Aktuelles Thema

Ahlen

Sortieren nach
1 2 3 4
39-jähriger Usbeke kommt in Untersuchungshaft
11.04.2017
Der mutmaßliche Stockholm-Attentäter Rachmat Akilow hat den Anschlag gestanden. Der festgenommene Usbeke habe sich zu einer "terroristischen Tat" bekannt, sagte sein Pflichtverteidiger Johan Eriksson am Dienstag vor einer Haftrichterin in der schwedischen Hauptstadt. Akilow selbst äußerte sich nicht. Die Richterin ordnete Untersuchungshaft an. mehr »
Justizminister prüft Verschärfung von Anti-Terrorgesetzen
10.04.2017
Mit Trauerfeiern und einer landesweiten Schweigeminute hat Schweden am Montag der Opfer des Lkw-Anschlags von Stockholm gedacht. An der Zeremonie vor dem Rathaus der schwedischen Hauptstadt nahmen neben Ministerpräsident Stefan Löfven und Bürgermeisterin Karin Wanngard fast die gesamte Königsfamilie und zahlreiche Mitglieder von Regierung und Parlament teil. Nach der mutmaßlich islamistisch motivierten Tat prüft Justizminister Morgan Johansson eine Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze. mehr »
Schweden gedenkt mit Trauerfeier der Anschlagsopfer von Stockholm
10.04.2017
Mit einer Trauerfeier und einer landesweiten Schweigeminute will Schweden heute (12.00 Uhr) der Opfer des Lkw-Anschlags in der Stockholmer Innenstadt gedenken. Der mutmaßliche Attentäter, ein 39-jähriger Usbeke mit Sympathien für den IS, war am Freitagnachmittag mit einem gestohlenen Lastwagen durch eine Einkaufsstraße gerast und dann in das Kaufhaus "Ahlens" gekracht. Er tötete vier Menschen, 15 weitere wurden verletzt. mehr »
Zehntausende Menschen gedenken in Stockholm der Anschlagsopfer
09.04.2017
Nach dem Lkw-Anschlag von Stockholm gehen die Behörden einem möglichen islamistischen Hintergrund nach. Der mutmaßliche Attentäter, ein 39-jähriger Usbeke, sei ein IS-Sympathisant, der aus Schweden abgeschoben werden sollte, sagte Polizeichef Jonas Hysing am Sonntag in Stockholm. Im Zentrum der schwedischen Hauptstadt gedachten zehntausende Menschen gemeinsam der Opfer. Auf dem Sergels-Platz hakten sie sich unter und hielten eine Schweigeminute ab. mehr »
Antrag auf Bleiberecht war 2016 abgelehnt worden
09.04.2017
Zwei Tage nach dem Lkw-Anschlag von Stockholm hat die schwedische Polizei nähere Informationen über den mutmaßlichen Attentäter veröffentlicht: Es handle sich um einen Usbeken, der in der Vergangenheit Interesse für Extremistengruppen wie die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gezeigt habe, teilte die Polizei am Sonntag in Stockholm mit. mehr »
Staatsanwaltschaft wirft Festgenommenem "terroristische Tötung" vor
08.04.2017
Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm hat die schwedische Polizei offenbar den Attentäter gefasst. "Wir haben den Verdacht, dass der Mann, der festgenommen wurde, der Angreifer ist", sagte Polizeisprecher Lars Byström am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Nach Informationen mehrerer schwedischer Medien soll der mutmaßliche Attentäter, der den Lastwagen in eine Menschenmenge gesteuert hatte, aus Usbekistan stammen und ein Anhänger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sein. mehr »
Staatsanwaltschaft legt Verdächtigem "terroristische Tötungen" zur Last
08.04.2017
Die schwedische Polizei geht nach eigenen Angaben davon aus, dass bei dem Lkw-Anschlag in Stockholm der unter Terrorverdacht festgenommene Mann den Lastwagen steuerte. "Wir haben den Verdacht, dass der Mann, der festgenommen wurde, der Angreifer ist", sagte Polizeisprecher Lars Byström am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. mehr »
Weltweit Trauer- und Solidaritätsbekundungen nach Attacke in Schweden
08.04.2017
Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Einer der beiden wurde am frühen Samstagmorgen wegen des Verdachts eines "Terroraktes" in Gewahrsam genommen, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft der Nachrichtenagentur AFP sagte. Der Sender SVT berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, dass es möglicherweise eine Verbindung zwischen den beiden Männern gibt. Weltweit gab es nach dem Anschlag mit vier Toten Trauer- und Solidaritätsbekundungen. mehr »
Polizei meldet eine Festnahme
