Aktuelles Thema

Äthiopien

Sortieren nach
1 2
Russischer Truppenaufmarsch
19.04.2021
Neue Sanktionen? Gespräche mit Moskau? Oder erst einmal abwarten? Die EU muss entscheiden, wie sich auf die jüngste Zuspitzung des Konflikts zwischen der Ukraine und Russland reagiert. mehr »
Mutante
01.04.2021
Eine neue Corona-Mutante überrascht Afrika bei der Vorbereitung auf die dritte Welle. Die Variante wurde bei Reisenden aus Tansania entdeckt - einem Land, das lange die Pandemie nicht wahrhaben wollte. mehr »
Huthi-Rebellen
10.03.2021
Zunächst gibt es kaum Details zum Feuer in einem Migrantenlager. Aus medizinischen Kreisen wird nun deutlich, dass offenbar Dutzende Migranten ums Leben kamen. Ist der Brand absichtlich gelegt worden? mehr »
Ostafrika
10.03.2021
Seit mehr als einem Jahr kämpft Ostafrika gegen die schlimmste Heuschrecken-Plage seit Jahrzehnten. Vielerorts konnten die Insekten eingedämmt werden - doch nun droht eine neue Welle der Ausbreitung. mehr »
Tigray-Konflikt
26.02.2021
Aus dem Konflikt um die abtrünnige äthiopische Region Tigray ist ein blutiger Krieg geworden. Menschenrechtler sind alarmiert: Es soll im vergangenen Jahr ein Massaker in der Stadt Axum gegeben haben. mehr »
Im Norden von Äthiopien
02.02.2021
Eine Offensive in Tigray in Äthiopien hat sich in einen komplexen Konflikt verwandelt. Tausende Notleidende bekommen nicht genug Hilfe. Der Konflikt könnte weitere verheerende Folgen haben - denn er droht, wie ein schwarzes Loch die gesamte Region zu verschlucken. mehr »
Wachsende Gefahr
06.01.2021
Wegen der Corona-Pandemie hat Außenminister Maas Europa mehr als vier Monate nicht mehr verlassen. Jetzt reist er trotz Lockdowns nach Jordanien. Es geht um ein Thema, das ihm besonders wichtig ist - mit dem er aber in seiner eignen Partei aneckt. mehr »
Konfliktregion
25.12.2020
Addis Abeba (dpa) - Bei einem Massaker im Westen Äthiopiens sind neuen Behördenangaben zufolge am Mittwoch mindestens 207 Menschen getötet worden. mehr »
Weihnachtsbotschaft
25.12.2020
Corona, Gewalt und Leid: Auf der ganzen Welt geht es vielen Menschen schlecht. Papst Franziskus denkt in seiner Weihnachtsbotschaft an sie - und hat eine klare Forderung für Corona-Impfungen. mehr »
"Dreifache Bedrohung"
16.12.2020
Wegen Kriegen oder der Corona-Pandemie erwarten Experten auch 2021 in vielen Ländern humanitäre Notlagen. Hilfsorganisationen stehen vor großen Herausforderungen. Auch, weil sich Konflikte verändert haben. mehr »
Fünf Jahre Paris-Abkommens
12.12.2020
Zum fünften Geburtstag des Klimaabkommens von Paris gibt es keine UN-Klimakonferenz - in der Corona-Krise ist das unmöglich. Ersatzweise sprechen Dutzende Staatschefs auf einem digitalen Mini-Gipfel. Was soll das bringen? mehr »
Humanitäre Hilfe
02.12.2020
Rund einen Monat nach Beginn der Offensive gegen die Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) gewährt Äthiopiens Regierung Zugang zu den mehr als fünf Millionen Einwohnern von Tigray sowie den dort lebenden Flüchtlingen. mehr »
Region Tigray
01.12.2020
Fast 100.000 Menschen aus Eritrea sind in die umkämpfte Region Tigray im Norden von Äthiopien geflüchtet und leben dort in Lagern. Nun gibt es Sorge, dass sie in den dort schwelenden Konflikt gezogen werden. mehr »
Zehntausende sind geflohen
29.11.2020
Seit Wochen wüten Kämpfe zwischen Äthiopiens Streitkräften und der Führung der Region Tigray. Nun erklärt der äthiopische Regierungschef das Ende der Offensive - doch ob dies wahrhaftigen Frieden bringt, ist noch ungewiss. mehr »
Krise in Tigray
24.11.2020
Äthiopische Truppen marschieren auf die Hauptstadt der Region Tigray zu. Internationale Akteure befürchten dort ein Blutbad - und rufen die Konfliktparteien erneut auf, die Waffen niederzulegen. Auch der UN-Sicherheitsrat schaltet sich ein. mehr »
Horn von Afrika
18.11.2020
Im Windschatten der US-Wahl ist am Horn von Afrika weitgehend unbemerkt ein neuer Konfliktherd entstanden. In einer Region, in der auch die Großmächte wieder Fuß fassen, brechen alte Rivalitäten auf. Es drohen Elend und Vertreibung. mehr »
Militärische Eskalation
13.11.2020
