Mann schneidet längste Fingernägel der Welt ab

Der Inder Shridhar Cillal hat sich nach 66 Jahren zum ersten Mal wieder die Fingernägel geschnitten.
Bild 1 von 21

Der Inder Shridhar Cillal hat sich nach 66 Jahren zum ersten Mal wieder die Fingernägel geschnitten.

© picture alliance/dpa
12.07.2018 - 10:00 Uhr

Aufgrund seiner langen Fingernägel landete Shridhar Cillal 2014 im Guinnessbuch der Rekorde. Nun hat der 82-Jährige sie aus nachvollziehbaren Gründen abgeschnitten.

Am Mittwoch präsentierte der Inder Shridhar Cillal (82) in einem Kuriositätenmuseum am New Yorker Times Square stolz seine knapp 200 Zentimeter langen Nägel. Dort werden sie von nun an in einer Vitrine ständig der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Cillal hatte sich seit 1952 die Nägel seiner linken Hand nicht mehr geschnitten. Das brachte ihm 2014 einen Platz im Guinnessbuch der Rekorde ein.

Im Alltag musste er beim Schlafen ein spezielles Polster benutzen und beim Anziehen speziell geschneiderte Reißverschlüsse am linken Arm nutzen. Durch das jahrzehntelange Gewicht der Fingernägel ist seine linke Hand inzwischen verformt. 

Grund für das Abschneiden sei sein Alter und das beschwerliche Leben mit den langen Nägeln gewesen sagt Chillal. Einerseits sei er nun erleichtert, anderseits vermisse er seine liebgewonnenen Nägel aber auch. 

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Jetzt kommt die Kaltluft! War es zu Beginn der Woche noch mit 12 bis 18 Grad relativ mild, werden uns ab dem ...mehr
Nicht mal einen Tag nach dem angeblichen Brexit-Durchbruch im britischen Kabinett bröckelt die Regierung. Wird sich ...mehr
Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen - und ...mehr
Anzeige
Anzeige
Video
Bilder des Tages
Bilder des Tages
Top-Angebote der Discounter
Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages