Aktuelles Thema

Jutta Pöschl

Sortieren nach
1 2
Punsch und Glühwein
23.12.2008
von Jutta Pöschl Wenn während der Weihnachtsmärkte draußen frostige Kälte herrscht, und wir die verführerischen Düfte von Nelken, Kardamom und Orangen erschnuppern, sind Getränke wie Glühwein oder Fruchtpunsch die Renner. mehr »
Das richtige Pflegeprogramm für Winterhaut
19.11.2008
von Jutta Pöschl Gestresste Winterhaut braucht Unterstützung. Trockene, rissige und entzündete Hautstellen treten während der kalten Jahreszeit, trotz konsequenter Hautpflege, häufig auf. Wir zeigen IHnen, wie Sie Ihre Haut schützen und gleichzeitig samtweich pflegen. mehr »
Strahlend weiße Zähne
24.10.2008
von Jutta Pöschl Strahlend weiß, ebenmäßig und gesund sollen sie sein: unsere Zähne. Längst gehört ein optisch perfektes Gebiss ohne Füllungen und das damit verbundene strahlende Lächeln zur ästhetischen Idealvorstellung vieler Menschen. Unterstützende und vorbeugende Maßnahmen können helfen, eine möglichst helle Zahnfarbe zu bekommen oder zu erhalten. mehr »
Irrtum: Wer hungert, nimmt schneller ab
12.09.2008
von Jutta Pöschl Zu wenig Bewegung, eine kalorienreiche Ernährung, zu viel Stress und Kummer - jedes Pfund hat seine Geschichte. Haben sich die überschüssigen Pfunde erst einmal angesammelt, wird man sie nur schwer wieder los. Zugegeben, der mit einer Diät verbundene Hunger ist ein recht unerträgliches Gefühl und erschwert das Durchhalten enorm. Da klingt es schon verlockend, wenn die Werbung wieder einmal verspricht: Ganz von selbst und in kürzester Zeit werden Sie diese Pfunde los. Doch die meisten dieser Aussagen halten nicht annähernd ihr Versprechen. Der berühmte Jojo-Effekt tut sein Übriges. mehr »
Scharfmacher für die Küche
12.09.2008
von Jutta Pöschl Sie kitzeln den Gaumen, verführen die Nase und erregen die Sinne: Gewürze. Über Jahrhunderte waren sie Sinnbild für verschwenderischen Lebensstil und Genuss. Wer es sich leisten konnte, würzte damit reichlich seine Speisen. So manches der Gewürze galt als Scharfmacher im doppelten Sinn und wurde versteckt in Speisen oder Getränken als Liebesmittel vernascht. mehr »
Sushi macht schlau
20.06.2008
von Jutta Pöschl Die kleinen fernöstlichen Kunstwerke sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch sehr lecker. Viele Sushi-Arten werden mit rohem Fisch gemacht, das ist das für einige Leute immer noch gewöhnungsbedürftig. mehr »
Keimschleuder Sodagerät
09.05.2008
von Jutta Pöschl Stiftung Warentest entlarvt: Grenzwerte bei mehr als der Hälfte der Sodageräte erheblich überschritten. Verunreinigungen offenbar auch bei Wasserspendern. Wie Sie einer Pilz- oder Keimvergiftug vorbeugen können. mehr »
Neue Leitlinie zu mehr Information über gefährliche Inhaltsstoffe in Pflege- und Kosmetikprodukten
04.04.2008
von Jutta Pöschl Viele handelsübliche Pflegeprodukte und Kosmetika enthalten Stoffe, die unsere Gesundheit beeinträchtigen können. Deshalb hat die europäische Kommission zusammen mit Vertretern der Mitgliedstaaten und Interessenträgern der Kosmetikindustrie eine neue Leitlinie herausgebracht, die zu mehr Information über Kosmetikprodukte verpflichtet. Auf diese Weise sollen Verbraucher/Innen künftig die Möglichkeit haben, sich über genaue Zusammensetzung und mögliche unerwünschte Nebenwirkungen von Kosmetika zu informieren. mehr »
Duftstoffe
04.04.2008
Düfte können zum Wohlbefinden beitragen, Erinnerungen wecken oder über Sympathie und Antipathie entscheiden. mehr »
Frühstücken Sie schon hirngerecht?
