Aktuelles Thema

AIDS

Sortieren nach
1 2 3 ... 13
Blumen und Glückwünsche in Nottingham
01.12.2017
Prinz Harry muss seine offiziellen Termine nicht mehr allein absolvieren. Von nun an ist Meghan Markle an seiner Seite. Der erste Auftritt nach der Verlobung führte das Paar nach Nottingham. mehr »
Hunderte Fans nehmen zukünftiges Brautpaar in Nottingham in Empfang
01.12.2017
Hunderte Menschen haben Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt seit der Ankündigung ihrer Heirat in Empfang genommen. Das frisch verlobte Paar traf am Freitag im mittelenglischen Nottingham ein und begrüßte seine Anhänger, wie AFP-Reporter berichteten. Anschließend besuchten sie eine Veranstaltung einer Organisation für Aids-Kranke und eine Schule, die sich gegen Jugendkriminalität engagiert. mehr »
Ihr neues Leben als Royal
29.11.2017
Meghan Markle ist offenbar bereit, in ein neues Leben mit Prinz Harry zu starten. Das gibt die Schauspielerin für den britischen Royal auf. mehr »
Es geht nach Nottingham
28.11.2017
Schlag auf Schlag: Schon am Freitag wollen Prinz Harry und Meghan Markle ihren ersten gemeinsamen Termin wahrnehmen. mehr »
US-Serienstar gibt Schauspielerei auf und wird Britin
28.11.2017
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle wollen im Mai in Windsor Castle heiraten. Wie der Kensington-Palast am Dienstag mitteilte, gab Königin Elizabeth II. ihre Erlaubnis für die Hochzeit in der St. George's-Kapelle. Für ihre Ehe mit einem Royal wird die US-Schauspielerin ihren Beruf an den Nagel hängen, der Anglikanischen Kirche beitreten und die britische Staatsbürgerschaft annehmen. mehr »
Anordnung der Justiz
27.11.2017
In den USA haben die Tabakkonzerne ihre von der Justiz angeordnete Werbekampagne gegen das Rauchen gestartet. "Rauchen tötet im Schnitt 1200 Amerikaner - täglich", heißt es in den sehr schlichten Anzeigen mit schwarzer Schrift auf weißem Grund in den großen US-Sonntagszeitungen. Ein Gericht habe R.J. Reynolds Tobacco, Philip Morris USA, Altria und Lorillard dazu verpflichtet, eine Erklärung zu den gesundheitlichen Folgen des Rauchens abzugeben, erklären die Konzerne in der Anzeige. mehr »
Weniger Neuinfektionen bei Homosexuellen - Anstieg bei Heterosexuellen
23.11.2017
Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist im vergangenen Jahr weitgehend unverändert geblieben. 2016 infizierten sich Schätzungen zufolge etwa 3100 Menschen neu mit dem Virus, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag in Berlin mitteilte. Insgesamt leben in Deutschland damit rund 88.400 Menschen mit HIV oder Aids. Etwa 460 starben 2016 daran, etwa so viele wie im Jahr davor. mehr »
So schlimm war der afrikanische Diktator
15.11.2017
In Simbabwe hat das Militär die Kontrolle übernommen, Präsident Robert Mugabe steht unter Hausarrest. Doch was machte ihn zum schlimmen Diktator? mehr »
Ergreifende Rede vor Harvard-Studenten
07.11.2017
Elton John hat mit seiner Drogen-Vergangenheit abgeschlossen. Vergessen hat er die düsterste Phase seines Lebens aber nicht. Vielmehr nutzte er sie als Ansporn, Gutes zu tun. mehr »
Luftverschmutzung hat die schlimmsten Folgen
20.10.2017
Umweltverschmutzung ist einer Studie zufolge für weltweit jeden sechsten vorzeitigen Todesfall verantwortlich. Im Jahr 2015 hätten durch Umweltverschmutzung verursachte Krankheiten zum Tod von neun Millionen Menschen geführt, heißt es in einer am Freitag im britischen Fachmagazin "The Lancet" veröffentlichten Untersuchung. Das seien drei Mal mehr als durch Aids, Tuberkulose und Malaria zusammen und 15 Mal mehr als durch Kriege und andere Formen der Gewalt. mehr »
Ihr Vermächtnis bleibt
13.10.2017
Das LGBT-Magazin "Attitude" ehrt Prinzessin Diana posthum für ihre aufklärenden Bemühungen um HIV/Aids-Erkrankte. Ihr Sohn, Prinz Harry, nahm den Preis entgegen und berührte mit einer emotionalen Dankesrede. mehr »
Emotionale Dokumentation
10.10.2017
George Michael arbeitete bis kurz vor seinem Tod an einer Doku über sein Leben. Seine "dunkelste Zeit" sparte er darin nicht aus. mehr »
Trauer um den Mode-Mogul
08.09.2017
Die Modewelt trauert! "Yves Saint Laurent"-Mitbegründer Pierre Bergé ist tot. Der Mode-Mogul und langjährige Lebensgefährte des legendären Modedesigners starb im Alter von 86 Jahren. mehr »
Die Trauer ist immer noch groß
31.08.2017
Zum 20. Todestag von Lady Diana finden sich in London so einige Gedenkstätten für die "Königin der Herzen". So gedenkt ihr die britische Hauptstadt. mehr »
