Aktuelles Thema

Afghanistan

Sortieren nach
1 2 3 ... 43
Bis zum 20. November
20.08.2018
Mögliche Entspannung in Afghanistan? Nach den Vorstellungen von Präsident Ghani sollen die Waffen zum islamischen Opferfest Eid al-Adha bis zum 20 November schweigen. Die Antwort der Taliban steht noch aus. mehr »
Regierungssoldaten geben auf
19.08.2018
Seit Jahren tobt in Afghanistan der Kampf gegen die Taliban. Doch ein Sieg scheint unverändert in weiter Ferne. Nun können die Taliban erneut einen militärischen Erfolg für sich verbuchen. mehr »
Ex-Kricketstar
18.08.2018
In einer direkt vom Fernsehen übertragenen Zeremonie hat der ehemalige Kricketstar Imran Khan seinen Amtseid als Premierminister Pakistans abgelegt. An der Veranstaltung im Präsidentenpalast in Islamabad nahmen zahlreiche Politiker, Militärfunktionäre, Diplomaten sowie Sportler teil. mehr »
In geschlossenen Transitzonen
17.08.2018
Erst ließ Ungarns rechtsnationaler Regierungschef Viktor Orban 2015 einen Zaun gegen Flüchtlinge bauen, dann folgten massive Propaganda und verschärfte Asylgesetze. Als neues abschreckendes Mittel ist offenbar eine angedrohte Hungerkur für Asylsuchende gedacht. mehr »
Behörden in der Kritik
17.08.2018
Wer nicht bleiben darf, muss gehen: Abschiebungen werten Politiker gern als Zeichen, dass der Staat handlungsfähig ist. Doch was passiert, wenn gehen muss, wer eigentlich bleiben dürfte? mehr »
NRW-Gericht hat entschieden
15.08.2018
Als islamistischer Gefährder wurde Sami A. nach Tunesien abgeschoben - nun hat ein Gericht entschieden: Er muss zurück nach Deutschland geholt werden. Ob und wie das klappt, ist offen. mehr »
Starkes Plus bei Flüchtlingen
15.08.2018
Erstmals seit Jahren beginnen wieder mehr junge Menschen eine Lehre. Vor allem kaufmännische Berufe sind gefragt. In anderen Bereichen sieht es dagegen düster aus. mehr »
46 Passagiere
15.08.2018
Abschiebungen nach Afghanistan sind aufgrund der dortigen Sicherheitslage umstritten. Am Dienstagabend mussten erneut 46 Afghanen Deutschland verlassen. Ein Sammelcharter brachte die Männer nach Kabul - trotz wiederholter Kritik. mehr »
Hoher Dollar-Kurs
15.08.2018
Ein kleines Korn macht der Türkei gerade große Sorgen. Noch schlimmer: Es betrifft ein Lieblingsgebäck von Türken und Touristen. Das Land erlebt eine Sesam-Krise. Wieso? mehr »
UN-Bericht
14.08.2018
Trotz militärischer Erfolge gegen den Islamischen Staat (IS) zählt die Terrormiliz in Syrien und im Irak einem neuen UN-Bericht zufolge dort immer noch 20.000 bis 30.000 Kämpfer. mehr »
Schwere Gefechte
13.08.2018
Die Belagerung der ostafghanischen Stadt Gasni durch radikalislamische Taliban dauert bereits vier Tage an. Hunderte Menschen wurden bei den Gefechten getötet. Die Regierung hat die Hoffnung auf eine bereits zuvor geplante Waffenruhe trotzdem noch nicht aufgegeben. mehr »
Verwechselung der Behörden
12.08.2018
Die Behörden hatten den jungen Afghanen verwechselt und so trotz eines laufenden Verfahrens für seine Abschiebung gesorgt. Gut einen Monat später ist der 20-Jährige nach Deutschland zurückgekehrt. Doch wird er auch bleiben dürfen? mehr »
Hamburger Speicherstadt
11.08.2018
Das Weltkulturerbe Hamburger Speicherstadt ist immer noch Heimat für Dutzende Teppichhändler. Sie haben den Konflikt zwischen den USA und Iran genau verfolgt und sich auf die Sanktionen vorbereitet - auch aus Angst vor Konkurrenten. mehr »
7500 Briten werden Deutsche
10.08.2018