18.02.2008
von Jutta Pöschl Macht essen schlau? Wie Sie Ihr Gehirn auf Hochtouren bringen, verraten wir Ihnen. mehr »
Selbst gedrehte Zigaretten - billig kommt die Verbraucherteuer zu stehen
15.02.2008
von Jutta Pöschl Ergebnisse neuer Studiendaten legen ein noch höheres Lungenkrebsrisiko für Raucher nahe. Wer aus Kostengründen seine Zigaretten selber dreht scheint extrem gefährdetet. Im Vergleich zu fabrikfertigen Zigaretten soll die Gefahr Lungenkrebs zu bekommen, bei selbst gedrehten Glimmstängeln noch größer sein als bei den Konsumenten kommerziell hergestellter Zigaretten. mehr »
Keimschleuder Küche
21.01.2008
von Jutta Pöschl Hygiene schützt vor Noro-Viren, grippalen Infekten und bösartigen Bakterien. Besondere Hygiene sollten Sie in Bad und in der Küche walten lassen. Wo beosnders viele Keime ihr Unwesen treiben, verraten wir Ihnen. mehr »
Schutz vor Aids
30.11.2007
von Jutta Pöschl Den Zusammenhang von Frauen, ihren gesellschaftlichen Fesseln und ihren Aids-Erkrankungen hat die Öffentlichkeit bisher kaum wahrgenommen. Mehr als die Hälfte der weltweit 40 Millionen HIV-Infizierten sind weiblich. Zeit, dass etwas geschieht. Neue Forschungsansätze und Medikamente sollen Frauen nun stärker schützen. mehr »
So klappt´s mit der Diät - Essen Sie sich schlank
06.11.2007
von Jutta Pöschl Zu fett, zu süß, zu salzig. So wird unsere Ernährung von Experten eingestuft. Die Auswirkungen falscher Ernährungsgewohnheiten läßt viele Menschen die aberwitzigsten Diäten ausprobieren. Meist mit sehr kurzfristigem Erfolg. mehr »
Süße Lust statt Winterfrust
30.10.2007
von Jutta Pöschl Wer kennt das nicht? Im Winter, wenn die Tage kurz und trübe sind, wird man traurig, schlapp und entwickelt eine unbändige Lust auf Süßigkeiten. Marzipan, Schokolade und Kuchen - nichts ist vor einem sicher. Unsere Passion fürs Naschen lässt sich einfach nicht unterdrücken. Nur woher kommt diese weit verbreitete Passion fürs Zuckerzeug? mehr »
Die Walnuss - hilfreich gegen Akne, Schwitzhändchen und Alterszucker
26.10.2007
von Jutta Pöschl Wir wissen ihre vielen Vorteile gar nicht mehr zu schätzen. Dabei wurde die Walnuss im Altertum für eine Götterspeise gehalten. Auch die griechische und römische Literatur bezeichnete die Walnuss als königliche Nuss. Wahrscheinlich haben die Griechen einige veredelte Schösslinge aus Vorderasien mit zu uns gebracht. Ab da begann der unaufhaltsame Siegeszug der Walnuss. mehr »
Schutz vor Alzheimer und Demenz
25.10.2007
von Jutta Pöschl Stärken Sie sich, Ihr Gehirn und bewahren Sie einige Tipps, um Alzheimer und Demenz vorzubeugen. mehr »
Störende Plagegeister
31.08.2007
Wenn es nach einem Tag im Freien wie verrückt anfängt zu jucken. Grasmilben verursachen unerträglichen Juckreiz. mehr »
Trendige Gemüseoldies
18.07.2007
von Jutta Pöschl Vor einigen hundert Jahren zierten Gemüse wie Erdbeerspinat oder Knollenziest hierzulande die Festtagstafeln von Adelshäusern. Arten wie Pastinaken, Haferwurzel oder Steckrüben boten der breiten Bevölkerung schmackhafte und gesunde Grundnahrungsmittel. Im Verlaufe des 18. und 19. Jahrhunderts wurden diese Pflanzen durch neue Modegemüse wie Möhren, Kartoffel und Co. verdrängt. Heute liegen die einheimischen Gemüseoldies jedoch wieder voll im Trend. mehr »
Nahrungsmittel mit Mykotoxinen vergiftet
13.06.2007
von Jutta Pöschl Häufig sind Pilzgifte in Getreide und Getreideprodukten zu finden. Die Mykotoxinkontamination von Lebens-und Futtermitteln ist laut UN Food and Agriculture Organization (FAO) ein weltweites, nicht zu unterschätzendes Problem. Laut FAO sei insgesamt ein Viertel der Nahrungsmittel weltweit mit Mykotoxinen vergiftet. mehr »
Syphilis
22.05.2007
von Jutta Pöschl Das Zeitalter des Barock und des Rokoko waren für die deftigen Ausschweifungen des ihres Adels bekannt, und sobald das Wort Syphilis fällt, denkt man automatisch an vergangene Zeiten. Aber nicht nur exzessive Naturen, wie ein Marquis de Sade, könnten Opfer der ansteckenden Ansteckungskrankheit werden. mehr »
Schlafstörungen
21.05.2007
von Jutta Pöschl Schlafen, so gut und fest wie ein Baby. Wer wünscht sich das nicht? Angeblich leiden über 30 Prozent der deutschen Bevölkerung an Schlaflosigkeit in der ein oder anderen bekannten Form. mehr »
Lungenschädigung durch Pökelfleisch?
21.05.2007
von Jutta Pöschl Zusammenhang zwischen nitrithaltigem Fleisch und Beeinträchtigung der Lungenfunktion festgestellt. mehr »
Risikoreich: Helicobacter
21.05.2007
von Jutta Pöschl Endlich wieder laue Sommerabende genießen und mit Freunden einen gemeinsamen Grillabend veranstalten. Wem läuft beim Gedanken an das leckere Grillfleisch nicht das Wasser im Mund zusammen? Doch Fleischkonsum kann bei den Menschen zu Magenkrebs führen, die das Magenbakterium Helicobacter pylori in sich tragen &#8211 das sind immerhin 35 Prozent aller Deutschen. mehr »
Erkältung
21.05.2007
von Jutta Pöschl Wenn unzählige Menschen um uns herum husten, niesen und lautstark ins Taschentuch schniefen, werden selbst robuste Zeitgenossen, deren Immunsystem völlig intakt ist, Opfer angriffslustiger Erkältungsviren. Im Winter befinden sich praktisch überall Erkältungsviren in der Atemluft. Wir haben die besten orbeugetipps für Sie. mehr »
Sortieren nach
1 2