Menschen legen Blumen und Botschaften nieder - keine offizielle Trauerfeier
31.08.2017
Ein Tag des stillen Gedenkens in Großbritannien: 20 Jahre nach dem tragischen Unfalltod von Prinzessin Diana haben Bewunderer und Freunde am Donnerstag vor ihrem letzten Londoner Wohnsitz, dem Kensington-Palast, Blumen niedergelegt, persönliche Botschaften hinterlassen und Kerzen angezündet. Eine offizielle Gedenkfeier gab es nicht - die Würdigung der verstorbenen Prinzessin erfolgte privat und in aller Stille. mehr »
So forderte sie den Palast heraus
30.08.2017
So nahbar und furchtlos wie Prinzessin Diana hatte sich bis dahin kein Mitglied des britischen Königshauses gezeigt. Doch wie sehr sie wirklich gegen die königlichen Konventionen rebellierte, wird erst auf den zweiten Blick sichtbar. mehr »
Auch ihre Söhne melden sich zu Wort
21.08.2017
Am heutigen Montag zeigt das Erste die mit Spannung erwartete Doku "Unsere Mutter Diana - Ihr Leben und ihr Vermächtnis". Nur eine von vielen TV-Beiträgen zum 20. Todestag von Prinzessin Diana. mehr »
Jury lässt aber mehr als die Hälfte der Anklagepunkte fallen
05.08.2017
Der einst als "meistgehasster Mann der USA" betitelte US-Pharma- und Hedgefondsmanager Martin Shkreli ist wegen Finanzbetrugs verurteilt worden. Der 34-Jährige kam mit dem am Freitag verkündeten Urteil eines New Yorker Bundesgerichts allerdings glimpflich davon: Die Jury verwarf mehr als die Hälfte der Anklagepunkte, darunter einen besonders gravierenden Vorwurf der Verschwörung zum Betrug mit Hilfe von Telekommunikationsmitteln. mehr »
Unveröffentlichte Bilder
31.07.2017
Am 31. August 1997 steht die Welt still: Prinzessin Diana stirbt mit 36 Jahren bei einem tragischen Autounfall. 20 Jahre später ist die Königin der Herzen immer noch unvergessen. Zahlreiche TV-Dokus erinnern an die einst meistfotografierte Frau der Welt. Auch ihre Söhne Prinz William und Prinz Harry melden sich zu Wort. mehr »
Gespräch über Sex mit Charles
31.07.2017
Wie oft gab es Sex mit Charles und in wen hatte sich Diana in ihrer Ehe unsterblich verliebt? All das ist auf privaten Aufnahmen zu hören, die die Mutter von William und Harry mit ihrem Stimmtrainer gemacht hatte. Jetzt sollen die Tapes im TV ausgestrahlt werden. mehr »
Neue Hoffnung im Kampf gegen Aids
24.07.2017
Wissenschaftler schöpfen neue Hoffnung im Kampf gegen Aids: Einer am Montag in Paris vorgestellten Studie zufolge zeigt ein mit dem HI-Virus geborenes Mädchen aus Südafrika seit fast neun Jahren keinerlei Krankheitsanzeichen, obwohl es seit einer Behandlung in den ersten Lebensmonaten keine Medikamente mehr nimmt. Es ist erst der dritte Fall einer sogenannten Langzeit-Remission - dem Ausbleiben von Symptomen - bei Kindern. mehr »
Aussage sorgt für Furore
06.07.2017
Andrew Garfield mimt derzeit in einem Theaterstück einen homosexuellen Mann. Seine Aussagen über seine sexuelle Orientierung haben ihm nun aber Ärger eingebracht. mehr »
Angeklagter soll Schneeballsystem geführt haben
29.06.2017
Der US-Pharma- und Hedgefondsmanager Martin Shkreli steht seit Mittwoch wegen Finanzbetrugs vor Gericht. Dem Ex-Chef der Firma Turing Pharmaceuticals wird vorgeworfen, Investoren belogen und als Hedgefonds-Manager mit einem Schneeballsystem elf Millionen Dollar (zehn Millionen Euro) veruntreut zu haben. Ihm drohen bis zu 20 Jahre Gefängnis. mehr »
Viele scheuen bei Symptomen sexuell übertragbarer Infektionen aber Gang zum Arzt
22.05.2017
So viele Menschen wie noch nie schützen sich in Deutschland mit Kondomen vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. In einer am Montag veröffentlichten Befragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gaben 91 Prozent der über 16-Jährigen mit mehr als einem Sexualpartner in den vergangenen zwölf Monaten an, "immer, häufig oder gelegentlich Kondome zu benutzen". mehr »
Aids-Hilfe startet Kampagne für frühzeitige HIV-Therapie
12.05.2017
In drei Jahren soll in Deutschland nach dem Willen der Deutschen Aids-Hilfe (DAH) niemand mehr an der Immunschwäche erkranken. Die Aids-Hilfe startete am Freitag in Berlin eine Kampagne mit dem Ziel, dass es ab dem Jahr 2020 keine Neuerkrankungen mehr gibt. "Dass Menschen eine potenziell tödliche Krankheit bekommen, die sich längst vermeiden lässt, dürfen wir nicht hinnehmen", erklärte DAH-Vorstandsmitglied Manuel Izdebski. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 13