Aktuelles Thema

Heroin

Sortieren nach
1 2 3 ... 9
2017 starben 1272 Menschen durch Rauschgiftkonsum
15.05.2018
Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist erstmals seit Jahren wieder leicht gesunken. 2017 starben insgesamt 1272 Menschen durch Rauschgiftkonsum, wie die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) am Dienstag in Berlin mitteilte. Das waren fünf Prozent weniger als im Jahr davor, als noch 1333 Drogentote gezählt worden waren. mehr »
Vor allem bei Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen Fortschritte
22.04.2018
Die Zahl der in Deutschland registrierten Straftaten ist so stark gesunken wie seit fast 25 Jahren nicht mehr. Vor allem bei der Bekämpfung der Wohnungseinbrüche gab es große Erfolge, wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf die noch unveröffentlichte polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) berichtete. Vertreter der Polizeigewerkschaften sehen dennoch keinen Grund zur Entwarnung. mehr »
Bei Versteigerung
14.04.2018
Im legendären Chelsea Hotel wohnten oder übernachteten viele Top-Stars. Jetzt wird das Gebäude renoviert und die Türen zu geschichtsträchtigen Räumen wurden versteigert. mehr »
Achtung, Spoiler!
11.04.2018
Im "Roseanne"-Revival ist fast der komplette alte Cast wieder dabei. Einer fehlt allerdings, denn Schauspieler Glenn Quinn verstarb 2002. In der neuen Folge wird seiner jedoch gedacht. mehr »
Chinesische Bande hatte reihenweise Häuser für die Drogenproduktion aufgekauft
05.04.2018
Bei einer Großrazzia in Kalifornien hat die Bundespolizei mehr als hundert Gebäude durchsucht, die von einer chinesischen Bande in Cannabis-Plantagen umfunktioniert worden waren. Bei einem der größten derartigen Einsätze in der US-Geschichte seien mehr als 600.000 Cannabispflanzen, 200 Kilogramm Ernte sowie 15 Feuerwaffen beschlagnahmt worden, teilte das US-Justizministerium am Mittwoch (Ortszeit) mit. mehr »
AIBA legt neues Förderprogramm für Nationalverbände auf
21.03.2018
Der Amateurbox-Weltverband AIBA bemüht sich, aus der Verbandskrise zu kommen und hat ein neues finanzielles Unterstützungs-Programm aufgelegt. mehr »
US-Präsident stellt Maßnahmen gegen hohe Abhängigkeit von Schmerzmitteln vor
19.03.2018
Im Kampf gegen die zunehmende Abhängigkeit von Drogen und Schmerzmitteln in den USA setzt Präsident Donald Trump auch auf die Todesstrafe für Drogenhändler. "Das sind schreckliche Menschen und wir müssen hart gegen diese Leute vorgehen", sagte Trump am Montag in Manchester im US-Bundesstaat New Hampshire. "Diese Härte schließt die Todesstrafe mit ein." mehr »
Trump stellt Montag Plan gegen hohe Abhängigkeit von Opioiden vor
19.03.2018
US-Präsident Donald Trump will am Montag einen Plan zur Opioid-Krise vorlegen, der für bestimmte Drogenhändler offenbar die Todesstrafe vorsehen soll. Nach Angaben eines Regierungsmitarbeiters vom Sonntag soll der US-Justizminister die Todesstrafe für Drogenhändler fordern können, "wenn dies im Rahmen bestehender Gesetze möglich ist". Konkretere Angaben machte er dazu nicht. mehr »
Behörden alarmiert - alle Altersgruppen betroffen
07.03.2018
Die US-Behörden sind alarmiert über eine rasante Zunahme der Überdosen an Opioiden. Die Zahl der Krankenhaus-Einlieferungen wegen einer Überdosis an Drogen wie Heroin, Fentanyl und verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln schnellte zwischen 2016 und 2017 um 30 Prozent in die Höhe, wie die US-Gesundheitsbehörde CDC am Dienstag berichtete. mehr »
Seit zwei Jahren drogenfrei
14.02.2018
Frances Bean Cobain, Tochter von Nirvana-Legende Kurt Cobain und Sängerin Courtney Love, schreibt in einem berührenden Instagram-Post über ihre Drogensucht. mehr »
IOC "sehr besorgt" über Situation im Box-Weltverband AIBA - Olympiastatus in Gefahr
04.02.2018
Das IOC hat sich sehr besorgt über die Situation im skandalumwitterten Box-Weltverband AIBA gezeigt. mehr »
Schicksalsschläge soweit das Auge reicht
31.01.2018
