Aktuelles Thema

DLRG

Sortieren nach
1 1
In Seen und Flüssen
17.09.2020
Sonne, Strand, baden gehen - so muss wohl für die meisten Menschen ein richtiger Sommer sein. An die Gefahr denken viele dabei nicht - mehr als 300 Menschen sind 2020 bisher im Wasser ums Leben gekommen. Dabei sterben die meisten gar nicht im Meer. mehr »
Retten mit Abstand
15.08.2020
Wegen der Corona-Pandemie ist auch am Strand und im Wasser Abstand angesagt. Das gilt auch für Rettungsschwimmer. Die stecken jetzt in einem moralischen Dilemma. mehr »
Bald wieder wärmer
02.08.2020
Zwei Tage lang schwitzt Deutschland und bekommt eine Ahnung davon, wie sich der Hochsommer anfühlt. Die neue Woche bringt zwar zunächst kühlere Temperaturen - doch ganz vorbei ist es mit der Hitze nicht. mehr »
Der ehemalige Schwimm-Star im Interview
14.07.2020
Olympiasieger Michael Groß erklärt, woran es liegt, dass Kinder heute teilweise ein anderes Verhältnis zum Schwimmen haben und was Abhilfe schaffen könnte. mehr »
Polizei ermittelt
28.06.2020
Ein fünfjähriger Junge geht beim Baden im Rhein unter. Auch die Mutter stirbt bei dem Versuch, ihn zu retten. Die DLRG ruft dazu auf, nicht im Rhein schwimmen zu gehen. mehr »
Plötzliche Tiefe
25.06.2020
Wenn es heiß ist, wird es voll an den Seen und Stränden im Land. Manche Badestelle ist allerdings nur mit Vorsicht zu genießen. Und auch einfache Baderegeln beherzigt man lieber. Bildershow: Diese Baderegeln können lebenswichtig sein!>> mehr »
Neue Freischwimmer-Prüfung
23.06.2020
In den Sommerferien packen viele Kinder die Badesachen ein und fahren zum See oder ins Freibad. Nicht immer können die Eltern mit. Doch nicht alle Kinder sollte man ohne elterliche Aufsicht ins Wasser lassen. mehr »
Ertrinkungsgefahr
12.06.2020
Viele Menschen können nicht sicher schwimmen, das ist bekannt. Das Problem könnte sich nun durch die Corona-Krise verschärfen, befürchtet die DLRG. Die Lebensretter raten daher, keine unbewachten Badestellen zu nutzen. mehr »
Mangelnde Schwimmfertigkeit
11.06.2020
Sie springen ins Wasser, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Bundesweit bewachen DLRG-Rettungsschwimmer Badestellen an Küsten, Seen und Schwimmbäder. Die Corona-Pandemie stellt sie vor neue Herausforderungen. mehr »
Horror-Bade-Wochenende mit 3 Toten
12.08.2019
Am Wochenende verstarben 3 Männer bei Badeunfällen an Seen und Flüssen. Worauf Sie jetzt beim Baden unbedingt achten müssen, zeigen wir Ihnen in unserer Bildershow! mehr »
Gesund durch die Hitze
24.06.2019
Für die letzte Juniwoche wird eine Hitzewelle in Deutschland erwartet: Saharaluft soll die Temperaturen teils weit über 30 Grad klettern lassen. Vier Tipps, um gut durch die heißen Tage zu kommen. mehr »
Warum in Deutschland so viele Menschen ertrinken
06.08.2018
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) verzeichnet in Deutschland eine steigende Anzahl von tödlichen Badeunfällen. Ursachen sind oftmals Leichtsinn und arglose Unkenntnis der Badegäste. mehr »
Unterlassene Hilfeleistung?
19.07.2010
Ein 68-Jähriger ist beim Baden ertrunken. Ersthelfer erheben schwere Vorwürfe gegen die DLRG. mehr »
Elbkommando extrem
27.02.2009
Ein Wasserski-Lift ist was für Touristen, kommentiert Chevy Pilot Markk die kopfschüttelnden Fragen der Wochenendspaziergänger. Aber Wakeboardfahren hinterm Camaro? mehr »
Pack den Neoprenanzug ein
06.06.2007
von Claudia Piuntek Auf einem Atoll der Malediven in der Hängematte liegen und den Blick über das türkisblaue Wasser schweifen lassen - paradiesischer könnte es kaum sein. Könnte es doch, denn die Unterwasserwelt übertrifft die Überwasserwelt noch. Wer sich mit aufgeschnallter Pressluftflasche selbst ein Bild von Riffen und Fischen machen will, braucht allerdings einen Tauchschein. Darauf müssen Sie achten, wenn Sie sich in die trockene Theorie und in den nassen Neopren stürzen wollen. mehr »
Sortieren nach
1 1