Aktuelles Thema

Aachen

Sortieren nach
1 2 3 ... 33
Besorgte Nachbarn rufen Polizei - Schon vor zwei Wochen Razzia mit Spezialkräften
13.12.2017
Ein polizeibekannter Reichsbürger hat im nordrhein-westfälischen Alsdorf mit der Sprengung eines Mehrfamilienhauses gedroht. Er sei am Donnerstagabend "nach einem sorgfältig vorbereiteten Einsatz" festgenommen worden, teilte die Polizei in Aachen am Mittwoch mit. Die Drohung richtete sich demnach gegen das Gebäude, in dem der 34-Jährige selbst wohnt. Mehrere Nachbarn hatten dies gehört und besorgt die Polizei alarmiert. mehr »
Frankreichs Staatschef: "Europa verdient es, verteidigt zu werden"
08.12.2017
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wird wegen seiner Verdienste um Europa mit dem Internationalen Karlspreis 2018 ausgezeichnet. Das Karlspreis-Direktorium und die Stadt Aachen begründeten ihre Entscheidung am Freitag mit dem "vorbildhaften" europäischen Engagement Macrons. Der 39-Jährige bedankte sich auf Deutsch per Twitter "für diese Ehre". Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) würdigte Macrons "klares Bekenntnis zu Europa und gegen jeden Rückfall in den Nationalismus". mehr »
Schulz dringt auf Parteitag erneut auf "Vereinigte Staaten von Europa"
08.12.2017
Die SPD will den Vorrang einer strikten Sparpolitik in Europa beenden. Ziel sei, "dass man die Austeritätspolitik überwinden will", heißt es in einem Beschluss des Bundesparteitags in Berlin vom Freitag, der in diesem Punkt im Vergleich zur Vorlage der Parteiführung schärfer formuliert wurde. Konkret gefordert wird nun auch "ein menschenwürdiges Leben aller in Europa". mehr »
BMW M240i zum 30-Jahre-Jubiläum
04.12.2017
Schnitzer feiert 30 Jahre Tuning und legt dazu ein ganz spezielles Programm für den BMW M240i auf. Premiere feierte dies auf dem Autosalon in Genf. Auch für die Faceliftversion des 2ers wurde der Umbau adaptiert. mehr »
Vier Männer festgenommen - Polizei durchsucht zehn Wohnungen in NRW und Bayern
30.11.2017
Dem Bundeskriminalamt und der Staatsanwaltschaft Köln ist ein Schlag gegen den Drogenhandel im Darknet gelungen. Bei der Durchsuchung von zehn Wohnungen in Nordrhein-Westfalen und Bayern wurden vier Verdächtige im Alter zwischen 23 und 28 Jahren verhaftet, wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten. Zwei der Männer sollen durch Drogenverkauf über das Tor-Netzwerk im Darknet Umsätze im siebenstelligen Bereich gemacht haben. mehr »
Bestellstopp, aber kein Auslieferungsstopp
30.11.2017
Opel hat den Ampera-e lange angekündigt und kann nun nicht liefern: In Deutschland kann das Elektroauto zur Zeit nicht einmal reserviert werden. Wer bestellt hat, soll einen Ampera-e bekommen. Die Rede ist von 5000 Vorbestellungen. mehr »
Aufsichtsrat beruft insgesamt drei neue Vorstände
10.11.2017
Ein Investmentbanker wird neuer Chef der kriselnden Güterverkehrssparte der Deutschen Bahn: Alexander Doll, Deutschland-Chef der britischen Barclays-Bank, leitet künftig den Bereich Güter und Logistik, wie die Bahn am Freitag mitteilte. Der Aufsichtsrat des Staatskonzerns berief zwei weitere neue Vorstände: Neuer Personalchef wird der Personalvorstand der Deutschen Telekom, Martin Seiler, Vorstand für Digitalisierung und Technik die Physikerin Sabina Jeschke. mehr »
Stadt Aachen steigt auf Elektroautos und ÖPNV um
08.11.2017
Die Stadtverwaltung Aachen hat ein neues Flottenmanagement eingeführt, das einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität leisten soll. mehr »
Aktivisten dringen auf Betriebsgelände im rheinischen Tagebaurevier ein
05.11.2017
Vor Beginn der Weltklimakonferenz in Bonn haben am Wochenende tausende Menschen für einen raschen Kohleausstieg demonstriert. Nach einer Großdemonstration in der früheren Hauptstadt am Samstag verlagerten sich die Proteste am Sonntag in das rheinische Tagebaurevier. Dort drangen hunderte Aktivisten trotz eines massiven Polizeiaufgebots in das Betriebsgelände ein. Am Montag wird in Bonn knapp zwei Wochen lang über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens beraten. mehr »
Testflotte fährt 2018 autonom
02.11.2017
Die Deutsche Post DHL Group will ihre Produktionskapazitäten für den Streetscooter bis Ende 2017 verdoppeln. Den Elektrotransporter haben DHL, die StreetScooter GmbH und die RWTH Aachen entwickelt. Eine Version mit Brennstoffzelle ist in Entwicklung und 2018 startet eine autonom fahrende Testflotte mit Technik von Nvidia und ZF. mehr »
GLS Bank und Leasing-Firma kaufen 500 StreetScooter
18.10.2017
Die Elektro-Transporter sollen vermietet werden. mehr »
FIFA bescheinigt einwandfreie Funktionsweise von Goal Control
12.10.2017
Der Fußball-Weltverband FIFA hat die einwandfreie Funktionsweise der Torlinientechnolgie der Aachener Firma GoalControl bestätigt. mehr »
