Aktuelles Thema

Al-Qaida

Sortieren nach
1 2
Terrorismus
05.05.2021
Brunnenbau, Hilfe für Waisenkinder - vordergründig ist an den Aktivitäten von Ansaar International nichts auszusetzen. Dem Verein geht es aber wohl um salafistische Missionierung und Terror-Unterstützung. mehr »
Al-Kaida
01.05.2021
Am 2. Mai 2011 tötete eine US-Spezialeinheit Al-Kaida-Chef Osama bin Laden. Zehn Jahre später ist das Terrornetzwerk noch aktiv. Der US-Abzug aus Afghanistan könnte ihm bald neue Chancen bieten. mehr »
Außenminister in Kabul
29.04.2021
Der Countdown für den Abzug der Nato-Truppen aus Afghanistan läuft. Mitten in den Vorbereitungen besucht Außenminister Maas das Land. An die Regierung hat er eine klare Botschaft. mehr »
Militär
25.04.2021
Offizieller Beginn ist der 1. Mai - doch vor Ort ist der Abzug von US- und Nato-Soldaten aus Afghanistan eingeleitet. Zugleich gibt es neues Blutvergießen. mehr »
Nach Kurswechsel der USA
21.04.2021
Ist ein Abzug aus Afghanistan am 20. Jahrestag von 9/11 das falsche Symbol? Die US-Regierung plant jedenfalls um und macht damit Druck auf Verbündete. Berlin besteht auf einen geordneten Rückzug. mehr »
Zentralafrika
20.04.2021
Tschads Staatschef Idriss Déby Itno ist überraschend gestorben. Sein Sohn übernimmt innerhalb von Stunden die Führung des Landes. Die Botschaft: Kontinuität für den Staat und die vom Terrorismus gebeutelte Sahelzone. mehr »
Afghanistan
18.04.2021
"Gemeinsam rein, gemeinsam raus", sagt die Nato in Afghanistan. Aber auch einheimische Mitarbeiter der Bundeswehr müssen vor Racheakten der Taliban bewahrt werden. mehr »
Bundeswehr
17.04.2021
Zehntausende deutsche Soldaten waren in den vergangenen zwei Jahrzehnten in Afghanistan im Einsatz. Viele wurden verwundet oder traumatisiert, 59 kamen ums Leben. Es ist der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Und er ist der teuerste. mehr »
Krieg in Afghanistan
15.04.2021
Jetzt geht auf einmal alles ganz schnell. Beim Abzug aus Afghanistan könnte die Bundeswehr die US-Streitkräfte sogar noch überholen. Die Operation ist aber nicht ungefährlich. mehr »
Konflikte
14.04.2021
US-Präsident Biden will den Militäreinsatz in Afghanistan nach fast zwei Jahrzehnten beenden. Er kündigt einen Abzug der Truppen zu einem hoch symbolischen Datum an. mehr »
Konflikte
14.04.2021
"Gemeinsam rein, gemeinsam raus" - dieses Prinzip gilt seit 20 Jahren für den Nato-Einsatz in Afghanistan. Der angekündigte Abzug der US-Truppen hat deshalb auch Auswirkungen auf die Bundeswehr. mehr »
Konflikte
13.04.2021
Die Entscheidung über einen Truppenabzug aus Afghanistan ist bislang eine der heikelsten für US-Präsident Biden. Nun steht ein Termin für den Abzug fest. Das Datum besitzt hohe Symbolkraft. mehr »
Viertägige Reise
05.03.2021
Die Christen haben im Krisenland Irak viel gelitten. Sie versprechen sich vom ersten Besuch eines Papstes viel. Doch vor der Ankunft von Franziskus gab es auch Kritik an der viertägigen Reise. mehr »
Mittlerer Osten
23.02.2021
2020 ist die Zahl der zivilen Opfer im Afghanistankrieg insgesamt zurückgegangen. Trotzdem schwindet die Hoffnung auf Frieden im Land. Die UN-Mission in Afghanistan registriert einen brutalen Herbst. mehr »
Eskalation statt Abzug?
18.02.2021
Der Einsatz in Afghanistan ist der blutigste in der Geschichte der Bundeswehr. Zuletzt sah es so aus, als könne er in diesem Frühjahr endlich enden. Doch nun kommt es vermutlich ganz anders. mehr »
Friedensprozess
14.02.2021
Der Friedensprozess in Afghanistan stockt. Die Nato sieht dafür vor allem einen Grund. mehr »
Abkommen auf dem Prüfstand
05.02.2021
Die Frist für einen Abzug aller US-Streitkräfte aus Afghanistan rückt näher. Das beschäftigt auch die Taliban. Der Konflikt mit Afghanistans Regierung geht unvermindert weiter. mehr »
Vorbild und Mutmacherin
27.01.2021
Wenn Antje Pittelkau das Wort ergreift, hören ihr knapp 200 Männer zu. Die Berliner Polizistin hat bei einer internationalen EU-Truppe den Hut - besser noch: das Barett - auf. In einer gefährlichen Region sagt sie dem Terrorismus den Kampf an. mehr »
Bei Aufklärungsfahrt
03.01.2021
Frankreich kämpft im Krisenstaat Mali mit Tausenden Soldaten gegen verschiedene Islamistenmilizen. Diesen Einsatz haben nun erneut zwei Soldaten mit ihren Leben bezahlt. mehr »
Leeds entfernt "Pappkamerad" bin Laden
25.06.2020
Ledds United musste ein Foto von al-Qaida-Gründer Osama bin Laden aus seinem Stadion an der Elland Road entfernen. mehr »
"Total Control" auf A&E
13.11.2018
Welche Anziehungskraft besitzen Totalitarismus und extremer Glaube? Esther Sedlaczek geht in der Doku "Total Control - Im Bann der Seelenfänger" dieser Frage auf den Grund und trifft dabei auf ehemalige Terroristen, Sektenaussteiger und Opfer totalitärer Regime. mehr »
Auch diese Stars tragen Trauer
11.09.2018
Mit dem Hashtag "Never Forget" gedenkt Arnold Schwarzenegger der Opfer des 11. September. Damit ist der Wahl-Amerikaner nicht alleine. mehr »
Zwei Wohnhäuser eingestürzt
12.08.2018
Bei der Explosion eines Waffenlagers von Aufständischen in Syrien sind mindestens 39 Menschen getötet worden. Helfer befürchteten, dass sich noch zahlreiche weitere Opfer unter den Trümmern zweier Wohnhäuser in der Provinz Idlib befänden. mehr »
Nach dem Fall Sami A.
11.08.2018
Weil sie fürchten, ihm könnte in seiner Heimat Folter drohen, hatten Richter die Abschiebung des Islamisten Sami A. untersagt. Vergeblich. Seither tobt ein Streit um seine Rückholung. Im Fall eines nun offenbar abgeschobenen IS-Unterstützers gab es solche Bedenken nicht. mehr »
Umstrittene Abschiebung
10.08.2018
Der Streit um die umstrittene Abschiebung des Islamisten Sami A. geht weiter. Das zuständige Bundesamt ist mit einem Änderungsantrag zum Abschiebeverbot gescheitert. mehr »
Sortieren nach
1 2