Cory Monteith und Mark Salling sind tot. Doch die beiden "Glee"-Stars sind nicht die einzigen Dramen, die sich im Kosmos der erfolgreichen Serie abspielten. Ein Überblick. mehr »
Usbeke Rachimow neuer AIBA-Interimspräsident
28.01.2018
Der zwielichtige Usbeke Gafur Rachimow (66) ist neuer Interimspräsident des Amateurbox-Weltverbandes AIBA. mehr »
Zum 75. Geburtstag der Sängerin
19.01.2018
Janis Joplin wäre heute 75 Jahre alt geworden. Doch im Oktober 1970 ging sie für immer als Mitglied des "Club 27" in die Musik-Geschichte ein. Als Hippie-Ikone bleibt sie unvergessen. mehr »
Entscheidung des Justizministers kurz nach Freigabe der Droge in Kalifornien
04.01.2018
Wenige Tage nach der Legalisierung von Cannabis in Kalifornien als reines Genussmittel hat die US-Regierung den Kampf gegen den Handel mit der Droge erleichtert. Justizminister Jeff Sessions hob am Donnerstag in Washington fünf Anweisungen der Vorgängerregierung unter Barack Obama auf, die sich gegen eine Durchsetzung des allgemeinen Verbots von Cannabis in den USA gerichtet hatten. Damit leite er eine "Rückkehr zur Herrschaft des Rechts" ein, erklärte der Minister. mehr »
Bewegender Essay
14.12.2017
Im Jahr 2014 starb Philip Seymour Hoffman. In einem bewegenden Essay seiner einstigen Lebensgefährtin Mimi O'Donnell wird deutlich, wie sehr der Schauspieler mit seinen Suchtproblemen zu kämpfen hatte. mehr »
Der Rockgitarrist wäre 75 geworden
27.11.2017
Er ist eine echte Legende: Jimi Hendrix. Am 27. November wäre der Rockvirtuose 75 Jahre alt geworden. So besessen er von seiner Musik war, so besessen war er auch vom Leben. mehr »
29-jähriger Dealer reiste regelmäßig von Niederlanden nach Deutschland
22.11.2017
Beamte des Bundeskriminalamts (BKA) haben einen international agierenden Drogenhändler festgenommen, der seine Geschäfte im Darknet abgewickelt haben soll. Gegen den 29-jährigen Deutschen mit Wohnsitz in den Niederlanden wurde seit August ermittelt, wie die Behörde am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Mit weiteren Mittätern nahm er demnach als sogenannter Topverkäufer im Darknet Bestellungen aller gängigen Drogenarten entgegen. mehr »
60.000 Tote im Jahr 2016 durch Missbrauch von starken Schmerzmitteln und Heroin
27.10.2017
Wegen des in der US-Bevölkerung weit verbreiteten Opioidmissbrauchs hat Präsident Donald Trump den nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. "Wir können die Generation sein, die die Opioid-Epidemie beendet", sagte Trump am Donnerstag bei einem Treffen mit ehemaligen Süchtigen und Angehörigen von Opfern im Weißen Haus. Allein im vergangenen Jahr starben nach Berechnungen der "New York Times" 60.000 Menschen durch den Missbrauch rezeptpflichtiger Schmerzmittel oder Heroin. mehr »
Sein Vater war Günther Kaufmann
17.10.2017
Dave Kaufmann hat sich mit viel Arbeit und Energie aus dem Schatten seines berühmten Vaters Günther Kaufmann herausgesungen. mehr »
Wie gesund (oder wie krank) sind sie?
08.09.2017
Die Rolling Stones kommen nach Deutschland. Am morgigen Samstag gastiert die britische Superband im Rahmen ihrer Tour in Hamburg. Doch wie gesund (oder wie krank) sind die Stones? Fünf entscheidende Fragen... mehr »
Im Koffer versteckt
15.08.2017
Von der Skandalnudel zum Drogenschmuggler: Pete Doherty wurde jetzt dabei erwischt, wie er Heroin und Demerol von der Schweiz nach Italien einführen wollte. mehr »
Die Geschichte von Christiane F.
30.07.2017
Das Schicksal von Christiane F. ist heute so gut wie jedem ein Begriff. Nun wird der Bestseller "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" neu verfilmt - als Fernsehserie. mehr »
Die Toten und die lebenden Legenden
24.07.2017
Chester Bennington und Chris Cornell waren nicht die ersten Grunge- und Post-Grunge-Ikonen, die auf tragische Weise ihr Leben verloren. mehr »
Gerichtsmedizin bestätigt
19.06.2017
Kürzlich wurde bekannt, dass Carrie Fisher zu ihrem Todeszeitpunkt Drogen im Blut hatte. Jetzt steht fest: Die Schauspielerin hatte Heroin und Kokain intus. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 9
Anzeige