07.04.2017
Erneut hat ein Attentäter in Europa einen Lastwagen für einen tödlichen Anschlag eingesetzt. Im Zentrum von Stockholm raste ein Angreifer am Freitag mit einem gestohlenen Lkw durch eine Einkaufsstraße und tötete vier Menschen, 15 weitere wurden verletzt. Die Polizei fahndete unter Hochdruck nach dem Täter. Am Abend wurde in einem Stockholmer Vorort ein Mann festgenommen, laut Polizei handelte es sich jedoch nicht um den Attentäter. mehr »
Täter noch nicht gefasst
07.04.2017
Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm fahndet die schwedische Polizei unter Hochdruck nach dem Täter. Der Fahrer des Lastwagens sei noch nicht gefasst, erklärte die Polizei am Freitagnachmittag und veröffentlichte Videoaufnahmen eines Verdächtigen. Ein Attentäter war mit einem gestohlenen Lastwagen in eine Menschenmenge vor einem Kaufhaus im Zentrum der schwedischen Hauptstadt gerast und hatte mehrere Menschen getötet. mehr »
Traumfrau gesucht
30.01.2017
RTL hat seinen neuen Rosenkavalier bekannt gegeben: Single Sebastian sucht ab dem 1. Februar in der Show "Der Bachelor" unter den 22 Kandidatinnen seine Traumfrau. mehr »
Schwangerschaft bestätigt
07.11.2016
Alexander Klaws und Nadja Scheiwiller erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Die Schwangerschaft bestätigten die beiden Musical-Darsteller bei der "Tarzan"-Premiere in Oberhausen. mehr »
Regionalliga-Spiel in Ahlen kurz vor Schluss abgebrochen
23.09.2016
Das Regionalliga-Spiel zwischen Rot Weiss Ahlen und Borussia Mönchengladbach II ist am Freitagabend in der Nachspielzeit abgebrochen worden. mehr »
Kuntz Hrubesch-Nachfolger als U21-Trainer
23.08.2016
Stefan Kuntz, Europameister von 1996, ist neuer Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft und Nachfolger von Horst Hrubesch. mehr »
DFB stellt Weichen für die Zukunft
23.08.2016
Fußball-Europameister Stefan Kuntz tritt als neuer Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft überraschend das schwere Erbe von Horst Hrubesch an. Zudem bleibt Marcus Sorg Assistent von Bundestrainer Joachim Löw beim A-Team. mehr »
Leverkusens U19-Trainer Hyballa wird Chefcoach in Nijmegen
13.05.2016
Bayer Leverkusens U19-Trainer Peter Hyballa verlässt den Verein und wird Chefcoach des niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen. mehr »
Zeitreise im Mercedes 230 CE
11.05.2016
Ein Fahrzeugbrief ist mehr als nur ein Dokument. Wenn man ihn richtig deutet, werden Lebensläufe transparent. Wir fahren mit einem Mercedes 230 CE durch Deutschland, um seine 5 Besitzer zu besuchen. mehr »
Löwen-Retter Bierofka: Zurück ins zweite Glied
09.05.2016
Fußball-Zweitligist 1860 München muss sich für die neue Saison wieder einmal einen neuen Trainer suchen. mehr »
Leverkusen verpflichtet Weiser, von Ahlen und Hoepner
29.04.2016
Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat seinen Nachwuchsleistungsbereich neu geordnet. mehr »
HBL entscheidet über Lizenz des HSV - Bericht über sofortigen Rückzug
20.01.2016
Am heutigen Mittwoch berät die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga über die Zukunft des Champions-League-Siegers von 2013. mehr »
Profi-Boxer Teper unter Doping-Verdacht: Staatsanwaltschaft ermittelt
21.12.2015
Dem deutschen Profi-Boxen droht ein Doping-Fall. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Schwergewichtsboxer Erkan Teper. mehr »
Schlusslicht Duisburg geht gegen Braunschweig unter
23.09.2015
Nach einem Heimdebakel nimmt die Krise von Aufsteiger MSV Duisburg in der 2. Fußball-Bundesliga bedrohliche Züge an. mehr »
DFB-Pokal: Bayern München muss nach Nöttingen
11.06.2015
Oberligist FC Nöttingen hat in der ersten Runde des DFB-Pokals das große Los gezogen. mehr »
Trainer Fröhling geht von Zukunft bei 1860 aus
03.06.2015
Torsten Fröhling geht nach dem Klassenerhalt des Fußball-Zweitligisten 1860 München fest davon aus, Trainer bei den Löwen zu bleiben. mehr »
Zweitliga-Trainerwechsel Nummer neun und zehn: Kramer und Reck
23.02.2015
Die Entlassungen von Frank Kramer bei der SpVgg Greuther Fürth und von Oliver Reck bei Fortuna Düsseldorf sind die Trainer-Wechsel neun und zehn. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau