie die ALS-Vereinigung am Freitag mitteilte. Die "Ice Bucket Challenge" war am 29. Juli ins Leben gerufen worden und soll auf die Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen. mehr »
Triefnasser Präsident wie bei "Ice Bucket Challenge"
25.08.2014
Als ob die Regierungskrise in Paris nicht genug wäre, hat Frankreichs Präsident François Hollande für einen wenig glamourösen Auftritt im Regen Spott und Häme auf Twitter hinnehmen müssen. Der bei einer Rede in strömenden Regen triefnass gewordene Staatschef sehe aus, als habe er an dem so genannten Ice Bucket Challenge teilgenommen, hieß es in zahlreichen Kommentaren im Kurznachrichtendienst. mehr »
Vier Feuerwehrleute bei Spendenaktion verletzt
22.08.2014
Sportler, Schauspieler und sogar frühere US-Präsidenten tun es, nur die Diplomaten des US-Außenministeriums dürfen nicht: Das State Department hat seinen ranghohen Angestellten verboten, an der sogenannten Ice Bucket Challenge teilzunehmen, wie dessen stellvertretende Sprecherin Marie Harf sagte. "Die Ethikregeln der Bundesregierung verhindern, dass wir unsere öffentlichen Ämter für private Zwecke nutzen, sei es auch für eine gute Sache", sagte Harf. mehr »
Vier Feuerwehrleute bei spektakulärer Spendenaktion verletzt
22.08.2014
Sportler, Schauspieler und sogar frühere US-Präsidenten tun es, nur die Diplomaten des US-Außenministeriums dürfen nicht: Das State Department hat seinen hochrangigen Angestellten verboten, an der sogenannten Ice Bucket Challenge teilzunehmen, wie dessen stellvertretende Sprecherin Marie Harf am Donnerstag (Ortszeit) sagte. "Die Ethikregeln der Bundesregierung verhindern, dass wir unsere öffentlichen Ämter für private Zwecke nutzen, sei es auch für eine gute Sache", sagte Harf. mehr »
Der "Atemlos"-Star nimmt die "Ice Bucket Challenge" an
20.08.2014
Schlager-Star Helene Fischer wurde für die "Ice Bucket Challenge" nominiert und drückt sich natürlich nicht davor. Wie schon viele andere Prominente vor ihr, lässt sich die Sängerin in einem Video einen Kübel Eiswasser über den Kopf schütten - und zeigt dabei auch noch ihren perfekten Körper. mehr »
Borgonovo: "Ich habe nie Drogen genommen"
09.07.2013
Der am 27. Juni verstorbene frühere italienische Nationalspieler Stefano Borgonovo hat sich in seiner zuvor verfassten Autobiographie zum Vorwurf des Dopings geäußert. mehr »
Staatsanwalt will nach Borgonovo-Tod ermitteln
02.07.2013
Der Tod des früheren italienischen Nationalspielers Stefano Borgonovo, der im Alter von nur 49 Jahren der unheilbaren Nervenkrankheit ALS erlegen ist, wirft neue Fragen auf. mehr »
Erneut Wunderheilung in Lourdes
28.08.2009
Turin/ Italien - Nach einem Pilgeraufenthalt in französischen Marienwallfahrtsort Lourdes kann eine 50-Jährige, die zuvor aufgrund von ALS an den Rollstuhl gefesselt war, nun wieder schmerzfrei gehen. Selbst die untersuchenden Ärzte können sich die Genesung nicht erklären. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige