Aktuelles Thema

Aleppo

Sortieren nach
1 1
Kampffreie Zone um Idlib
17.09.2018
In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielleicht verhindert. mehr »
Neuer UN-Bericht
12.09.2018
6,5 Millionen Menschen sind innerhalb Syriens vertrieben - eine Million davon alleine im ersten Halbjahr 2018. Ein neuer UN-Bericht dazu warnt auch vor einer Katastrophe in Idlib. mehr »
Syrische Rebellenhochburg
04.09.2018
Die Regierung zieht Truppen zusammen, Moskau sagt, das Problem Idlib werde bald gelöst: Die Drohkulisse vor der erwarteten Offensive auf die syrische Rebellenhochburg wächst. Dabei leben in der Region nicht nur Extremisten, sondern auch Millionen Zivilisten. mehr »
Von Rettern zu Geretteten
22.07.2018
Sie mussten den Tod befürchten, doch einige können nun auf ein Leben in Deutschland hoffen: In einem außergewöhnlichen Einsatz bringt Israel Feinde der syrischen Regierung in Sicherheit. Für andere bleibt die Grenze jedoch dicht. mehr »
Aleppo
16.07.2018
Israles Luftwafffe soll syrischen Angaben zufolge einen iranischen Stützpunkt in der Provinz Aleppo attackiert haben. Die Rede ist von mehreren getöteten Menschen. mehr »
Von Heuchlern und Meuchlern
20.04.2017
Sie ist schön, eloquent und an der Seite des skrupellosen syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Wer ist diese mysteriöse Asma al-Assad eigentlich? mehr »
Einsatz für Flüchtlinge
28.01.2017
Lindsay Lohan ist vor allem für Männergeschichten und andere Skandale berühmt. Aber die US-Schauspielerin kann auch anders, wie sie jetzt bewies. mehr »
Geht der Streit vor Gericht?
04.01.2017
Was als allgemeine Kritik begann, entwickelte sich auf Lily Allens Twitter-Seite schnell zu einer privaten Fehde mit einem bekannten britischen Islam-Gegner. Landet der Streit jetzt etwa vor Gericht? mehr »
Ronaldo nennt Syriens Kinder "die wahren Helden"
23.12.2016
Für Fußball-Weltstar Cristiano Ronaldo sind die syrischen Kinder "die wahren Helden" dieser Zeit. mehr »
"Sehr schöne, intensive Zeit"
19.03.2016
Sarah Connor nahm im vergangenen Jahr eine Großfamilie aus Aleppo bei sich auf. Jetzt spricht die Sängerin darüber, wie intensiv diese Zeit war und wie schwer ihr und ihren Kindern am Ende der Abschied fiel. mehr »
Syrien-Report bei Maischberger
25.02.2016
Der "Tatort Münster"-Darsteller Jan Josef Liefers nutzt seine Popularität für die gute Sache. Im Talk bei Maischberger hat er gerade Erschütterndes von einer zwei Jahre zurückliegenden Syrien-Reise berichtet. Die Liste seiner sozialen und politischen Einsätze ist lang... mehr »
Engagement für Flüchtlinge
14.10.2015
Bürger-Engagement so weit das Auge reicht: Auch Yasmina Filali und ihr Ehemann Thomas Helmer helfen Flüchtlingen. Die Schauspielerin übernahm jetzt sogar die Vormundschaft für ein 16-jähriges Mädchen aus Syrien. mehr »
Das sagt er zur Kanzlerin
01.09.2015
Endlich, dachten sich viele, endlich äußert sich auch die Kanzlerin zur Flüchtlingskrise. In ihrer Sommerpressekonferenz war diese das Hauptthema. Til Schweiger, der schon lange den Mund aufmacht, äußerte sich nun zu Merkels Worten. mehr »
Reise in die Märchenwelt aus 1001 Nacht
29.02.2008
von Reinhard Hauke Ein Märchen aus 1001 Nacht wird wahr auf einer zwölftägigen Zugreise von Istanbul nach Damaskus. Mit der Bagdadbahn geht es zurück in der Zeit zu historischen Stätten des Orients, in Länder mit verschiedenartigen Kulturen. Der Express zieht durch zerklüftete Felslandschaften, enge Tunnel und über Schwindel erregend hohe Viadukte. Und an jedem Bahnhof wartet eine neue faszinierende Attraktion. mehr »
Der Dschihad des Saladin
11.06.2007
von Matthias Seng Saladin war der Begründer der Dynastie der Ayyubiden. Seinen geschichtlichen Rang erwarb er sich aber als Befreier Jerusalems und erfolgreicher Feldherr im Dschihad, im "Heiligen Krieg" gegen die Kreuzritter, die fast 100 Jahre lang die Herrschaft über weite Teile Palästinas ausgeübt und dabei von der Schwäche der zerstrittenen Muslime profitiert hatten. mehr »
Die ersten Terroristen
11.06.2007
von Matthias Seng Die Assassinen waren eine radikale, streng hierarchisch strukturierte muslimische Sekte. Ihr Ziel war es, das politische und gesellschaftliche System des islamischen Großreichs zu stürzen und eine neue, ihrer Auffassung nach Gott gerechte Ordnung zu etablieren. Über zwei Jahrhunderte hin stellten die Assassinen eine ernsthafte Bedrohung für die Stabilität des Kalifats dar, und es bedurfte des Einfalls mongolischer Reiterarmeen, um ihre Machtbastionen in Persien und Syrien zu zerstören. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige