Aktuelles Thema

Akademie der Wissenschaften

Sortieren nach
1 2 3
Studie
11.05.2021
Bei einigen Menschen zeigt der Corona-PCR-Test ein positives Ergebnis an, obwohl die Infektion schon länger zurückliegt und es auch keine erneute gibt. Forscher haben eine mögliche Erklärung dafür. mehr »
Sputnik V
11.03.2021
Ihren zweiten Moskau-Besuch innerhalb weniger Monate nutzt die AfD für Breitseiten gegen die Bundesregierung. Die Gäste können Russland vor allem im Kampf gegen die Corona-Pandemie viel Positives abgewinnen. Lassen sie sich auch mit Sputnik V impfen? mehr »
Prozess
16.02.2021
In Moskau muss sich der Oppositionspolitiker Nawalny auch wegen einer Meinungsäußerung bei Twitter verantworten. Er soll einen Veteranen des Zweiten Weltkriegs diffamiert haben. mehr »
Spekulationen um Ursprung
03.02.2021
Wo kommt das Coronavirus her? Verdächtigt werden Fledermäuse, Wildtierhandel, Tiefkühlketten - oder ein Labor. Experten besuchen in Wuhan ein Virus-Institut, um das sich Mutmaßungen ranken. mehr »
WHO-Experten in China
28.01.2021
Wo kommt das Coronavirus her? Die Ermittlungen beginnen mit großer Verspätung. Mehr als ein Jahr nach dem Ausbruch macht sich jetzt ein WHO-Team in China an die Arbeit. Wie weit werden die Forscher kommen? mehr »
"Handlungsbedarf ist akut"
25.01.2021
Die Agrar-Subventionen sind der größte Posten im EU-Budget. Gleichzeitig ist die Landwirtschaft für einen großen Teil der EU-Treibhausgasemissionen verantwortlich. Forscher und Umweltschützer sehen Reformbedarf und mahnen zur Eile. Doch es gibt Differenzen. mehr »
Bessere Früherkennung nötig
21.01.2021
Die Erkrankung Covid-19 kann Ärzten zufolge eine lebensgefährliche Blutvergiftung verursachen. Die frühen Symptome einer solchen Sepsis sind allgemein wenig bekannt. Dabei gibt es klare Warnhinweise. mehr »
Corona-Krise
09.01.2021
Machen zwei neue Virus-Varianten es bald noch schwerer, die hohen Corona-Fallzahlen in den Griff zu bekommen? Noch ist das nicht klar. Doch Maßnahmen sind jetzt schon nötig, sagen Forscher. mehr »
Sorge vor "B.1.1.7"
08.01.2021
Neu aufgetauchte, wohl ansteckendere Virus-Varianten ließen die Sorge aufkeimen: Was, wenn die verfügbaren Impfstoffe bei ihnen weniger gut oder gar nicht wirken? Eine Analyse bestätigt, dass dies wohl nicht passieren wird - noch nicht zumindest. mehr »
Deutliche Defizite?
02.01.2021
Deutschland impft - doch aus Sicht vieler Experten könnte es schneller vorangehen. Im Zentrum der Kritik: Gesundheitsminister Jens Spahn. Doch der zeigt sich verwundert. mehr »
Fragen & Antworten
21.12.2020
Nach Weihnachten sollen in Deutschland und der EU Impfungen mit dem Präparat von Biontech/Pfizer beginnen. Wissenschaft und Politik sehen die Chance auf ein Ende der Pandemie. Wie schnell kann das gehen? mehr »
"Derzeit kein Grund für Alarm"
21.12.2020
Kurz vor dem wahrscheinlichen Beginn von Covid-19-Impfungen in Deutschland verunsichern Berichte über eine neue Coronavirus-Variante in Großbritannien. Kann es sein, dass die Impfung gar nicht wirkt? mehr »
Corona-Festung
20.12.2020
Bald sollen auch in Deutschland die Impfungen gegen das Coronavirus starten. Da kommt die Nachricht aus Großbritannien zur Unzeit: Eine neue Variante des Virus ist aufgetaucht - und sie weitet sich rasant aus. Die EU will keine Zeit verlieren. mehr »
Zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung
09.12.2020
Die Forderungen nach verschärften Corona-Maßnahmen werden in Deutschland immer lauter. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht sich in einer emotionalen Rede für einen "harten Lockdown" aus. Was genau bedeutet das? Zur Bildershow: Diese Geschäfte und Läden dürfen aktuell (nicht) öffnen >> mehr »
Mögliche Nebenwirkungen
23.11.2020
Die Corona-Maßnahmen schützen nicht nur vor Sars-CoV-2, sondern auch vor anderen Krankheitserregern. Einer Simulation zufolge könnten die Menschen nach dem Wegfall der Corona-Regeln anfälliger für andere Infektionskrankheiten sein. Experten halten das für Spekulation. mehr »
Die Angst vorm Supervirus
24.06.2020
Eine Analyse aus den USA lässt aufhorchen: Sars-CoV-2 könnte zu einer noch gefährlicheren Variante mutiert sein, heißt es da. Experten haben daran große Zweifel. So wirklich nötig habe das Coronavirus Veränderungen auch gar nicht - es sei schon ziemlich gut angepasst. mehr »
Leopoldina-Chef: Fußballspiele mit Zuschauern womöglich erst im Herbst 2021
14.04.2020
Der Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina erwartet Fußballspiele mit Zuschauern im schlimmsten Fall erst tief im Jahr 2021. mehr »
Die Familie im Überblick
20.11.2019
Woher kommen die Weizsäckers? Was haben sie durchlebt? Ein Blick auf ihre Familiengeschichte mit Glanz und Schatten. mehr »
Im Badeort Balatonalmádi
20.07.2019
Die ungarische Philosophin Agnes Heller ist tot. Die 90-Jährige soll im Badeort Balatonalmádi am Plattensee gestorben sein. mehr »
Doku-Serie über existentielle Fragen
18.04.2016
Morgan Freeman hat eine Doku-Serie gedreht. In "Morgan Freeman's Story of God" dreht sich alles um die großen Fragen des Lebens. Wer ist Gott? Wo kommen wir her? Die Antworten darauf sucht schließlich jeder Mensch, ist der Schauspieler überzeugt. mehr »
IOC erhält Toleranzpreis der Akademie der Wissenschaften
27.05.2015
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) erhält den Toleranzpreis der Europäischen Akademie der Wissenschaften. mehr »
Ruder-Olympiasieger Lenk wird 80
22.03.2015
Ruder-Olympiasieger Hans Lenk wird am Montag 80. Er gewann 1960 in Rom mit dem Deutschland-Achter die Goldmedaille. mehr »
Forscher entdecken und wiederbeleben 30.000 Jahre alten Riesenvirus aus dem sibirischen Permafrost
09.03.2014
Marseille (Frankreich) - Im extremen Permafrostboden des nord-östlichen Sibirien hat ein internationales Wissenschaftlerteam einen neuen Riesenvirus entdeckt, aufgetaut und konnte diesen - für Mensch und Tiere jedoch harmlosen - Virus nach 30.000 Jahre Kälteschlaf wieder reaktivieren. Die Entdeckung zeigt, dass durch das Auftauen vom Permafrostböden auch vermeintlich ausgestorbene, ausgerottet geglaubte und eiszeitliche Viren wiederbelebt werden können. mehr »
Studie über die Entwicklung lebensfreundlicher Planeten
09.03.2014
Wien (Österreich) - In einer aktuellen Studie haben sich österreichische Wissenschaftler der Frage nach der Entwicklung lebensfreundlicher Planeten gestellt und zeigen auf, warum die Planetenentstehung und der dabei eingefangene Wasserstoff dafür verantwortlich sind, ob sich auf Planeten erdähnliche und damit lebensfreundliche Bedingungen entwickeln. mehr »
Neandertaler-Genom gibt Einblicke in gemeinsame Geschichte unserer Vorfahren
19.12.2013
Leipzig (Deutschland) - Einem internationalen Forscherteam ist es erstmals gelungen, das Genom einer Neandertalerfrau in sehr hoher Qualität zu entziffern. Die Gensequenz gibt den Forschern damit erstmals detaillierte Einblicke in die Verwandtschaftsverhältnisse und Populationsgeschichte der Neandertaler und anderer bereits ausgestorbener Menschengruppen. "Die Ergebnisse zeigen, dass ein Genfluss zwischen diesen Gruppen durchaus üblich war, wenn auch in kleinem Umfang." Zusätzlich präsentieren die Forscher eine endgültige Liste von DNA-Sequenzänderungen, die alle heute lebenden Menschen von unseren nächsten ausgestorbenen Verwandten unterscheiden. mehr »
Sortieren nach
1 2 3