Mehr Gänge für mehr Komfort
10.10.2017
Automobilentwickler IAV hat auf dem Aachener Motorenkolloquium sein weiterentwickeltes elektrisches Antriebsmodul vorgestellt. Das neue, bis zu dreistufige Getriebe soll dessen Einsatzbandbreite vergrößern. mehr »
Thyssenkrupp geht mit dem Blue Cruiser ins Rennen
09.10.2017
Die World Solar Challenge ist das härteste Rennen für Solarfahrzeuge und führt über 3.000 Kilometer durch Australien. Am Start: Thyssenkrupp mit dem neu entwickelten Blue Cruiser. mehr »
Elektrotransporter auch mit Brennstoffzelle
02.10.2017
Eine Version mit Brennstoffzelle ist in der Entwicklung. mehr »
"Ran an den Speck" - "Kämpfen bis zur letzten Minute"
23.09.2017
Am letzten Tag vor der Bundestagswahl haben die Spitzenpolitiker der Parteien zum Kampf um jede Stimme aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ermunterte Wahlkampfhelfer am Samstag in Berlin: "Ran an den Speck. Jede Stimme ist wichtig." Herausforderer Martin Schulz (SPD) betonte zum Abschluss seines Wahlkampfes in Aachen, seine Partei kämpfe "bis zur letzten Minute". FDP-Chef Christian Lindner hofft, dass die Freien Demokraten als drittstärkste Kraft ins Parlament einziehen. mehr »
SPD-Kanzlerkandidat Schulz beschließt Wahlkampf mit Kundgebung in Aachen
23.09.2017
Mit einer Kundgebung in Aachen beschließt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz heute (12.30 Uhr) seinen Bundestagswahlkampf. Der Herausforderer von Kanzlerin Angela Merkel wird am frühen Nachmittag auf dem Aachener Katschhof zu den Teilnehmern der SPD-Veranstaltung sprechen. mehr »
SPD-Kanzlerkandidat nennt AfD "Totengräber der Demokratie"
22.09.2017
Klare Abgrenzung zu Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), harte Worte gegen die AfD: Mit einer kämpferischen Rede bei einer Großkundgebung in Berlin hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zwei Tage vor der Bundestagswahl um Stimmen geworben. Schulz hob dabei angesichts der niedrigen Umfragewerte für die Sozialdemokraten erneut hervor, dass viele Wähler ihre Entscheidung noch nicht getroffen hätten. mehr »
16.000-Euro-E-Auto in 3 Leistungsvarianten
18.09.2017
Die e.GO Mobile AG hat auf der CeBIT in Hannover das Elektroauto e.Go Life vorgestellt. Der Kleinwagen kann seit Mai bestellt werden und kostet ab 15.900 Euro, die Nachfrage ist hoch. Neu ist eine dritte Leistungsstufe. mehr »
e.Go Life: Drei Leistungsvarianten geplant
18.09.2017
e.Go Life kommt in drei Varianten mit bis zu  23,9 kWh-Akku. mehr »
Reichweitenrekord: 750 km im Opel Ampera-e
13.09.2017
Mit einer Akkuladung von Görlitz bis fast nach Aachen. mehr »
Karnevalsverein würdigt "feinsinnigen Humor" des Stuttgarter Regierungschefs
28.08.2017
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bekommt den Orden wider den tierischen Ernst. Der Grünen-Politiker wird damit am 27. Januar kommenden Jahres bei einer Festsitzung in Aachen ausgezeichnet, wie der Aachener Karnevalsverein (AKV) am Montag mitteilte. Kretschmann sei ein "meinungsstarker und pragmatischer Landesvater mit humanistischem Politikverständnis und feinsinnigem Humor", begründete der Verein die Wahl. mehr »
Umweltverbände fordern den Ausstieg aus der Kohleenergie
26.08.2017
Mehrere tausend Klimaschützer haben am Samstag mit einer Menschenkette im rheinischen Tagebaugebiet für einen Ausstieg aus der Kohleenergie demonstriert. "Klimaschutz wird zur Makulatur, wenn Kohlekraftwerke ungedrosselt weiter laufen", erklärte der Vorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger. Zu der Aktion unter dem Motto "Rote Linie gegen Kohle" hatten mehrere Umweltverbände aufgerufen, darunter auch die Naturschutzorganisation Nabu und Greenpeace. mehr »
Polizisten tragen Demonstranten von Gleisen - Menschenkette am Samstag geplant
25.08.2017
Klimaschützer haben am Freitag im rheinischen Braunkohlerevier vorübergehend eine RWE-Werksbahn blockiert. Mit der Protestaktion nahe dem Kraftwerk Neurath sollte die Infrastruktur des benachbarten Tagebaus Garzweiler punktuell lahmgelegt werden, wie das Aktionsbündnis Ende Gelände mitteilte. Polizisten beendeten die Blockade nach knapp drei Stunden und trugen bis zu 50 Demonstranten von den Gleisen. Dabei leisteten laut Polizei nur einzelne Protestierende Gegenwehr. mehr »
13 Menschen klettern auf Bagger - Blockadeversuche erwartet
25.08.2017
Kohlegegner sind am Montagmorgen vorübergehend in den Tagebau Inden im rheinischen Braunkohlerevier eingedrungen. Wie die Polizei in Aachen mitteilte, kletterten insgesamt 13 zunächst Unbekannte in dem Abbaufeld auf einen Braunkohlebagger. Sie wurden demnach am Vormittag von Polizisten aus dem Tagebau herausgeführt. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 33