Die doppelte Staatsbürgerschaft soll in Deutschland eigentlich die Ausnahme sein. Doch immer mehr Eingebürgerte haben einen "Doppelpass". Das hängt auch mit dem Brexit zusammen. Und mit Regelungen in den Herkunftsländern. mehr »
Vor US-Senatsausschuss
08.08.2018
Der Geheimdienstausschuss im US-Senat will Julian Assange zu seiner Rolle bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 befragen. Der Wikileaks-Gründer könnte über brisante Informationen verfügen. mehr »
Asylverfahren läuft weiter
08.08.2018
Seine Klage gegen die Ablehnung des Asylbescheids lief noch. Trotzdem wurde der Afghane aus Deutschland abgeschoben. Eine Panne, räumten die Behörden ein. Nun kann er weiter in Deutschland auf Asyl hoffen. mehr »
Einsatzland der Bundeswehr
29.07.2018
Mali ist der zweitgrößte Auslandseinsatz der Bundeswehr. Doch die Weiten der Sahelzone stellen ein ideales Rückzugsgebiet für islamistische Terrorgruppen dar. Die Präsidentenwahl soll dem Land für den Kampf gegen Armut und Terror neue Stabilität bringen. mehr »
Weitere Ermittlungen laufen
27.07.2018
In Deutschland gilt der Mann als Gefährder - seine Abschiebung nach Tunesien war aber womöglich rechtswidrig. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen fordert deshalb, Sami A. zurückzuholen. Vorläufig kann er aber nicht nach Deutschland reisen, weil er keinen Pass hat. mehr »
Gründungsakt mit Söder
27.07.2018
Für Kritiker ist die neue bayerische Landesbehörde inhuman und Steuerverschwendung. Für Ministerpräsident Söder garantiert das Asylamt hingegen schützbedürftigen Flüchtlingen die besten Chancen in ganz Deutschland - obwohl es in erster Linie Abschiebungen forcieren soll. mehr »
Ex-Kricket-Star
26.07.2018
Nach der Parlamentswahl in Pakistan erheben mehrere Parteien den Vorwurf der Wahlfälschung. Die offizielle Stimmenauszählung verzögert sich, doch Ex-Kricketstar Imran Khan gibt sich zuversichtlich. mehr »
Wikileaks-Gründer
22.07.2018
Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Doch angeblich will das Land ihm nun die schützende Hand entziehen. Daraus ergibt sich die spannende Frage: Würden die USA versuchen, ihm den Prozess zu machen? mehr »
Stamp: «Unglücklich gelaufen»
20.07.2018
Der islamistische Gefährder Sami A. wurde abgeschoben. Aus Sicht des NRW-Flüchtlingsministers in einem günstigen Rechtskorridor, aber vollkommen legal. Er habe die Öffentlichkeit schützen müssen vor einem Mann, der "Deutschland Blut weinen" sehen wollte. mehr »
Afghanischer Asylbewerber
18.07.2018
Ein junger Mann wird nach Afghanistan abgeschoben - wegen eines Behördenfehlers, heißt es. Jetzt soll er zurück ins Flugzeug nach Deutschland steigen. mehr »
Neubrandenburg
17.07.2018
Ein Asylbewerber aus Mecklenburg-Vorpommern ist möglicherweise rechtswidrig in seine Heimat Afghanistan abgeschoben werden. Nach Recherchen des NDR handelt es sich bei dem 20-Jährigen um einen jener 69 Menschen, die am 3. Juli nach Kabul geflogen worden waren. mehr »
Wer wusste wann was?
16.07.2018
Den Islamisten Sami A. wollten Nordrhein-Westfalen und Innenminister Seehofer schon lange loswerden. Nun ist er wieder in Tunesien. Und die Zweifel am Vorgehen der Behörden wachsen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 43
Länderlexikon
Hauptstadt:
Bevölkerung:
Lebenserwartung:
Fläche:
Staatsform:
Währung:
Telefon-Vorwahl:
Internet-Domain:
KFZ-Kennzeichen:
Zeitzone:
Bildquelle: Wikimedia Commons
Mehr zum Thema: |
Anzeige
Anzeige