Regierungschef Abiy Ahmed hatte eigentlich Stabilität am Horn von Afrika versprochen - doch nun entfaltet sich in Äthiopien ein Konflikt, der die ganze Region destabilisieren könnte. Die internationale Gemeinschaft blickt mit Entsetzen auf die Lage. mehr »
Nach Corona-Kontakt
02.11.2020
Er war in Kontakt mit einer auf das Coronavirus positiv getesteten Person. Nun ist der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation in Quarantäne. Ob er selbst positiv auf das Virus getestet wurde, sagte er nicht. mehr »
Älteste Steinspeerspitzen sind deutlich älter als der anatomisch moderne Mensch
30.11.2013
Berkeley (USA) - Wissenschafter haben in Äthiopien die bislang ältesten je entdeckten und datieren steinernen Speerspitzen ausgegraben. Mit einem Alter von 279.000 Jahren sind sie nicht nur rund 200.000 Jahre älter als die bislang ältesten vergleichbaren Funde, sondern auch ganze 80.000 Jahre älter als die frühesten Funde von Fossilien des Homo sapiens selbst. Dennoch, so sind sich die Forscher sicher, wurden diese Steine an der Spitze von Wurfspeeren zur Jagd verwendet und belegen so ein komplexes Verhalten, wie es bislang erst dem modernen Menschen zugeschrieben wurde. mehr »
Beschädigte Kapelle: Bundeslade wird an neuen Ort überführt
12.12.2011
Axum/ Äthiopien - Glaubt man den Sagen und Legenden der Tewahedo-Kirche rund um den Verbleib der biblischen Bundeslade, so soll sie von einem Mönch in einer kleinen Kapelle im äthiopischen Axum aufbewahrt und beschützt werden. Doch nun hat das Dach des angeblichen Aufbewahrungsorts der Lade ein Loch und muss vollständig restauriert werden. Die Lade selbst soll hierzu in einen Übergangsbau überführt werden. Ist das die Gelegenheit auf die viele gewartet haben, um einen Blick auf die Bundeslade werfen zu können? mehr »
"Prophet" will Voynich-Manuskript entziffert haben
05.12.2011
Helsinki/ Finnland - Seit Jahrzehnten sorgt ein 400 Jahre altes Buch, angefüllt mit botanischen, astronomischen und anatomischen Abbildungen und in einer bislang unbekannten Schrift verfasst unter Historikern und Kryptografen für Rätselraten und konnte bis heute noch nicht entziffert werden. Jetzt behauptet der Finne Viekko Latvala, der sich selbst als "Prophet Gottes" bezeichnet, das Geheimnis des sogenannten Voynich-Manuskritpts gelöst zu haben. mehr »
Bundeslade: Fakt & Fiktion
03.07.2009
Sie ist seit Jahrtausenden verschwunden, und dennoch ist sie das größte jüdische Heiligtum: Die Bundeslade des alten Israel. Angeblich auf Befehl Gottes von Mose am Berg Sinai gebaut, später in den Tempel Salomons verbracht, gilt der Aufbewahrungsort der 10 Gebote heute als verschollen. Seit vielen Jahren sind Juden, gläubige Christen, aber auch Archäologen und Glücksritter auf der Suche nach ihr. Eine Spur führt nach Äthiopien, denn dort, in der Stadt Axum, soll die echte Bundeslade des Moses bis heute verwahrt sein. Was ist Fakt, was ist Fiktion im Mythos Bundeslade? mehr »
Gerüchte um Bundeslade : Patriarch widerspricht
30.06.2009
Axum/ Äthiopien - Nachdem die italienische Nachrichtenagentur "Adnkronos News" vergangene Woche den Patriarchen der Äthiopisch orthodoxen Kirche mit der Ankündigung zitiert hatte, die heilige Bundeslade werde schon bald der Öffentlichkeit präsentiert, überschlugen sich die Spekulationen (wir berichteten). Jetzt hat sich Abuna Paulos selbst zu Wort gemeldet und erklärt, er sei falsch zitiert worden. mehr »
Jagd nach der Bundeslade
12.06.2008
Seit Jahrtausenden gilt die Bundeslade der Hebräer als verschollen. Einige vermuten sie in Äthiopien, dem angeblich einstigen Reich der Königin von Saba. Doch gab es dieses Reich dort überhaupt? Archäologen der Universität Hamburg glauben nun, den Palast der Königin von Saba tatsächlich in Äthiopien gefunden zu haben. Und dort soll auch die Bundeslade gestanden haben! mehr »
Sternengucker aufgepasst!
07.08.2007
von Stefan Deiters Im August könnte sich ein Blick an den nächtlichen Himmel gleich mehrfach lohnen: Gegen Monatsmitte erwarten Wissenschaftler den Höhepunkt des Sternschnuppenstroms der Perseiden und rechnen mit bis zu zwei Sternschnuppen pro Minute. Ganz in der Nähe hält sich der rote Planet Mars auf. mehr »
Sortieren nach
1 2